Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
 

Frankfurt-Oberrad

1

Mann feuert Schüsse aus Hochzeitskonvoi ab

Foto: nb
Foto: nb
Am Samstagmittag soll ein Mann aus einem fahrenden Auto heraus auf Passanten geschossen haben. Der mutmaßliche Schütze nahm mit seinem Fahrzeug an einem Hochzeitskonvoi teil. Verletzt wurde niemand.
Laut eines Zeugen, der als Fußgänger unterwegs war, ist die Hochzeitsgesellschaft am Samstag in 25 Autos hupend durch Oberrad gefahren, als sich der Vorfall ereignete. Gegen 16.40 Uhr habe ein Mann aus einem der Autos eine Waffe gezogen und in der Buchrainstraße zweimal in die Richtung des Fußgängers geschossen.

Die herbeigerufenen Polizeibeamten kontrollierten den Konvoi daraufhin in der Wiener Straße. Eine Schusswaffe fanden die Beamten nicht, stießen in dem schwarzen Mercedes, aus dem die Schüsse abgegeben worden sein sollten, aber auf Patronenhülsen und leere Verpackungen von Platzpatronen.

Der Konvoi durfte nach der Kontrolle weiterfahren zu den Feierlichkeiten der Hochzeitsgesellschaft in Darmstadt.

Wie die Polizei mitteilte, kam es in den vergangenen Wochen immer wieder zu Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten, die von Hochzeitsgesellschaften begangen wurden.
14. Mai 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
parai ba am 15.5.2018, 13:36 Uhr:
Hochzeiten sollten, wenn überhaupt, nur unter strikten Auflagen und Kontrolle durch die Polizei erfolgen dürfen. Die Kosten dafür müssten die Heiratenden tragen. Konvois sind außerdem eine Belastung für die Umwelt und klimaschädlich. Die müssten total verboten werden.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Zeit fürs Rotlintstraßenfest
0
Am Samstag kommt Tarek Al-Wazir ins Nordend
Das nun schon 35. Rotlintstraßenfest steht am Samstag an. Gefeiert wird mit einem bunten Bühnenprogramm, mit Flohmarktständen und viel grüner Politikprominenz, unter anderem mit Tarek Al-Wazir. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Eine schwarze Nacht im Bahnhofsviertel
0
ROSALIE: Ein Comic über Frankfurts polarisierendste Ecke
Das berüchtigte Bahnhofsviertel inspiriert Michael Götz und Daniel Hartlaub zu einem Comic Noir. 2019 soll "ROSALIE" fertig sein, erste Einblicke in das Projekt erhält man schon jetzt im Yok Yok-Kiosk an der Münchener Straße. – Weiterlesen >>
Text: Ilona Youssef / Foto: Ilona Youssef
 
 
Bombenentschärfung am Kaiserleikreisel
0
1500 Offenbacher mussten ihre Wohnungen verlassen
Am Donnerstagnachmittag wurde bei Bauarbeiten am Kaiserlei-Kreisel ein Blindgänger gefunden, der abends entschärft wurde. Rund 1500 Anwohner mussten evakuiert werden. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Kampfmittelräumdienst (Archivaufnahme)
 
 
 
In der Nacht zum Donnerstag brannte in Fechenheim ein Auto der Marke Mercedes-Benz. Der Brand griff zwar nicht erheblich an andere Fahrzeuge über, doch Anwohner erlitten Atemwegsreizungen. Der entstandene Schaden ist hoch. – Weiterlesen >>
Text: vh / Foto: nil
 
 
Rabe Socke, Pettersson und Findus:
2
Vom Frankfurter Ostend auf die große Leinwand
Die Frankfurter Produktionsfirma Chimney animiert Kinofilmfiguren wie Rabe Socke oder Pettersson und Findus. In einem Großbaumbüro im Ostend werden diese Charaktere gerade lebendig. – Weiterlesen >>
Text: ffm/Pelin Abuzahra / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1440 

Twitter Activity