Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Baustellen sorgen für Beeinträchtigungen im ÖPNV © AdobeStock/S Amelie Walter
Foto: Baustellen sorgen für Beeinträchtigungen im ÖPNV © AdobeStock/S Amelie Walter

U- und Straßenbahnen

ÖPNV: Baustellen in Frankfurt von Juli bis Dezember

Auch im zweiten Halbjahr 2024 kommt es zu Einschränkungen im Verkehr der U- und Straßenbahnen. Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt hat nun über die Baustellen von Juli bis Dezember informiert.
Während der Sommerferien kommt es zwischen Hügelstraße und Südbahnhof aufgrund von Gleisbauarbeiten zu Streckensperrungen bei mehreren U-Bahnlinien. Aber auch an anderen Stellen im Stadtgebiet und über die Ferienzeit hinaus ist mit Einschränkungen zu rechnen. Es werden Wartungen, Instandhaltungen und Erneuerungen durchgeführt. Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) hat nun über die Baustellen im zweiten Halbjahr 2024 informiert.

Baustellen ab Juli

Wegen Gleis- und Weichenbauarbeiten am Ratswegkreisel verkehrt die Linie 12 von Montag, 15. Juli, gegen 5 Uhr bis Sonntag, 25. August, gegen 19 Uhr zwischen Rheinlandstraße – Saalburg-/Wittelsbacherallee – Zoo – Hanauer Landstraße und Hugo-Junkers-Straße.

Baustellen ab August

Reparaturarbeiten im Gleisbereich sorgen dafür, dass die U4 von Samstag, 10. August, ab 5 Uhr bis Montag, 12. August, circa 1 Uhr nur zwischen Bockenheimer Warte und Seckbacher Landstraße verkehrt. Die U7 ist mit Vier-Wagen-Zügen unterwegs und zur Spätverkehrszeit im 15 statt 30-Minuten-Takt.

Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Schloßstraße verkehrt die Linie 16 von Montag, 19. August, um 2 Uhr bis Sonntag, 25. August, um 1 Uhr zwischen Brücken-/Textorstraße und Messe sowie zwischen Ginnheim und Westbahnhof.

Wegen Gleis- und Leitungsbauarbeiten im Bereich Rebstöcker Straße wird die Linie 14 von Montag, 19. August, gegen 2 Uhr bis Samstag, 31. August, gegen 3 Uhr zwischen Galluswarte und Rebstöckerstraße über die Mainzer Landstraße zur Mönchhofstraße umgeleitet. Auf der Linie 52 finden Verstärkungsfahrten statt.

Gleisbauarbeiten in der Friedberger Landstraße beziehungsweise am Friedberger Platz sorgen von Montag, 26. August, ab 5 Uhr bis Freitag, 30. August, circa 24 Uhr für folgende Änderungen: Die Linie 12 verkehrt zwischen Rheinlandstraße – Börneplatz – Offenbach Stadtgrenze und die Linie 18 zwischen Gravensteiner Platz – Rothschildallee – Bornheim Mitte – Eissporthalle – Hugo-Junkers-Straße. Zwischen Konstablerwache (Allerheiligenstraße) und Nibelungenplatz wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet.

Aufgrund von Arbeiten zur Fahrstrom-Verstärkung und Gleisbau am Industriehof und in Fischstein von Samstag, 31. August, um 4 Uhr bis Montag, 2. September, um 3 Uhr sind folgende Einschränkungen zu beachten: Die U6 verkehrt zwischen Ostbahnhof und Bockenheimer Warte, die U7 zwischen Enkheim und Bockenheimer Warte. Zwischen Bockenheimer Warte und Heerstraße sowie zwischen Industriehof und Hausen gibt es einen SEV. Die VGF verweist Fahrgäste auf die Buslinien M72 und M73.

Wegen einer Teilsperrung der Rebstöcker Straße von Samstag, 31. August, gegen 3 Uhr bis Samstag, 28. September, gegen 3 Uhr verkehrt die Linie 14 wie folgt: Von Ernst-May-Platz bis Gustavsburgplatz fährt sie den Linienweg. In umgekehrte Richtung wird sie ab Gustavsburgplatz über die Mainzer Landstraße zur Galluswarte umgeleitet und nimmt dort wieder Linienweg zum Ernst-May-Platz auf.

