Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Mit dem Jeep nach Afrika (Teil 1)
 

0

Mit dem Jeep nach Afrika (Teil 1)

Um 12h trafen wir uns am Hotel Main Plaza und warteten auf die, die uns verabschieden wollten. Freunde, Familie und Presse, alle waren da und haben uns gute Wünsche mit auf unsere Reise gegeben. Weitere vier Geländewagen des Trails kamen etwas später auf den Platz und so konnte schon mal ein schöner Eindruck der Pferdestärken, die wir vereinen, gewonnen werden. Um 14h sind wir dann endlich losgefahren. Unsere Abfahrt wurde zu einem kleinen Spektakel in Frankfurt am Main. Alle haben immer wieder gebannt und neugierig auf die Autos geschaut. Der Trail4Africa geht in die erste Runde! Hier bin ich mit meinen Eltern zu sehen, das letzte Foto, bevor es losging:

Damaris und ihre Eltern vor der Abfahrt

Unser erstes Ziel lag circa 550 km vor uns. Am Abend um 20h haben wir Bellinzona, einen Ort in der Schweiz nahe der italienischen Grenze, erreicht. Die erste Etappe verging wie im Flug. Mit nur einer kurzen Kaffeepause sind wir relativ zügig durchgefahren. Erst am Abend, beim Essen im Hotel, hatten wir die Gelegenheit, auch die anderen Fahrer besser kennen zu lernen. Zumindest haben wir uns kurz und unkompliziert vorgestellt und dann gemeinsam eine leckere italienische Pizza verdrückt. Zu mehr hat es auch nicht gereicht, denn der Tag bzw. die ganzen letzten Tage der Vorbereitung waren so anstrengend, dass wir alle reichlich erschöpft, früh ins Bett gegangen sind.

Zufrieden und froh über die Gelegenheit noch mal in einem ordentlichen Bett zu schlafen, konnten wir den ersten Tag abschließen.
5. Januar 2007
Damaris
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Taste Other Countries - HeimatKonzerte 2.0
0
Griechische Kammermusik in der Fabrik
Musizieren über den Tellerrand – für Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Migrationshintergrund. Dafür steht die Veranstaltungsreihe „Ex-Patriates Classics – Heimatkonzerte 2.0“. Am Dienstag steht griechische Kammermusik im Mittelpunkt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Die Fabrik/Facebook
 
 
Konzerte von HfMdK-Studierenden in der Schirn
0
Musik trifft Kunst
Im Rahmen der neuen Schirn-Ausstellung „Big Orchestra“ machen Studierende der Hochschule für Musik und darstellende Kunst dem Publikum unterschiedlichste Klangbilder erlebbar. Insgesamt finden neun Konzerte in den kommenden Monaten statt. – Weiterlesen >>
Text: jh / Foto: Marc Krause, © Schirn Kunsthalle
 
 
Filmreihe „Frankfurt im Film“
0
Ernst May und das Neue Frankfurt im Naxos
In der Naxos-Halle werden kommenden Dienstag, dem 25. Juni, im Rahmen der Filmreihe „Frankfurt im Film“ Dokumentationen über das Neue Frankfurt gezeigt. Der Schwerpunkt liegt auf der Arbeit des früheren Stadtbaurats Ernst May. – Weiterlesen >>
Text: sis / Foto: naxos.Kino
 
 
 
Gespräch mit Joachim Gauck und Werner D'Inka
0
Keine Toleranz für Intoleranz
Alt-Bundespräsident Joachim Gauck ist mit seinem neuen Buch „Toleranz: einfach schwer“ auf Lesetour durch Deutschland. Am 25. Juni macht er Halt in Frankfurt, das Gespräch führt Werner D’Inka, Mitherausgeber der FAZ. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Verlag Herder
 
 
Slagoffice.frankfurt-Festival
0
Gute Musik für gute Menschen
Der Indie-Gedanke lebt! Und mit ihm Bands, die eigenverantwortlich „ihr Ding“ machen. Mit ihrer Konzertagentur netzwerken die Musikerinnen Bine Morgenstern und Suse Michel im besten Sinne und haben für Samstag ein weiteres Festival organisiert. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: To Kuehne
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  657