Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
10 Jahre Musikszene Frankfurt
 

10 Jahre Musikszene Frankfurt

0

Jubiläumskonzert abgesagt

Foto: Semra Ak
Foto: Semra Ak
Das Jubiläumskonzert „10 Jahre Musikszene Frankfurt“ sollte am 24.März in der Stadtbücherei Frankfurt stattfinden. Aber auch hier kam am späten Freitagabend die Nachricht: alle Bibliotheken werden bis 19. April geschlossen. Das Konzert fällt aus.
Es war absehbar. Als mitten in die Generalprobe für die Musik-Performance „Lou Reed in Offenbach“ die Nachricht platzte, dass das Künstlerhaus Mousonturm seinen Veranstaltungsbetrieb bis auf weiteres einstelle müsse, durfte man davon ausgehen, dass auch andere städtische Einrichtungen folgen würden. Gegen 16 Uhr am Freitag (ausgerechnet ein Freitag, der 13.) wurde dann auf der Facebook-Seite der Stadtbücherei vermeldet: „Corona: Auch wir ergreifen präventive Maßnahmen. Ab Montag, 16.3.2020 schließen unsere Bibliotheken. Zunächst bis 19.4.2020. Rückgaben und Mahnungen pausieren. Veranstaltungen entfallen. Bleibt gesund!“ Damit war das Doppelkonzert „Folk Variations: Salma mit Sahne trifft Romie“ fürs erste gestorben. Dabei hätten die beiden Bands mit Sicherheit beim Geburtstagskonzert mit einer Überraschung aufgewartet. Entsprechend unglücklich reagierten die Musikerinnen und Musiker.

„So ein Mist“, reagierte Lennart Scheuren, der Subkontrabass-Balalaika-Spieler und Booker von Salma mit Sahne (Foto) äußerst emotional. „Wir haben uns riesig darauf gefreut, aber die Entscheidung sollte man glaube ich ernst nehmen und respektieren.“ Und dann kam noch die Frage hinterher: „Wir können auch nichts Alternatives daraus basteln oder? Konzert ohne Publikum zum Streamen mit Spendenaufruf für die Kunst- und Kulturszene Frankfurt?“ Die Logistik und das Budget dafür haben leider nur die Anderen. So spielte das hr-Sinfonieorchester sein abgesagtes Abo-Konzert in der Alten Oper im Sendesaal und bot es als Livestream an. Und auch das eingangs erwähnte Stück „Lou Reed in Offenbach“ wurde im Mousonturm videotechnisch mitgeschnitten und auch per Livestream ins Wohnzimmer angeboten. Auch am Wochenende stand das Angebot noch online. Martin Prescher, der Leiter der Musikbibliothek hofft, dass „es möglich sein wird, das Konzert in der Zeit nach Corona neu anzusetzen.“
 
16. März 2020, 09.38 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Interview: Gregor Praml über LOKAL Listener
0
Sogar mit Pausensnack
Die beliebte Mousonturm-Reihe „Lokal Listener“ präsentiert sich neu und Gastgeber Gregor Praml geht mit seiner Matinee „on the road“. Im Hotel Libertine Lindenberg präsentiert er am 31. Mai mit Tamar Halperin einen echten Star. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Um dem Robert Johnson durch die Krise zu helfen, haben 32 Künstlerinnen und Künstler sowie Designerinnen und Designer Editionen und Multiples entwickelt. Diese können für einen vergleichsweise kleinen Preis erworben werden; der Erlös geht vollständig in den Erhalt des Clubs. – Weiterlesen >>
Text: kjc / Foto: Artwork von Sandra Döller
 
 
Mit dem neuen Kultur- und Freizeitticket „Kufti" erhalten Kinder und Jugendliche ab dem 2. Juni kostenlosen Eintritt auch in die nicht-städtischen Frankfurter Museen und den Zoo. Der Erhalt des Tickets ist jedoch an zwei Bedingungen geknüpft. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Städel Museum
 
 
 
Luminale – Kunst in Quarantäne
0
Lichtinstallationen vor dem Universitätsklinikum
Nachdem die Luminale aufgrund der Corona-Beschränkungen in diesem Jahr nicht stattfinden konnte, blieben viele der geplanten Lichtinstallationen ungesehen. Die „Licht-Anemonen“ des Künstlers Malte Kebbel werden nun vor dem Universtiätsklinikum ausgestellt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Malte Kebbel/©Malte Kebbel/Universitätsklinikum Frankfurt
 
 
Städtische Bühnen: Denkmalschutz
0
Doch kein Abriss?
Das Landesdenkmalamt Hessen überlegt, Teile der Städtischen Bühnen unter Denkmalschutz zu stellen. Der bereits beschlossene Abriss und damit eine endgültige Entscheidung zur Zukunft der Bühnen würde dadurch weiter in die Ferne rücken. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  690