Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Daniel Cohn-Bendit / Foto: Joelle Dolle
Foto: Joelle Dolle
 
Politiker
Daniel Cohn-Bendit
Politiker
Geboren am 04.04.1945 in Montauban/Frankreich
Tja, nun bin ich 68 plus und ich fühle mich gut damit. Jetzt geht es nochmal in eine neue Runde.
Quelle: Journal Frankfurt
Studierte in Frankreich Soziologie, wo er sich politisch engagierte. Im Folger der 68er nahm er an der Kinderladen-Bewegung teil, arbeitete in einer Buchhandlung, beteiligte sich an der Gründung der Gruppe "Revolutionärer Kampf" und zählte mit Joschka Fischer zur Frankfurter Sponti-Szene, die mit Hausbesetzungen, Straßenkämpfen und der Agitation in Betrieben (Opel und Hoechst) "die soziale Revolution erprobte". Seit 1978 war Cohn-Bendit verantwortlicher Redakteur und Herausgeber des Stadtmagazins "Pflasterstrand", einem Vorläufer des JOURNAL FRANKFURT. Von 1989 bis 1997 war er Integrationsdezernent der Stadt Frankfurt. Von 1994 bis 2014 war er Mitglied des Europäischen Parlaments für die Grünen.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Daniel Cohn-Bendit
 
 
Daniel Cohn-Bendit (Grüne) hat die Ehrendoktorwürde seiner frühreren Universität Nanterre erhalten. Für den nichtpromovierten Studienabbrecher ist es der zweite "honoris causa"-Titel. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: Jolle Doelle
 
 
Gegen Hass-Parolen auf deutschen Straßen
0
Zwischen Israel-Kritik und Opas Antisemitismus
Wie kann man einem neuen Antisemitismus entgegenwirken und aus welcher Ecke kommt er? Darüber diskutierten Daniel Cohn-Bendit (Grüne), Erziehungswissenschaftler Micha Brumlik und Historikerin Stefanie Schüler-Springorum. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Joelle Dolle
 
 
Die Grünen diskutieren ISIS
0
Können Waffen Frieden bringen?
Bei einer Debatte der Grünen über die Terrormiliz ISIS gingen die Meinungen darüber auseinander, wie man mit dem Konflikt umgehen sollte. Einig war man sich nur, dass Waffengewalt nicht die letzte Lösung sein kann. – Weiterlesen >>
Text: Lukas Gedziorowski / Foto: Lukas Gedziorowski
 
 
Der frühere Europaabgeordnete und JOURNAL-Kolumnis Daniel Cohn-Bendit fährt derzeit mit einem VW-Bus durch Brasilien, um eine Doku über die politisches Implikationen der WM zu drehen. Hier sein Arte-Videoblog. – Weiterlesen >>
Text: Daniel Cohn-Bendit
 
 
Matthias-Beltz-Platz
0
Ein Platz für einen Sponti
14 Jahre nach seinem Tod wird dem Kabarettisten eine späte Ehre zuteil: Der bislang unbenannte Platz zwischen Friedberger Landstraße, Spohr- und Neuhofstraße wurde auf Matthias-Beltz-Platz getauft. – Weiterlesen >>
Text: mim / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Cohn-Bendit im Interview
0
"Nun bin ich 68 plus"
Daniel Cohn-Bendit spricht im Interview über seinen 69. Geburtstag, den Rechtsruck in Europa und nennt die Abschaffung des Programms zur Unterstützung verfolgter Autoren durch die Frankfurter Grünen "erbärmlich". – Weiterlesen >>
Text: Interview: Miriam Mandryk / Foto: © Joelle Dolle
 
 
Der Grünen-Politiker und Fußballexperte Daniel Cohn-Bendit sieht die Eintracht am Scheideweg. Für die neue Saison muss ein junger Trainer her – und ein Vorstandsvorsitzender, der nicht Heribert Bruchhagen heißt. – Weiterlesen >>
Text: nil/mim / Foto: Joelle Dolle
 
 
Jens Prewo liebt Frankfurt
0
Liebe mit Einsen - 111 Gründe
Warum genau lieben wir eigentlich Frankfurt? Journal-Reporter Jens Prewo jedenfalls liebt die Stadt auch und klärt in elf Gründen, warum er sein neues Buch "111 Gründe Frankfurt zu lieben" geschrieben hat. – Weiterlesen >>
Text: Jens Prewo / Foto: Jens Prewo
 
 
Grünen-Politiker Omid Nouripour im Interview
4
"Wir Grünen haben unseren Markenkern vernachlässigt"
Der Bundestagsabgeordnete und Frankfurter Grünen-Chef Omid Nouripour über Wahlniederlage seiner Partei bei Bundes- und Landtagswahl, und warum die erste Frustration einem Jetzt-erst-recht-Gefühl gewichen ist. – Weiterlesen >>
Text: Interview: Nils Bremer / Foto: Harald Schröder
 
 
Nach der Landtagswahl in Hessen sieht der Politiker Daniel Cohn-Bendit (Grüne) Optionen für eine rot-grüne Minderheitsregierung. SPD und Grüne müssten Mumm beweisen, forderte er im Interview mit dem Journal Frankfurt. – Weiterlesen >>
Text: nil/mim / Foto: Harald Schröder
 
 
1  2  3  4  5  6  7  ...  21