Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Michael zu Löwenstein / Foto: CDU Frankfurt
Foto: CDU Frankfurt
 
Politiker
Michael zu Löwenstein
Fraktionsvorsitzender (CDU)
Geboren am 20.12.1950 in Weeze
Ich möchte weiter meine beruflichen Erfahrungen aus der Beratung von Unternehmen einbringen, beitragen dazu, dass die Stadt einen guten Rahmen für die Entfaltung von Dynamik und Kreativität der freien Wirtschaft behält.
Quelle: CDU
Der Rechtsanwalt ist seit 1969 Mitglied der CDU, war 1987 bis 1990 Rechtsberater beim Präsidialamt der Republik Niger, Westafrika, im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit, seit 1990 ist er als Jurist in Frankfurt tätig. Seit 2006 ist er Stadtverordneter, seit 2008 im Kreisvorstand der CDU Frankfurt.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Michael zu Löwenstein
 
 
Bevor die Stadtverordnetenversammlung über den Haushalt 2014 befindet, haben die Fraktionen der CDU und Grünen am Montag ihre Etatanträge vorgestellt, unter anderem zu Gunsten des Club Voltaire und der Elisabethenschule. – Weiterlesen >>
Text: Nicoles Brevoord
 
 
Während sich die Grünen bereits vergangene Woche offen gegen den von Christoph Mäckler geplanten Brückenturm auf der Maininsel aussprachen, zieht nun auch die CDU nach. Das Aus für den Turm – vorerst. – Weiterlesen >>
Text: mim / Foto: nb
 
 
Am Mittwoch veröffentlichte die CDU – Fraktion ein Kulturpolitisches Positionspapier – für Teilhabe, gegen „eine Kultur der Kostenlosigkeit“ und den Ausbau der Frankfurter Museums- und Kreativmessenangebote. – Weiterlesen >>
Text: mim / Foto: nb
 
 
CDU-Ehrenvorsitzender starb vorm Wahltag
0
Walter Wallmann ist tot
Frankfurt trauert um seinen früheren Oberbürgermeister Walter Wallmann (CDU). Der derzeitige Amtsinhaber Peter Feldmann erinnerte daran, dass Wallmann den Grundstein für das Museumsufer gelegt habe. – Weiterlesen >>
Text: pia/Stadt Frankfurt/mim / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Sanierung des Ostparks
0
Joggen, Tai-Chi und Balancieren
Ab Herbst 2013 geht die Sanierung des Ostparks in die nächste Runde. Ziel ist es in etwa zwei Jahren ein Naherholungsgebiet zum Grillen, Sonnen und besonders auch für verschiedene sportliche Aktivitäten zu schaffen. – Weiterlesen >>
Text: frw
 
 
Zu Löwenstein und Stock jubeln
1
Die Forsa-Umfrage glänzt schwarz-grün
Frankfurt ist zufrieden, hat das Forsa-Institut herausgefunden. Klar, meinen die Christdemokraten und die Grünen im Römer. Immerhin führten sie den Laden ja auch ziemlich gut. Eine Hymne. – Weiterlesen >>
Text: ges
 
 
Mit 50 zu 40 Stimmen wurde Jan Schneider gewählt
2
Koalition schneidert sich Dezernat aus den Rippen
Die Koaliton wählte gestern den CDU-Landtagsabgeordneten Jan Schneider zum hauptamtlichen Stadtrat. Damit folgt der 32-jährige Jurist im November auf den Posten von Volker Stein, der wie auch der OB das jährlich 300 000 Euro teure Amt für verzichtbar hält. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Am Donnerstagnachmittag wollen CDU und Grüne den Haushalt durchs Parlament bringen. Gespart wird überall. Bei Romantikmuseum und Volkstheater will die Koalition jetzt aber Zeit gewinnen und nach Alternativen fahnden. – Weiterlesen >>
Text: nil/mim
 
 
Frankfurter Haushalt 2013
1
Schwarz-grün reicht Etatanträge ein
Die Haushaltsgespräche ziehen sich weiter hin. Manuel Stock (Die Grünen) und Michael zu Löwenstein (CDU) reichten nun aber immerhin 15 Etatanträge ein, die der Stadt keine zusätzlichen Kosten bringen sollen. – Weiterlesen >>
Text: ges / Foto: nb
 
 
Bienen für den Römer
1
Voll de Honisch!
Die beiden Stadtverordneten Birgit Czerny (Grüne) und Michael zu Löwenstein (CDU) sind schon zwei flotte Bienchen. In Nähe des Römers wollen sie Bienenstöcke aufstellen, um „Römer-Honig“ herzustellen. – Weiterlesen >>
Text: ges
 
 
1  2  3  4  5