Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Sommer-Nächte im Apfelweinlokal
 

Sommer-Nächte im Apfelweinlokal

0

Comedy und Hate Slam an der Friedberger Warte

Foto: Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
Foto: Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
Sommerzeit ist auch die Zeit von Festivals und Open-Air-Veranstaltungen jeder Art. Ab dem 16. Juli treten Comedians und Kabarettisten an der Friedberger Warte auf – während der „Sommer-Nächte“ im Innenhof eines Apfelweinlokals.
An sechs Montagen im Juli und August wird eines der ältesten Apfelweinlokale der Stadt zur Location für Comedy unter freiem Himmel. Im Innenhof des Lokals an der Friedberger Warte präsentiert Bernd Reisig die Veranstaltungen seiner „Sommer-Nächte“. Alle Abende beginnen um 19.30 Uhr, Einlass und warme Küche gibt es ab 17 Uhr.

16. Juli, 19.30 Uhr Hate Slam
Unter dem Titel „Sehr geehrtes Herr Arschloch!“ gewähren Journalisten Einblicke in ihren Alltag, genauer auf teils unverschämte Zuschriften und Kommentare von Lesern. Redakteure der Frankfurter Rundschau, der Frankfurter Neuen Presse und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bringen eine Auswahl der gemeinsten Schmähbriefe mit und präsentieren sie live vor Publikum.

23. Juli, 19.30 Uhr Woody Feldman
Eine Woche später soll an der Friedberger Warte gelacht werden: Dann tritt die Comedian Woody Feldmann auf und stellt ihr Programm „Schee, dass es Dich gibt“ vor.

30. Juli, 19.30 Uhr Johannes Scherer
Der Radiomoderator Johannes Scherer ist schon seit Jahren neben seiner Tätigkeit bei HIT RADIO FFH erfolgreich als Comedian in ganz Deutschland unterwegs. Ins Apfelweinlokal bringt er sein aktuelles Programm „Keinangsthase“ mit.

6. August, 19.30 Uhr Bodo Bach
Auch die Vergangenheit von Bodo Bach liegt in der Radiomoderation beim hessischen Privatsender. Robert Treutel, wie der Comedian bürgerlich heißt, tritt ebenfalls seit Jahren als Bodo Bach auf. Sein Programm für die „Sommer-Nächte“ steht unter dem Motto „Pech gehabt“.

13. August, 19.30 Uhr Alain Frei
„Mach dich frei“ heißt das dritte Programm des Schweizer Stand-up-Comedians Alain Frei, der mit Humor auf seine Heimat und die ganze Welt schaut. Nach Auftritten im Quatsch Comedy Club und bei NightWash ist Frei seit sieben festes Ensemble-Mitglied von RebellComedy, einer multikulturellen Gruppe von Comedians unterschiedlicher Nationalitäten.

20. August, 19.30 Uhr Andy Ost
Zum Abschluss der „Sommer-Nächte“ präsentiert Andy Ost eine Mischung aus Musik-Kabarett, Stand-up-Comedy und Parodie. „Im Eufer der Phorie“ heißt das Programm des Hanauers.

>> Sommer-Nächte an der Friedberger Warte, ab 16. Juli, Karten (ab 24 Euro) über www.berndreisig.de
 
12. Juli 2018, 10.19 Uhr
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
In eigener Sache
0
„Think Big!“
Tolle Nachrichten in eigener Sache: JOURNAL FRANKFURT-Chefredakteurin Ronja Merkel ist vom Medium Magazin unter die „Top 30 bis 30“ als eine der aussichtsreichsten Nachwuchsjournalistinnen Deutschlands gewählt worden. Dazu gratuliert die Redaktion recht herzlich! – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Harald Schröder
 
 
Bombenentschärfung im Riederwald
0
Bombe erfolgreich entschärft
Am Mittwoch war bei Bauarbeiten im Riederwald eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Die Entschärfung konnte am gestrigen Abend durch den Kampfmittelräumdienst erfolgreich durchgeführt werden. Für die Maßnahmen mussten 1200 Personen ihre Wohnungen räumen. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Screenshot Feuerwehr Frankfurt/Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
 
 
Am heutigen Freitag wurden die Nominierten des Hessischen Film- und Kinopreises bekanntgegeben. Gleich zu Beginn kündigte Wissenschafts- und Kunstministerin Angela Dorn (Bündnis 90/Die Grünen) eine „außerordentliche Aufsichtsratssitzung“ zur Klärung der Causa Mendig an. – Weiterlesen >>
Text: rom/jpw / Foto: Angela Dorn, Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Pjotr Lewandowski, Regisseur und Mitglied der Jury, und Christel Schmidt vom Hessischen Rundfunk (Foto: Jens Prewo)
 
 
 
Veranstaltung im Presseclub Frankfurt
0
Traumberuf oder Sackgasse?
Am kommenden Mittwoch um 19.30 Uhr veranstaltet der Presseclub Frankfurt einen Clubabend rund um das Berufsbild Journalismus. Dabei geht es um die Faszination des Berufs und darum, warum Redaktionen trotzdem Schwierigkeiten haben, geeignete Jungjournalistinnen und -journalisten zu finden. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Journal Fankfurt
 
 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HessenFilm und Medien GmbH haben sich öffentlich zu dem Treffen ihres Geschäftsführers Hans Joachim Mendig mit AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen und Moritz Hunzinger geäußert. Man könne die politische Brisanz nachvollziehen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1498