Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 

Parkside im Hof

0

Offenbach schafft einen liebenswerten Ort

Foto: © G.Saul
Foto: © G.Saul
Von Anfang Juli bis Ende August werden das Offenbacher Kulturmanagement und die Betreiber von Parkside Studios, Lederpalast, Rebell(i)sche Studiobühne, von Filmklubb und afip jede Woche von Donnerstag bis Samstag auch Livemusik präsentieren.
„Diese Offenbacher Sommernächte sollen ein Beitrag dafür sein, dass die Menschen später nicht jeden einzelnen Tag dieses Jahres am liebsten aus ihrem Gedächtnis streichen würden.“ So wird Oberbürgermeister und Kulturdezernent Felix Schwenke (SPD) zitiert, wenn es um die Intention der Stadt im Bezug auf das kleine Festival geht, das vom 3. Juli bis 29. August zwei Monate lang auf dem ehemaligen Clariant-Gelände Open Air stattfinden wird. Das Motto lautet „Parkside im Hof“, veranstaltet wird es vom Offenbacher Kulturmanagement und den Betreibern von Parkside Studios, Lederpalast, Rebell(i)scher Studiobühne, von Filmklubb und afip! (akademie für interdiziplinäre prozesse, jede Woche von Donnerstag bis Samstag mit Livemusik und Open-Air-Kino. Offenbach wird eben auch im Sommer 2020 ein lebenswerter Ort sein – und wir tun natürlich auch im Sommerprogramm alles dafür, unser Publikum vor der Pandemie zu schützen“, verspricht Schwenke.

Eröffnet wird die „Parkside im Hof“-Reihe am 2. Juli mit dem Programm „Wie ein rollender Stein – Dylan auf Deutsch“ (Foto). Die Rebell(i)sche Studiobühne von Kult-Radio-Mann Volker Rebell präsentiert zusammen mit Moritz Stoepel (Schauspieler, Rezitator, Sänger, Musiker) und Christopher Herrmann (Cellist, Multiinstrumentalist, Sänger) ein musikalisch-literarisches Kammerpop-Programm mit Songs und Prosatexten des Literaturnobelpreisträgers 2016 Bob Dylan in deutschen Nachdichtungen.

>>Das komplette Programm finden Sie hier. Zu beachten ist, dass Tickets nur vorab bei www.frankfurtticket.de sowie im OF InfoCenter (Salzgäßchen 1, Offenbach) erhältlich sind. Es wird keine Abendkasse geben. Einlass ist (wenn nicht anders angegeben) jeweils eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Die Parkside Studios finden Sie in der Friedhofstraße 59, per S-Bahn über die Station Offenbach Ost und nach einem kurzen Fußmarsch zu erreichen.
 
29. Juni 2020, 13.19 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Romie freuen sich auf Live-Konzerte
0
Gerne wieder eng beieinander stehen
Am Sonntag sind Romie beim „LOKAL Listener On The Road“ digital beim Gesprächskonzert von Gregor Praml zu erleben. Dann stehen endlich auch wieder Livekonzerte für Jule Heidmann und Paula Stenger an, erzählt das Duo dem JOURNAL FRANKFURT. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Franziska Hain
 
 
„HfG-Interventionen“ im Juli und September
0
Schaufensterkunst und Spaziergänge
Ihr 50. Jubiläum feiert die Hochschule für Gestaltung in Offenbach dieses Jahr vom 1. bis zum 12. Juli mit dem Ausstellungsformat „Interventionen“. Der traditionelle HfG-Rundgang kann nicht stattfinden, dafür wird es limitierte Spaziergänge geben. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Wolfgang Seibt/© HfG Offenbach
 
 
Coronabedingt wird in diesem Jahr der Garten des Liebieghauses zum gemütlichen Wohnzimmer. Besucherinnen und Besucher können den sanften Klängen von „Casey and Tomek“ lauschen und die Ausstellung „Bunte Götter – Golden Edition“ besuchen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: © Casey and Tomek
 
 
 
Musikmesse und Buchmesse
0
Unter einem Dach, aber eigenständig
Laut Medienberichten sollen Buch- und Musikmesse in diesem Jahr zu einem „Kreativfestival“ verschmelzen. Die Veranstaltenden dementierten dies, sagten sogar eine Pressekonferenz ab, gaben aber auch Termine für den Oktober bekannt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Frankfurter Buchmesse/Marc Jacquemin
 
 
Die afip! feiert ihr 3292 Tage-Jubiläum
0
Vielfältige Kompetenzen
Die Akademie für interdisziplinäre Prozesse, kurz afip!, feiert am 4. Juli ihr 3292 Tage-Jubiläum mitten in Offenbach im und vor dem Lokal. Dazu veranstaltet sie ein „Happening", bei dem auch der Oberbürgermeister der Stadt Offenbach per Video teilnehmen wird. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: afip!
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  695