Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Lichtinszenierung von Pulse of Europe
 

Lichtinszenierung von Pulse of Europe

0

Paulskirche im Geiste Europas

Foto: Wikimedia Commons
Foto: Wikimedia Commons
Mit einer Lichtinszenierung der Paulskirche wirbt Pulse of Europe für die Beteiligung an der Europawahl. Am Donnerstag, den 23. Mai gibt es im Rahmen eines kostenlosen Open-Air-Events unter anderem Live-Musik und Redebeiträge verschiedener Politiker.
Am 23. Mai ist nicht nur der erste Tag der Europawahl sondern auch der 70. Jahrestag des Grundgesetzes. Zu diesem zweifachen Anlass veranstaltet die proeuropäische Bürgerbewegung Pulse of Europe in den Abendstunden am Donnerstag, den 23. Mai, ein Open-Air-Event auf dem Paulsplatz. Im Rahmen einer aufwendigen Lichtinszenierung wirbt die Frankfurter Paulskirche, das Symbol für die demokratischen Anfänge eines geeinten Deutschlands, für ein vereintes Europa. Zwölf Lichtstrahlen, die vom Dach der Kirche aus in den Himmel strahlen werden, stehen symbolisch für die Sterne der Europaflagge. Auch die 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union werden Teil der farbenfrohen und musikalisch unterlegten Darbietung sein.

Zwischen 18 und 19 Uhr beginnt das Bühnenprogramm mit Redebeiträgen von Oberbürgermeister Peter Feldmann, dem ehemaligen Präsidenten des Europaparlaments Klaus Hänsch sowie Pulse of Europe-Gründer Daniel Röder. Zudem ist Ministerpräsident Volker Bouffier angefragt. Cris Cosmo und Band spielen zwei Sets zwischen 19 Uhr 30 und 21 Uhr 45. Dann beginnt die Lichtinszenierung.

Seit März dieses Jahres mobilisieren die Aktivisten der Bürgerbewegung Pulse of Europe unter dem Motto „Was immer Du wählst, wähl Europa“ zur Teilnahme an der Europawahl. Die Europa-Aktivisten fürchten, dass populistische Kräfte mit nationalen und anti-europäischen Tendenzen bei den Wahlen deutlich zulegen und damit künftig wichtige Entscheidungen im EU-Parlament blockieren könnten. „Unsere Mission lautet deshalb: Europa retten, indem wir die Wahlbeteiligung steigern“, so der Gründer der Bewegung, Daniel Röder, der mit seinem Engagement demokratischen, pro-europäischen Parteien zum Wahlsieg zu verhelfen möchte. Mit der Kampagne spricht Pulse of Europe gezielt Unentschlossene und Nichtwähler an.

Nach aktueller Planung soll die Lichtinszenierung an der Paulskirche bis einschließlich zum Europawahltag am 26. Mai täglich jeweils vom Sonnenuntergang bis um 1 Uhr nachts halbstündlich in einer automatisierten Show ablaufen.
 
22. Mai 2019
jh
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Gegen einen Fachschaftsvertreter der Goethe-Universität werden schwere Vorwürfe erhoben: Er soll bei einer Orientierungsveranstaltung den Hitlergruß gezeigt haben. In den sozialen Medien tauchte ein Video des Vorfalls auf. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: red
 
 
Verschönerung im Bahnhofsviertel
0
Personal- und Organisationsamt wirbt mit Comics
Denkt man an eine Stadtverwaltung, kommt den meisten wahrscheinlich ein tristes, graues Gebäude in den Sinn. Nicht so beim Personal- und Organisationsamt: Das Gebäude in der Münchener Straße 1 schmückt sich jetzt mit Comics. – Weiterlesen >>
Text: hes/ffm / Foto: Rainer Rüffer
 
 
Kongress an der Goethe Uni
0
Offene Krebskonferenz in Frankfurt
Eine Krebsdiagnose ist ein einschneidendes Ereignis – für Betroffene ebenso wie für Angehörige. Die offene Krebskonferenz findet in diesem Jahr erstmals in Frankfurt statt und bietet Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit, sich zu informieren und auszutauschen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Unsplash/Roman Kraft
 
 
 
Bei den Cum-Ex und Cum-Cum-Geschäften sind Milliarden aus der Staatskasse an Steuerbetrüger geflossen. Der Journalist Oliver Schröm hat mit Correctiv, in einer Undercover-Aktion, das System offen gelegt und mit dem JOURNAL FRANKFURT darüber gesprochen. – Weiterlesen >>
Text: Ricarda Paul / Foto: © NDR
 
 
Debatte um Sonntagsöffnungen
0
Wie heilig ist uns der Sonntag?
Das Grundgesetz verankert einen hohen Schutz des Sonntages als „Tag der Arbeitsruhe“, doch immer mehr Personen im Einzelhandel sprechen sich für den verkaufsoffenen Sonntag aus. Für Bäckereien gibt es seit vergangener Woche eine neue Regelung. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1503