Baustellen ab September

Gleisbauarbeiten in der Hamburger Allee sorgen von Montag, 2. September, ab 2 Uhr bis Freitag, 11. Oktober, circa 3 Uhr für eine Fahrplanänderung der Linie 16: Montags bis freitags von 9.30 bis 14 Uhr verkehrt sie zwischen BRUC und Messe sowie Ginnheim und Westbahnhof. Im restlichen Zeitraum ist sie auf dem regulären Linienweg unterwegs. Die Linie 17 verkehrt unterdessen nur zwischen Neu-Isenburg Stadtgrenze und Messe, zwischen Messe und Rebstockbad fährt ein SEV.

Aufgrund des barrierefreien Ausbaus der Station Niddapark von Mittwoch, 4. September, um 2 Uhr bis Freitag, 13. Dezember, um 3 Uhr entfällt der Halt der U1 und U9 an der Station.

Wegen einer Sperrung des Willy-Brand-Platzes von Freitag, 13. September, gegen 5 Uhr bis Sonntag, 15. September, gegen 1 Uhr im Zuge der Tram-EM ist Folgendes zu beachten: Es wird eine gemeinsame Linie 11/12 zwischen Schießhüttenstraße – Börneplatz/Stoltzestraße – Konstablerwache – Bornheim Mitte – Saalburg-/Wittelsbacherallee – Zoo und Hugo-Junkers-Straße eingerichtet. Die reguläre Linie 11 verkehrt nur zwischen Zuckschwerdtstraße und Heilbronner Straße und die reguläre Linie 12 zwischen Rheinlandstraße und Platz der Republik. Dort wird via der Mainzer Landstraße gewendet. Die Linie 14 ist nur zwischen Gustavsburgplatz und Heilbronner Straße unterwegs. Am Samstag, 14. September, wird die Linie EEX eingestellt. Fahrgäste werden auf die U- und S-Bahnen verwiesen.

Arbeiten zur Fahrstrom-Verstärkung zwischen Riedwiese/Mertonviertel und Ober-Eschbach von Sonntag, 15. September, ab 4 Uhr bis Montag, 16. September, circa 3 Uhr sorgen dafür, dass die U2 nur zwischen Südbahnhof und Heddernheim verkehrt. Die U9 wird eingestellt. Zwischen Heddernheim – Mertonviertel – Riedberg – Kalbach – Bonames – Nieder-Eschbach – Ober-Eschbach und Gonzenheim gibt es einen SEV.

Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Mannheimer Straße von Freitag, 20. September, um 5 Uhr bis Samstag, 26. Oktober, 19 Uhr findet eine komplette Auslagerung des Betriebshofs zur Abstellanlage Stadion statt. An drei Tagen wird auch die Baseler Straße gesperrt, das Betriebskonzept bleibt offen.

Wegen Arbeiten am Stellwerk von Sonntag, 22. September, gegen 23.30 Uhr bis Montag, 23. September, gegen 2.30 Uhr kommt es auf allen U-Bahnlinien zu einer verlängerten Betriebspause. Betriebsende ist um 23.30 Uhr, die Nachtbuslinien N4 bis N7 beginnen ihren Betrieb stattdessen früher. Straßenbahnen sind nicht betroffen.

Baustellen ab Oktober

Anschlussarbeiten einer Fahrsignalanlage im Bereich Varrentrappstraße sorgen von Freitag, 11. Oktober, ab 3 Uhr bis Montag, 14. Oktober, circa 2 Uhr für folgende Änderungen: Die Linie 16 verkehrt zwischen Brücken-/Textorstraße und Messe sowie zwischen Ginnheim und Westbahnhof. Die Linie 17 fährt zwischen Neu-Isenburg Stadtgrenze und Messe. Zwischen Messe und Rebstöckerstraße wird ein SEV eingerichtet.

Aufgrund von Gleisbauarbeiten zwischen Birminghamstraße und Jägerallee von Montag, 14. Oktober, um 3 Uhr bis Sonntag, 20. Oktober, um 1.30 Uhr kommt es zu Betriebsunterbrechungen bei den Linien 11 und 21. Zwischen Mönchhofstraße und Zuckschwerdtstraße verkehrt ein SEV.

