Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Sport
Startseite Alle NachrichtenSport
Halbfinale in Sichtweite
 
Halbfinale in Sichtweite
0
Matchball für die Löwen
Foto: Löwen Frankfurt
Foto: Löwen Frankfurt
Bereits dreimal konnten sich die Löwen gegen den EHC Freiburg in den Vietelfinal-Playoffs der DEL2 durchsetzen. Nun können die Frankfurter am Dienstag, dem 21.März, in Freiburg den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.
Mit einem großartigen 6:2-Erfolg starteten die Löwen rund um Trainer Paul Gardner in die Playoffs. Vor heimischer Kulisse ließ man speziell im letzten Drittel den Gegner mit allein vier Treffern keine Chance. Und auch in der Fremde schlugen sich die Eishockey-Spieler nicht schlecht. Hier konnten sich die Löwen am Ende ebenfalls mit 2:6 gegen den Rivalen aus Freiburg durchsetzen. Mit ordentlich Rückenwind wollte man den heimischen Fans am vergangenen Sonntag, dem 19. März, eine ordentliche Partie bieten. Nachdem die Löwen im ersten Drittel verdient in Führung gingen, wurde das Spiel durch die Führung der Wölfe und den späteren Ausgleich durch Clarke Breitkreuz im zweiten Durchgang recht spannend. Doch am Ende setzten sich die Löwen gegen die Breisgauer durch und gewannen mit 4:2.

Am kommenden Dienstag, dem 21. März, haben die Löwen nun die Möglichkeit den vorzeitigen Halbfinaleinzug perfekt zu machen.
20. März 2017
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
 
 
Die Löwen ziehen ungeschlagen ins DEL2-Halbfinale ein. Auch im vierten Spiel des „Best-of-Seven“-Modus konnten sich die Frankfurter gegen die Freiburger mit einem 5:2-Sieg durchsetzen. Nun wartet man auf den nächsten Gegner. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Löwen Frankfurt
 
 
Aktuell steht der FSV Frankfurt auf einem Abstiegsplatz in der 3. Bundesliga. Der Absturz in die Viertklassigkeit droht. Doch nicht nur sportlich ist es schlecht um den FSV bestellt. Auch die wirtschaftliche Lage ist prekär. Nun traten Geschäftsführung und Präsidium zurück. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: ans
 
 
Gespräch mit Hitzlsperger im Eintracht Museum
0
Homosexualität im Fußball
In der Veranstaltung "Die Macht des Sports - Homophobie im Fußball" widmet sich das Eintracht Museum am Donnerstag einem Tabu-Thema. Zu Gast in der Commerzbank Arena ist der ehemalige Nationalspieler Thomas Hitzlsperger. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Dirk Ostermeier
 
 
 
Radprofi John Degenkolb mit Projekt zum 1. Mai
0
Ein Herz für den Nachwuchs
„Radfahren ist ein Gefühl der Freiheit“ – Radprofi John Degenkolb möchte Kindern den Spaß an seinem Sport vermitteln und hat dafür die Patenschaft für die Nachwuchsrennen am 1. Mai übernommen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Nicole Nadine Seliger
 
 
Fraport Skyliners gewinnen gegen Göttingen
0
Starker Endspurt reicht zum Sieg
So deutlich wie das Ergebnis aussieht, war das Spiel am Sonntag nicht: Beim 81:67 Erfolg gegen BG Göttingen hatten die Skyliners lange Mühe. Eine Leistungssteigerung im letzten Viertel bescherte den Skyliners den verdienten Sieg. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Fraport Skyliners
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  109 
 
 

Twitter Activity