Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
Startseite Alle NachrichtenSport
Halbfinale in Sichtweite
 
Halbfinale in Sichtweite
0
Matchball für die Löwen
Foto: Löwen Frankfurt
Foto: Löwen Frankfurt
Bereits dreimal konnten sich die Löwen gegen den EHC Freiburg in den Vietelfinal-Playoffs der DEL2 durchsetzen. Nun können die Frankfurter am Dienstag, dem 21.März, in Freiburg den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.
Mit einem großartigen 6:2-Erfolg starteten die Löwen rund um Trainer Paul Gardner in die Playoffs. Vor heimischer Kulisse ließ man speziell im letzten Drittel den Gegner mit allein vier Treffern keine Chance. Und auch in der Fremde schlugen sich die Eishockey-Spieler nicht schlecht. Hier konnten sich die Löwen am Ende ebenfalls mit 2:6 gegen den Rivalen aus Freiburg durchsetzen. Mit ordentlich Rückenwind wollte man den heimischen Fans am vergangenen Sonntag, dem 19. März, eine ordentliche Partie bieten. Nachdem die Löwen im ersten Drittel verdient in Führung gingen, wurde das Spiel durch die Führung der Wölfe und den späteren Ausgleich durch Clarke Breitkreuz im zweiten Durchgang recht spannend. Doch am Ende setzten sich die Löwen gegen die Breisgauer durch und gewannen mit 4:2.

Am kommenden Dienstag, dem 21. März, haben die Löwen nun die Möglichkeit den vorzeitigen Halbfinaleinzug perfekt zu machen.
20. März 2017
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
So bitter die Niederlage im DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund war, so herzlich fiel auch der Empfang der Eintracht am Frankfurter Römerberg aus. Dort warteten am Sonntag tausende Fans auf die Gewinner der Herzen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Morgen ist es endlich soweit. Eintracht Frankfurt trifft im Finale des DFB-Pokals auf Borussia Dortmund. Die Euphorie ist groß. Doch nicht jeder Kartenwunsch konnte erfüllt werden. Daheimgeblieben können trotzdem Stadionatmosphäre schnuppern. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
2. Flunkyball-Stadtmeisterschaft
0
Wettkampf am Dosenbier
Am Donnerstag fand die 2. offene Flunkyball-Stadtmeisterschaft am Mainufer statt. Ausgerichtet wurde sie von der Satirepartei Die Partei. Über 80 Sportler kamen zusammen, um sich am Dosenbier zu messen. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: tm
 
 
 
1. FFC und Colin Bell
0
Frauenfußballversteher
Mit dem Pokalendspiel hat der 1. FFC Frankfurt diesmal nichts zu tun. Er schied im Viertelfinale aus. Trotzdem gibt es eine positive Saisonbilanz. Ex-Trainer Colin Bell stellte derweil sein neues Buch vor und erinnert auch an die Champions League. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
1. FFC Frankfurt-1899 Hoffenheim 1:3
0
Verkorkster Abschied
In ihrem letzten Heimspiel wollte Saskia Bartusiak natürlich als Gewinnerin vom Platz gehen, nur leider verlor ihr Team gegen 1899 Hoffenheim recht blamabel mit 1:3. Gefeiert werden konnte also nur die scheidende Kapitänin. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  112 
 
 

Twitter Activity