Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Ralf Scheffler / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Kultur
Ralf Scheffler
Clubmacher
Geboren am 30.12.1948 in Hochheim
Verranzt wird's von selber, Patina wird enorm überbewertet.
Quelle: Journal Frankfurt
In den 70ern war das Arbeiterkind Ralf Scheffler viel auf Demonstrationen und beteiligte sich auch an Hausbesetzungen. Dort lernte er auch Joschka Fischer kennen, mit dem er zehn Jahre lang in einer Wohngemeinschaft lebte. Zum Kreise seiner Freunde zählten auch der spätere Varieté-Macher Johnny Klinke und Daniel Cohn-Bendit, bald gründeten die Spontis auch die Organisation "Revolutionärer Kampf". Die Szene führt ihn auch in die Kneipe "Elfer" in Eschersheim. Die Diskothek im gleichen Haus war irgendwann pleite, ein Kollektiv stieg als Mieter ein, das ging nicht lange gut und irgendwann kam der Mitgründer der Batschkapp, Ralf Scheffler, zurück von seinem Ausflug ins Taxigewerbe und übernahm den Laden. Die Kapp, hinter der ein Verein steht, wurde zum Wegbereiter großer Karrieren, etwa die der Toten Hosen. Auch REM, Nirvana und viele andere spielten in Eschersheim auf. Für größere Konzerte auf andere Hallen angewiesen zu sein, das hat die Batschkapp nicht mehr nötig: Anfang 2014 ist sie in die Gwinnerstraße nach Seckbach gezogen.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Ralf Scheffler
 
 
Es gibt sie doch immer wieder, diese netten kleinen Zufälle. Da ist ein ausverkauftes Konzert in der Dreikönigskirche gerade zu Ende und wer kommt - nach einem Geburtstagsessen um die Ecke - just vorb – Weiterlesen >>
Text: detlef kinsler
 
 
Es gab schon lange Gesichter in so manchem Club am gestrigen Abend. Und vielleicht ist der Pfingstmontag auch kein guter Veranstaltunsgtag, obwohl sich mancher Veranstalter aufgrund des schlechten Woc – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Manchmal muss man sich auch feiern lassen. Zum 10. Geburtstag von Radio X lädt die Superstar Rotation (ein Sonntags-Format des Senders) am Pfingstsonntag, 28.5., 19 Uhr zu einem „Coverversionen-Themen – Weiterlesen >>
Text: detlef kinsler
 
 
Wenn hr3@night mit Einmalticket und Bustransfers in viele unterschiedliche Locations der Stadt lockt und da auch mit so manch großem Namen aus der Popszene die Ausgehwilligen ködert, könnte man annehm – Weiterlesen >>
Text: detlef kinsler
 
 
Wenn man als Clubbesitzer vergeblich nach DJs forscht, die einen James Brown-Tribute-Abend sinn- und stilvoll gestakten können, beschließt man eben mit seinem Team, die Plattten selbst aufzulegen. So – Weiterlesen >>
Text: detlef kinsler
 
 
Vor einem Jahr gab´s die Premiere beim Beatles-Coverfestival in der Batschkapp. The Terrible Noises live on stage - mit Batschkapp-Chef Ralf Scheffler wie zur guten alten Beatzeit an der Gitarre. Zur – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
1  ...  2  3  4  5 
>
>>