eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Jan Schneider / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Politiker
Jan Schneider
Reformdezernent (CDU)
Geboren am 25.03.1981 in Frankfurt
Der Posten ist gewiss nicht überflüssig.
Quelle: Frankfurter Rundschau
Nach dem Jura-Studium (2001-2007) arbeitete Schneider ab 2010 beim hessischen Innenministerium. Bis 2012 diente er dem Minister als persönlicher Referent. Von 2012 bis 2013 saß er für die CDU im Landtag. Seit 2013 ist er als Reformdezernent in Frankfurt tätig.
 
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Jan Schneider
 
 
Seit knapp einer Woche verhandeln Grüne, SPD, FDP und Volt über die neue Regierungskoalition im Römer. Zu den Inhalten bewahren die Parteien Stillschweigen. Jetzt haben sie einen Zeitplan vereinbart: Ende Mai soll der Koalitionsvertrag stehen. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Adobe Stock/lapping pictures
 
 
Die Stadt nimmt künftig die Vermietung von 34 Wasserhäuschen selbst in die Hand, nachdem es Streit mit dem Zwischenpächter gab. Baudezernent Jan Schneider (CDU) betonte bei einem Treffen mit einem der Betreiber, dass man zum Erhalt der Kioske beitragen wolle. – Weiterlesen >>
Text: Margaux Adam / Foto: red
 
 
Wird die V-Ampel Realität, könnte sich auch im Frankfurter Magistrat einiges ändern. Nicht nur die Dezernent:innen der CDU müssten dann sehr wahrscheinlich ihre Plätze räumen. Ein Überblick über das Wer, Wie und Was. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Adobe Stock/driendl
 
 
Kommunalwahl 2021
0
Aufbruch durch Abbruch?
Die Koalitionspläne der Grünen sorgen für Empörung bei den Parteien, die nicht Teil der Stadtregierung werden sollen – die Linke zeigt sich erstaunt, die CDU enttäuscht. Am Freitagabend entscheiden die Grünen-Mitglieder über den Beginn der Koalitionsverhandlungen. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Adobe Stock
 
 
Knapp vier Wochen nach der Wahl haben die Grünen am Mittwochabend das Ergebnis der Sondierungsgespräche vorgestellt. Demnach plant die Parteispitze Koalitionsverhandlungen mit SPD, FDP und Volt. Die CDU wäre damit nicht mehr in der Stadtregierung. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Adobe Stock/lapping pictures
 
 
Kommunalwahl 2021
0
172 Seiten Analyse
Knapp zwei Wochen nach der Kommunalwahl hat Stadtrat Jan Schneider die offizielle Wahlanalyse vorgestellt. Die Wahlbeteiligung stieg um rund sechs Prozent, außerdem wurde ausgesprochen viel kumuliert und panaschiert. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Adobe Stock/Julian Schäpertöns
 
 
Frankfurt hat gewählt. Bis alle Stimmen ausgezählt sind, wird es noch einige Tage dauern, ein Trend ist aber schon jetzt zu erkennen. Während die SPD deutlich verliert, könnten die Grünen erstmals die stärkste Kraft im Römer werden. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Stadt Frankfurt/Salome Roessler
 
 
Kommunalwahl 2021
0
Wählen in der Pandemie
Der Endspurt zur Kommunalwahl am Sonntag läuft: Aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr nicht nur der logistische Aufwand, sondern auch die Nachfrage bei der Briefwahl höher als sonst. In Frankfurt treten zudem so viele Kandidierende an wie noch nie. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Stadt Frankfurt/Dezernat V
 
 
In knapp drei Wochen wird in Hessen gewählt. In Frankfurt greifen in diesem Jahr viele Wahlberechtigte auf die Stimmabgabe per Brief zurück. Im Vergleich zur letzten Wahl haben schon jetzt vier Mal so viele Menschen Briefwahl beantragt. – Weiterlesen >>
Text: loe / Foto: Symbolbild © Unsplash/Bianca Ackermann
 
 
Löwen kritisieren Stadt Frankfurt
1
Skyliners setzen auf grüne Stadtarena am Kaiserlei
Mit dem Rückzug des letzten Bieters im September schien der Bau der Multifunktionsarena am Kaiserlei endgültig gescheitert. Nun könnte das Projekt gemeinsam mit den Fraport Skyliners realisiert werden. Die Löwen kritisieren in einem Offenen Brief das Vorgehen der Stadt. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Turkali Architekten
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  19