Wegen Gleisbauarbeiten im Bereich Zoo Gleis 3 von Montag, 14., bis Freitag, 18. Oktober, sowie von Montag, 21., bis Freitag, 25. Oktober, und gegebenenfalls von Montag, 28. Oktober, bis Freitag, 1. November, gibt es Gleiswechselfahrten bei der U6 und U7 zwischen Konstablerwache und Zoo/Eissporthalle. Der Takt der U7 wird ausgedehnt.

Gleisbauarbeiten im Bereich der Station Niddapark von Montag, 14. Oktober, bis Sonntag, 3. November, sowie Kampfmittelsondierung im Bereich Römerstadt von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. November, sorgen für Betriebsunterbrechungen der U1 und U9 zwischen Nordwestzentrum/Römerstadt und Ginnheim. Es verkehrt ein SEV.

Baustellen ab November

Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Saalburg-/Wittelsbacherallee von Montag, 4. November, bis Sonntag, 24. November, sowie im Bereich Bornheim Mitte von Montag, 4. November, bis Sonntag, 10. November, kommt es zu Betriebsunterbrechungen auf den Linien 12 und 14. Ein SEV wird eingerichtet.

Wegen Arbeiten zur Fahrstrom-Verstärkung im Bereich Schweizer Platz am Montag, 18., und Dienstag, 19. November, sowie am Montag, 2., und Dienstag, 3. Dezember, kommt es jeweils gegen 23 bis 3 Uhr am Folgetag zu Umleitungen der Linien 15 und 16.

Schließlich sorgen Arbeiten zur Fahrstrom-Verstärkung am Samstag, 30. November, ebenfalls für Betriebsunterbrechungen zwischen Bürostadt Niederrad und Rheinlandstraße, ein SEV übernimmt die Strecke. Die Linie 12 verkehrt nur zwischen Hugo-Junkers-Straße/Eissporthalle und Bürostadt Niederrad.
 
11. Juli 2024, 11.00 Uhr
Sina Claßen
 
Sina Claßen
Studium der Publizistik und des Öffentlichen Rechts an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit Oktober 2023 beim Journal Frankfurt. – Mehr von Sina Claßen >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Urbanes Frankfurt
Mehr als 100 Arbeitsplätze betroffen
BASF schließt Anlage in Frankfurt-Höchst
Der Industriepark in Frankfurt-Höchst wird um einen Big Player ärmer: BASF hat angekündigt, seine dortige Fabrik für Pflanzenschutzmittel zu schließen. Dadurch verlieren mehr als 100 Beschäftigte ihre Arbeit.
Text: tig/dpa / Foto: Das Werk in Frankfurt-Höchst wird stillgelegt © BASF SE (zugeschnitten)
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
12. Juli 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Wolfgang Haffner Trio
    Kurhaus Wiesbaden | 20.00 Uhr
  • Dick Move
    Hafen 2 | 20.00 Uhr
  • Dieter Thomas Kuhn
    Seewiese | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Boujee
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Hard Bock drauf
    Tanzhaus West | 23.00 Uhr
  • Tanz-Attacke
    Kulturclub schon schön | 23.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Kammermusikensemble des Royal Concertgebouw Orchestra
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
  • Venice Baroque Orchestra
    Kloster Eberbach | 20.00 Uhr
  • Die Dreigroschenoper
    Stiftsruine Bad Hersfeld | 15.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Misery
    Wasserburg | 23.00 Uhr
  • Der Club der toten Dichter
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Don Carlos
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
Kunst
  • Casablanca Art School
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Ari Benjamin Meyers
    Kunsthalle Mainz | 10.00 Uhr
  • Das Kirchnermuseum Davos zu Gast im Geburtshaus des Künstlers
    Kirchnerhaus | 14.00 Uhr
Kinder
  • Pop Up-Technothek – MINT zum Anfassen
    KiBi – Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek | 15.00 Uhr
  • Gaming
    KiBi – Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek | 13.00 Uhr
  • GOAT FC24: Das Turnier
    Bibliothekszentrum Sachsenhausen | 13.00 Uhr
und sonst
  • Schiersteiner Hafenfest
    Schiersteiner Hafen | 15.00 Uhr
  • Bahnhofsviertel FFM - Rotlicht, Lifestyle & Vielfalt
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Über die Schönheit der Sonne
    Physikalischer Verein – Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft | 20.00 Uhr
Freie Stellen