Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Aus für Kult-Lokal in Sachsenhausen
 

Aus für Kult-Lokal in Sachsenhausen

2

Dreikönigskeller muss schließen

Foto: Julien Christ  / pixelio.de
Foto: Julien Christ / pixelio.de
Wie am Freitag in der Online-Ausgabe der FNP zu lesen war, muss der Dreikönigskeller in Sachsenhausen nach fast drei Jahrzehnten schließen. Laut Betreiber gehe das Programm noch bis Ende des Jahres.
Vor rund 28 Jahren öffnete der Club in der Färberstraße 71 und fungierte seitdem als Anlaufstelle für bekannte Bands und Lokalpatrioten. Doch seit geraumer Zeit gingen die Einnahmen im Dreikönigskeller zurück.
Zwar sei das Lokal immer noch recht gut besucht, jedoch habe sich das Verhalten der Gäste verändert, wie der ehemalige Initiator der Sachsenhäuser Kultstätte Alexander Bardorffder der FNP verriet. Die Gäste kämen kurz vor dem Beginn eines Konzerts und würden kurz nach dessen Ende auch schon wieder verschwinden, nur noch gezielt zu bestimmten Veranstaltungen kommen – eine Katastrophe für ein Lokal, dass von den Einnahmen am Tresen lebt, denn die Eintrittsgelder erhielten die Künstler.
So sei das Geschäft aus ökonomischen Gründen nicht mehr am Laufen zu halten, würde aber wohl bis Ende des Jahres vom Kollektiv, das aktuell den Dreikönigskeller verwaltet, weiterbetrieben.
21. September 2015
hen
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Uwe Looschen (GastronomieRheinMainde) am 21.9.2015, 20:34 Uhr:
Herr Baden, ich denke Sie waren hier mind. in den letzten 5 Jahren nicht ein einziges mal in diesem Lokal. Denn sonst wüßten Sie, was das für eine KK-Bühne ist. Sie sollten sich schämen, diese Eventlocation ohne Kenntnis und Sachverstand so diffamierend zu bezeichnen.
 
dieter baden am 21.9.2015, 16:33 Uhr:
Eine Spelunke..
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Fertigstellung bis 2020
0
Baustart für den Global Tower
Der Startschuss für den Umbau des Global Towers ist gefallen: Bis 2020 soll das Gebäude entkernt und saniert werden, sodass es nicht nur mit modernsten Büroflächen, sondern auch Gastronomie- und Eventflächen punkten kann. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: GEG
 
 
Für die Verbesserung der Tierhaltung
0
Magistrat beschließt neue Projekte für den Zoo
Der Magistrat hat vergangene Woche wichtige Maßnahmen für den Frankfurter Zoo beschlossen. Teile des Zoos sollen ausgebaut und saniert werden. Dazu gehört der Ausbau der Löwen-Anlage und ein großes Bauprojekt für die Giraffen-Innenanlage. – Weiterlesen >>
Text: vh / Foto: Harald Schröder
 
 
Ein 17-jähriger Randalierer zog Samstagnacht durch die Duisbergstraße im Westend und schlug mit seinem Gürtel gegen Autos. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 5000 Euro. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: nil
 
 
 
Die Stadt Frankfurt und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse haben am Donnerstag Preise für ehrenamtliche Tätigkeiten vergeben. Die Preisträger erhalten ein Preisgeld von insgesamt 10 000 Euro. – Weiterlesen >>
Text: vh / Foto: Maik Reuss/Stadt Frankfurt
 
 
Zeit fürs Rotlintstraßenfest
0
Am Samstag kommt Tarek Al-Wazir ins Nordend
Das nun schon 35. Rotlintstraßenfest steht am Samstag an. Gefeiert wird mit einem bunten Bühnenprogramm, mit Flohmarktständen und viel grüner Politikprominenz, unter anderem mit Tarek Al-Wazir. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1441 

Twitter Activity