Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Uwe Becker / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Politiker
Uwe Becker
Stadtkämmerer (CDU)
Geboren am 31.07.1969 in Bad Homburg
Das Leben ist viel zu kurz und wichtig, um es nur an sich selbst zu verschwenden.
Quelle: stadt-frankfurt.de
Beckers Karriere begann als Bankkaufmann/ Personalreferent bei der Frankfurter Sparkasse, als Stadtverordneter war er Fraktionsvorsitzender und -geschäftsführer der CDU-Fraktion Frankfurt. Von 2006 bis 2007 Dezernent für Soziales, Jugend und Sport, seit April 2007 Stadtkämmerer, Dezernent für Finanzen sowie kirchliche Angelegenheiten. Zudem ist Becker Kreisvorsitzender der CDU Frankfurt.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Uwe Becker
 
 
60. Geburtstag von Peter Feldmann
0
Feier zu Ehren des Oberbürgermeisters
Am Sonntag feierte Oberbürgermeister Peter Feldmann seinen 60. Geburtstag. Zahlreiche Gäste kamen zu diesem Anlass in den Kaisersaal im Römer. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Als am Sonntag in Wiesbaden die Vereinigung „Juden in der AfD“ gegründet wurde, gingen in Frankfurt rund 250 Menschen auf die Straße, um dagegen zu protestieren. Der Direktor der Bildungsstätte Anne Frank versteht dahinter eine PR-Aktion der AfD. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Frankfurter CDU-Politiker über die AfD
3
Uwe Becker: „Mit Neofaschisten koaliert man nicht“
Kurz vor der Landtagswahl schließt die hessische CDU eine Zusammenarbeit mit der AfD aus. Auch Frankfurter Abgeordnete sprechen sich deutlich gegen eine mögliche Koalition aus. Bürgermeister Uwe Becker kritisiert zudem die geplante Gründung der Vereinigung „Juden in der Alternative für Deutschland“. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: JF
 
 
Besuch für Freitagabend erwartet
2
Björn Höcke kommt zur Buchmesse
Der AfD-Politiker Björn Höcke wird voraussichtlich die Frankfurter Buchmesse besuchen. Der Manuscriptum Verlag hat Höcke eingeladen. Erst im vergangenen Jahr kam es während der Buchmesse zu Tumulten bei einem Auftritt des umstrittenen Politikers. Auch Thilo Sarrazin wird erwartet. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Facebook/Björn Höcke
 
 
Festakt, Jazzkonzert und Andachten
0
Frankfurt feiert 28 Jahre Deutsche Einheit
Am 3. Oktober feiert Deutschland 28 Jahre Wiedervereinigung. Auch Frankfurt zelebriert – mit einem Jazzkonzert, kirchlichen Andachten und einem Festakt in der Paulskirche, zu Politiker und Zeitzeuge Markus Meckel eingeladen ist. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Christian Wiediger/Unsplash
 
 
Die Entscheidung ist gefallen: Die Fußball-Europameisterschaft 2024 wird in Deutschland gespielt. Frankfurts Politiker feierten die Verkündung mit lautstarkem Jubel und Applaus im Römer, die Eintracht darf sich auf ein modernisiertes Stadion freuen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Steckt Antisemitismus dahinter?
1
Unbekannte greifen jüdischen Mann an
Ein jüdischer Mann wurde Anfang September im Bereich der Hauptwache von zwei Unbekannten angegriffen. Die Polizei geht von einem antisemitischen Hintergrund aus und sucht zurzeit nach den beiden Tätern. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: nil
 
 
Aufruf zu Demokratie-Debatte
0
Attac-Aktivisten besetzen die Paulskirche
Seit 14 Uhr besetzen rund 50 Attac-Aktivisten die Paulskirche. Zuvor hatte das Netzwerk anlässlich des zehnten Jahrestags der Lehmann-Pleite bereits vor der Börse demonstriert. Auch Mitglieder des Bündnisses „Seebrücke“ sind beteiligt. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: rom
 
 
Die Zukunft der Städtischen Bühnen rückt näher, wenn auch in kleinen Schritten: Eine Stabsstelle ist ab Oktober geplant und Leiter soll Michael Guntersdorf werden. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Stadt Frankfurt, Bernd Kammerer
 
 
Streit um Stabsstelle Städtische Bühnen
2
Michael Guntersdorf: „Die Diskussion nervt mich“
Die Planung der Sanierung der Städtischen Bühnen erreicht einen neuen Tiefpunkt. Aktueller Stein des Anstoßes: die geplante Berufung von Michael Guntersdorf an die Spitze einer Stabsstelle. Der Dom-Römer-Chef wird von CDU-Mann Jan Schneider demontiert. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
1  ...  5  6  7  8  9  10  11  ...  43