eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Nicole Brevoord
Foto: Nicole Brevoord

Feuerwehr pumpte ordentlich ab

Wasserschaden im Keller der Uniklinik

Ein defektes Abwasserrohr sorgte dafür, dass das Wasser im Keller eines Gebäudes der Uniklinik bei den ergiebigen Regenfällen nicht ablaufen konnte. Die Feuerwehr pumpte 100.000 Liter Wasser ab.
Der starke Regen der vergangenen Tage hat vielerorts für nasse Keller in Frankfurt gesorgt. Doch der Fall des Frankfurter Universitätsklinikums ist doch noch etwas extremer: Es hatte so stark geregnet, dass ein defektes Abwasserrohr die Wassermassen nicht ablaufen lassen konnte. In einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude des Universitätsklinikums staute sich das Wasser auf eine Höhe von ein Meter fünfzig. Die Feuerwehr musste anrücken, um mit Hilfe von speziellen Tauchpumpen insgesamt hundert Kubikmeter Wasser abzusaugen. Gleichzeitig lief eine, sich neben dem Gebäude befindliche, Baugrube voll Wasser, die ebenfalls durch die Feuerwehr leer gepumpt wurde. Dreißig Einsatzkräfte von Berufs- und freiwilliger Feuerwehr haben vier Stunden lang zu tun, um die Wassermassen zu beseitigen. Den Sachschaden beziffert die Universitätsklinik mit 20.000 Euro.
 
14. August 2014, 10.44 Uhr
Nicole Brevoord
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Das Frankfurter Rote Kreuz bildet im Rahmen eines Pilotprojekts „Lebensretter integriert“ Geflüchtete für den Rettungsdienst aus. Mit dem Projekt soll unter anderem dem akuten Fachkräftemangel in den Rettungsberufen begegnet werden.
Text: Till Geginat / Foto: DRK Frankfurt
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
3. Dezember 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Skylight-Tour
    Primus-Linie | 19.30 Uhr
  • Historischer Weihnachtsmarkt
    Ronneburg | 11.00 Uhr
  • Romantischer Weihnachtsmarkt
    Kloster Eberbach | 11.00 Uhr
Kunst
  • Chagall
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • healing. Leben im Gleichgewicht
    Weltkulturen Museum | 11.00 Uhr
  • Doch die Käfer — Kritze, kratze
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Licht aus, Messer raus
    Volksbühne im Großen Hirschgraben | 19.30 Uhr
  • Ein Zimmer für Zwei
    Die Komödie | 20.00 Uhr
  • NSU 2.0
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • The OhOhOhs
    St. Katharinenkirche | 20.00 Uhr
  • Kraftklub
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Núria Graham
    Hafen 2 | 20.00 Uhr
Kinder
  • Kunst für Kids
    Kunststiftung DZ Bank | 15.30 Uhr
  • Contemporary Dance Workshop
    Sankt Peter | 10.00 Uhr
  • Scrooge oder Weihnachten vergisst man nicht
    Staatstheater Darmstadt | 11.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Anthologie. Portrait of an Artist
    Schauspiel Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Die lustige Witwe
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.30 Uhr
  • Klassik Radio live in Concert
    myticket Jahrhunderthalle | 20.00 Uhr
Nightlife
  • FVV Xmas Party
    Tokonoma Club | 21.00 Uhr
  • JoyDance
    Brotfabrik | 21.00 Uhr
  • Alles 90er & 2000er
    Batschkapp | 23.00 Uhr
Freie Stellen