Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

Am Grüneburgweg 81

0

DFB-Pokal ziert Hausfassade

Foto: Wolfi
Foto: Wolfi
Weil die Eintracht Frankfurt in diesem Jahr erfolgreich beim DFB-Pokal war, wollte die Immobilienagentur Franconofurt das besondere Highlight verewigen und ließ ein Wandbild der goldenen Trophäe an eine Hausfassade malen.
Der 19. Mai 2018 war ein besonderes Datum, welches lokale Fußballfans für immer in Erinnerung behalten werden: Die Frankfurter Eintracht holte sich nämlich bereits zum fünften Mal den DFB-Pokal nach Hause. Dieses Event nahm die Immobilienagentur Fanconofurt AG zum Anlass, die goldene Trophäe auf ihre ganz eigene Weise zu verewigen, und zwar künstlerisch an einer Hausfassade.

„Wir im Team sind alle Eintracht-Fans“, begründet Franconofurt-Geschäftsführer Christian Wolf diese Entscheidung, „und dieses Jahr war ein besonderes Jahr für die Eintracht, das wollten wir festhalten.“ Am Grüneburgweg 81 ist der Pokal seit Donnerstag nach Gerüstabbau in seiner vollen Pracht zu bewundern.

Auf die Wand gebracht hat das Werk ein Frankfurter Künstler. Dabei hat Franconofurt bei der Eintracht nachgefragt und sich auf eine Anzeige im Stadion-Magazin gemeldet, in der Fans anboten, Fassaden zu bemalen. Die künstlerisch aufgepeppte Hausaußenwand war vorher eine Brand-Wand. Das Motiv hat sich das Team von Franconofurt selbst ausgesucht.
 
14. Dezember 2018, 10.07 Uhr
Martina Schumacher
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Eingeschränkter Regelbetrieb in Frankfurter Kitas
0
Eine Woche für ein neues Betreuungskonzept
Am Freitag hat die Stadt Frankfurt Richtlinien zum eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertagesstätten veröffentlicht. In dieser wurden die am Mittwoch festgelegten Regelungen des Landes präzisiert. Kita-Beschäftigte stellt die Umstellung vor weitere erschwerte Bedingungen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Unsplash
 
 
Innenminister Peter Beuth verurteilt Tat
0
Dietzenbach: Polizei in Hinterhalt gelockt und angegriffen
Am Freitagmorgen haben rund 50 Menschen in Dietzenbach im Landkreis Offenbach Feuer gelegt und anschließend Polizei und Feuerwehr am Einsatzort mit Steinen beworfen. Die Polizei geht von einer „vorbereiteten Aktion“ aus. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Pexels
 
 
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Anklage gegen einen 24-jährigen mutmaßlichen IS-Anhänger aus Offenbach erhoben. Dieser soll vergangenes Jahr einen Anschlag auf ein Frankfurter Lokal geplant haben. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Harald Schröder
 
 
 
In Kindertagesstätten und -horten soll ab dem 2. Juni wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb beginnen. Dafür hat das Land Hessen am Mittwoch einen zwölfseitigen Hygieneplan für die Kommunen vorgelegt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
Politisch motivierte Kriminalität
0
Zahl der rechtsextremen Straftaten steigt
Mehr als die Hälfte aller registrierten politisch motivierten Straftaten 2019 in Deutschland waren rechtsextrem motiviert. Das geht aus dem Jahresbericht zur politisch motivierten Kriminalität (PMK) 2019 hervor. Besonders in Hessen sind die Zahlen gestiegen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1539