Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Jan Schneider / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Politiker
Jan Schneider
Reformdezernent (CDU)
Geboren am 25.03.1981 in Frankfurt
Der Posten ist gewiss nicht überflüssig.
Quelle: Frankfurter Rundschau
Nach dem Jura-Studium (2001-2007) arbeitete Schneider ab 2010 beim hessischen Innenministerium. Bis 2012 diente er dem Minister als persönlicher Referent. Von 2012 bis 2013 saß er für die CDU im Landtag. Seit 2013 ist er als Reformdezernent in Frankfurt tätig.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Jan Schneider
 
 
Die CDU kämpft um Stimmen und Relevanz – und muss daher klarer formulieren, wofür sie steht, sagt Jan Schneider, Baudezernent und Vorsitzender der Frankfurter CDU. Im Gespräch hat er erklärt, für welche Werte seine Partei steht und weshalb eine Koalition mit der AfD für ihn nicht infrage kommt. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: © Alexander Paul Englert
 
 
Ménage-a-trois: AfD, Hessenfilm, PR-Mann
6
Ein Flirt mit der AfD
Am 24. Juli teilte der AfD-Politiker Jörg Meuthen bei Instagram ein Foto, das Fragen aufwirft. Zu sehen ist Meuthen mit Moritz Hunzinger und dem Geschäftsführer der HessenFilm und Medien GmbH Hans Joachim Mendig. Auch das Kulturministerium zeigt sich verwundert über das Treffen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Jörg Meuthen/Instagram
 
 
Moritz Hunzinger: Rassistisches Facebook-Posting
8
Rassismus-Eklat um PR-Berater
Moritz Hunzinger ist vor allem dafür bekannt, dass seine dubiosen Geschäfte den ehemaligen Verteidigungsminister Rudolf Scharping (SPD) das Amt kosteten. Am Donnerstag leistete sich CDU-Mitglied Hunzinger auf Facebook eine rassistische Entgleisung, die insbesondere Parteikollegen empört. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Magistrat bringt Bau und Finanzierung auf den Weg
1
Wiederaufbau des Goetheturms rückt näher
Im Mai wurden die Pläne zum Wiederaufbau des Goetheturms von der Stadt Frankfurt vorgestellt. Nun rückt der Baubeginn ein Stück näher: Heute hat der Magistrat der Stadt Frankfurt den Bau und die Finanzierung für den Wiederaufbau des Goetheturm auf den Weg gebracht. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Nach Monaten des Stillstandes ist in die Verhandlungen über den Bau einer Multifunktionsarena am Kaiserlei wieder Bewegung gekommen. Durch ein neues Finanzierungskonzept könne weiter an einer Vergabe des Erbbaurechts an das Bieterkonsortium Langano gearbeitet werden. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Animation: Thomas Keßler
 
 
Künstliche Intelligenz für die Stadtverwaltung
0
Roboter in der Stadtbücherei
Die Stadtverwaltung hat zwei neue Mitarbeitende: In der Stadtbücherei in der Hasengasse kommen ab sofort die beiden Roboter Nao und Dobot zum Einsatz. Sie sollen Besucherinnen und Besucher das Thema künstliche Intelligenz näherbringen. – Weiterlesen >>
Text: ffm/Helen Schindler / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Die Delom Wohnbau GmbH, die den Glauburgbunker im Nordend abreißen und einen Wohnkomplex errichten will, hat sich mit der Stadt geeinigt. Im Erdgeschoss wird es eine kulturelle Nutzung geben; die Stadt erhält 3,2 Millionen Euro für das Aufgeben des Wiederkaufsrechts. – Weiterlesen >>
Text: ffm/Helen Schindler / Foto: Delom GmbH
 
 
Der Bau der weltweit größten Holzmodulschule ist abgeschlossen: Mit Beginn des neuen Schuljahres werden auf dem Schulcampus Westend in der Miquelallee Schülerinnen und Schüler des Adorno-Gymnasiums unterrichtet. Die Holzhausenschule wird ihre Räume im Januar 2020 beziehen. – Weiterlesen >>
Text: ffm/hes / Foto: Stadt Frankfurt/Heike Lyding
 
 
Frankfurts Service-Center beantwortet nicht nur Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern aus Hessens größter Stadt, sondern auch aus rund 40 Partnerkommunen. Diese Leistung unterstützt das Land Hessen mit einem Zuschuss in Höhe von 30 000 Euro für das Jahr 2019. – Weiterlesen >>
Text: ffm/jh / Foto: v.l.n.r. Jochen Ditscher, Leiter Servicecenter; Jan Schneider; Staatssekretär Stefan Heck © Stadt Frankfurt am Main
 
 
„Materialien zur Stadtbeobachtung“ vorgestellt
1
Jan Schneider: „In unserer wachsenden Stadt wird viel gebaut“
Stadtrat Jan Schneider (CDU) hat die neuen Daten zum Regionen- und Städtevergleich präsentiert. Darin zeigt sich: Frankfurt gehört zu den am stärksten wachsenden Städten und hat in den vergangenen Jahren mehr Wohnraum hinzugewonnen als die anderen Großstädte im Vergleich. – Weiterlesen >>
Text: ffm/hes / Foto: Pexels
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  15