eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Julien Christ  / pixelio.de
Foto: Julien Christ / pixelio.de

Aus für Kult-Lokal in Sachsenhausen

Dreikönigskeller muss schließen

Wie am Freitag in der Online-Ausgabe der FNP zu lesen war, muss der Dreikönigskeller in Sachsenhausen nach fast drei Jahrzehnten schließen. Laut Betreiber gehe das Programm noch bis Ende des Jahres.
Vor rund 28 Jahren öffnete der Club in der Färberstraße 71 und fungierte seitdem als Anlaufstelle für bekannte Bands und Lokalpatrioten. Doch seit geraumer Zeit gingen die Einnahmen im Dreikönigskeller zurück.
Zwar sei das Lokal immer noch recht gut besucht, jedoch habe sich das Verhalten der Gäste verändert, wie der ehemalige Initiator der Sachsenhäuser Kultstätte Alexander Bardorffder der FNP verriet. Die Gäste kämen kurz vor dem Beginn eines Konzerts und würden kurz nach dessen Ende auch schon wieder verschwinden, nur noch gezielt zu bestimmten Veranstaltungen kommen – eine Katastrophe für ein Lokal, dass von den Einnahmen am Tresen lebt, denn die Eintrittsgelder erhielten die Künstler.
So sei das Geschäft aus ökonomischen Gründen nicht mehr am Laufen zu halten, würde aber wohl bis Ende des Jahres vom Kollektiv, das aktuell den Dreikönigskeller verwaltet, weiterbetrieben.
 
21. September 2015, 10.53 Uhr
hen
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Oberbürgermeister Peter Feldmann blamiert sich mit seinem Auftritt bei der Siegesfeier der Frankfurter Eintracht. Neben fehlendem Augenmaß tritt hier auch seine Übergriffigkeit zutage. Ein Kommentar.
Text: Jasmin Schülke / Foto: Stadt Frankfurt am Main/Ben Kilb
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
23. Mai 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Opel-Zoo
    Opel-Zoo | 09.00 Uhr
  • Bewahren, Rekonstruieren, Umnutzen, Abreissen – Frankfurts Umgang mit seinem baulichen Erbe
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 18.00 Uhr
  • Der Zoo als Schutzraum
    Zoo Frankfurt | 16.00 Uhr
Kunst
  • Abgelichtet: Stars in Frankfurt
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 11.00 Uhr
  • Exil. Erfahrung und Zeugnis
    Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek | 10.00 Uhr
  • Aqua
    Kunstarche | 09.00 Uhr
Kinder
  • Moby Dick
    Theater Moller-Haus | 09.00 Uhr
  • KnallerbsenEnsemble
    Löwenhof | 10.00 Uhr
  • Der Zauberer von Oz
    Theater Rüsselsheim | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • A Midsummer Night's Dream
    Bockenheimer Depot | 19.00 Uhr
  • Freiburger Barockorchester
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Intermezzo – Oper am Mittag
    Oper Frankfurt | 12.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Fatma Aydemir
    Literaturhaus Frankfurt | 19.30 Uhr
  • Martin Rütter
    Stadthalle | 20.00 Uhr
  • Die Therapie
    Wasserburg | 20.00 Uhr
Freie Stellen