eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: AdobeStock/David Brown
Foto: AdobeStock/David Brown

Outdoor-Stadtführungen

Zurück zum Ursprung

Gemeinsam bei einer Stadtführung durch die Straßen ziehen und Frankfurt entdecken – das war lange Zeit nur virtuell möglich. Mit der Lockerungsstufe eins dürfen Outdoor-Stadtführungen und Events in kleinen Gruppen nun wieder stattfinden.
Wochenlang mussten die vielen Stadtführungen in Frankfurt, wie etwa durch die Neue Altstadt, das Bahnhofsviertel oder die Kleinmarkthalle, in virtueller Form stattfinden. Mit der ersten Lockerungsstufe nach der Bundesnotbremse dürfen ab sofort jedoch wieder Outdoor-Touren und -Events in kleinen Gruppen stattfinden.

Schon ab dem kommenden Wochenende stehen einige Touren zur Verfügung: Am Sonntag geht es mit Guide Michael Quaas durch die Neue Altstadt, an Fronleichnam kann bei „Dolce Vita mit Taunusblick“ das Frankfurter Westend erkundet werden. Die vielen virtuellen Touren und Events, bei denen es beispielsweise einen Einblick in die Paulskirche gibt, an Yoga-Kursen teilgenommen werden kann oder Fragen zu den heimischen Balkonpflanzen gestellt werden können, bleiben weiterhin bestehen.

Teilnehmen dürfen bereits genesene oder geimpfte Personen unter Vorlage des entsprechenden Nachweises, ansonsten ist ein negatives Testergebnis in Form eines Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests notwendig. Dieses darf nicht älter als 24 Stunden sein. Zusätzlich gelten die aktuellen Corona-Regelungen und es herrscht Maskenpflicht während der gesamten Führung. Das gesamte Angebot gibt es unter www.frankfurter-stadtevents.de
 
28. Mai 2021, 12.24 Uhr
sie
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
„Pop up HoRsT“
Freiräume schaffen
Uber diese Nachricht freuen sich alle, die im Juli 2020 die Schließung des Horst in den Adlerwerken zutiefst bedauert haben. Zwar haben die Betreiber noch keine neue Location gefunden, melden sich aber mit dem „Pop up HoRsT“ zurück in der Szene.
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
27. Juli 2021
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Skylight-Tour
    Primus-Linie | 22.15 Uhr
  • 101 Frankfurter Unorte – Frankfurts geheime Schätze Teil 1
    Frankfurter Stadtevents | 18.30 Uhr
  • Italienisch-Stammtisch
    Grey | 20.00 Uhr
Kinder
  • Drunter und Drüber
    Theater Moller-Haus | 10.00 Uhr
  • Das Dschungelbuch
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • DOTS – inspiriert durch die japanische Künstlerin Yayoi Kusama
    Kinderkunstschule Bad Homburg | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Das Parfum
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Wann solltest Du Zuhause sein?
    Theater & nedelmann | 20.00 Uhr
  • Im Namen des Overheadprojektors
    Theaterperipherie im Titania | 19.30 Uhr
Kunst
  • Step by Step: Schuh.Design im Wandel
    Deutsches Ledermuseum | 10.00 Uhr
  • And This is Us 2021 – Junge Kunst aus Frankfurt
    Frankfurter Kunstverein | 11.00 Uhr
  • Ulla Hahn
    Arte Giani | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Wallis Bird solo und Fortuna Ehrenfeld
    Palmengarten | 19.30 Uhr
  • Tequila Terminators & Tigercage
    Nilkheimer Park | 19.30 Uhr
  • Das Acht Ohren Trio
    Weseler Werft – Sommerwerft | 20.00 Uhr