Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer

Fanzone der Fußball-EM

Frankfurter Mainkai in 2024 monatelang voll gesperrt

Wegen zahlreicher Veranstaltungen wird der Mainkai in Frankfurt auch in 2024 wieder monatelang gesperrt. Unter anderem dient er als Fanzone während der Fußball-EM. Parallel soll es zum „Sommer am Main“ wieder eine genaue Auswertung geben.
In der Vergangenheit wurde die Sperrung des Mainkai kontrovers diskutiert. Während vor allem aus Sachsenhausen immer wieder lautstark protestiert wird, weil viel Umfahrungsverkehr durch die dortigen Straßen rollt, hat eine Studie ergeben, dass der autofreie Mainkai eher positiv in Frankfurt ankommt: „Die bisherigen Rückmeldungen zeigen, dass es sich um ein gelungenes Experiment handelt und alle den ,Sommer am Main 2023‘ mit mehr Schatten und Farbe, Bewegung und Kulinarik auf dem Mainkai sehr gut angenommen haben“, teilte Mobilitätsdezernent Wolfgang Siefert (Die Grünen) bereits im September mit.

Nun hat die Stadt ihre Pläne für 2024 für den Mainkai kommuniziert. Zuerst berichtete die FNP darüber. Demnach müssen sich Auto- und Lastwagenfahrer auf eine lange Sperrung in den Sommermonaten einstellen. Drei Monate lang bleibt die Ost-West-Straßenverbindung am Main voll gesperrt. Der Grund: Von Ende Mai bis Ende August sind Veranstaltungen auf der Uferstraße vorgesehen.

Mainkai in Frankfurt dient als Fanzone für die EM

Der Mainkai dient von Mitte Juni bis Mitte Juli als Fanzone der Fußball-Europameisterschaft, die 2024 in Deutschland, und somit auch in Frankfurt, ausgetragen wird. „Der Aufbau dafür wird voraussichtlich Ende Mai beginnen“, heißt es laut FNP von Ulrike Gaube, Referentin von Mobilitätsdezernent Wolfgang Siefert (Die Grünen). Direkt daran anschließend folgen der City-Triathlon am 28. Juli, Anfang August das Mainfest, der Ironman am 18. August und das Museumsuferfest Ende August, wie die FNP auflistet.

Die Reihe „Sommer am Main“ sei für die Zwischenphasen geplant, wie Gaube ankündigt. Wie das genau umgesetzt wird, müsse „noch koordiniert“ werden. Zur Umnutzung des Mainkais 2023 gehörten das Aufstellen von Sonnensegeln, Sonnenschirmen und Sitzringen sowie Stadtmöbeln. Auch eine temporäre Begrünung, etwa in Form der „Mobilen Grünen Zimmer“, fand statt. Die Aufenthaltsqualität wurde laut Stadt überdies mit einem breiten Angebot an Programmpunkten sowie vereinzelter Gastronomie verbessert.

Autofreier Mainkai: Genaue Verkehrsauswertungen sollen im Oktober kommen

Wie im letzten Jahr ähnlich sollen detaillierte Verkehrsauswertungen für den Sommer 2023 voraussichtlich im Oktober vorliegen und dann als Bericht den Stadtverordneten aufbereitet werden. Geplant sei zudem, im November wieder einen Bürgerdialog zum Mainkai durchzuführen. Weitere Informationen dazu sollen folgen.
 
24. Oktober 2023, 10.39 Uhr
ktho
 
Katja Thorwarth
Die gebürtige Frankfurterin studierte an der Goethe-Uni Soziologie, Politik und Sozialpsychologie. Ihre journalistischen Schwerpunkte sind Politik, politisches Feuilleton und Meinung. Seit März 2023 Leitung online beim JOURNAL FRANKFURT. – Mehr von Katja Thorwarth >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Urbanes Frankfurt
Im Schönhof-Viertel in Bockenheim soll eine integrative Hybrid-Grundschule entstehen. Die Stadt Frankfurt wird sie voraussichtlich anmieten – zu einem Preis von rund 3,3 Millionen Euro im Jahr.
Text: Sina Claßen / Foto: So soll die Schönhof-Schule einmal aussehen © Ackermann + Raff
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
23. Juli 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Adi Oasis
    Palmengarten | 20.00 Uhr
  • Max Giesinger
    Kurpark | 19.00 Uhr
  • The Chain
    Kleiner Festungshof | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Hänsel und Gretel – Die Dämonenjäger
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Sekretärinnen
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Die Akte Schneewittchen
    Staatspark Wilhelmsbad | 20.00 Uhr
Kunst
  • Günter Fruhtrunk – Retrospektive
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
  • Ari Benjamin Meyers
    Kunsthalle Mainz | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Kinder
  • Der gestiefelte Kater
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 15.00 Uhr
  • Der Zauberer von Oz
    Wasserburg | 14.00 Uhr
  • Mainspiele
    Sachsenhäuser Mainufer | 11.00 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • Ebbelwei-Gebabbel mit de Fraa Rauscher – Aane Theater-Kostümführung iwwern Römerbersch
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Sunset X Skyline-Tour
    Primus-Linie | 21.30 Uhr
Freie Stellen