Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Bundesadler-Blog
 

Omid Nouripour

2

Das Ende der Eurokrise + Fußballer und Fans helfen

Die Rettung ist da! Endlich ist wieder alles gut! Die Eurokrise ist vorbei, die Eintracht spielt nach langer Zeit wieder international und Omid Nouripour ist mit seinem Bundesadler-Blog zurück!
In der Saison 2006/2007 spielte die Eintracht das letzte Mal im Europapokal. Ende 2007, nach dem Ausscheiden der Adler, platzte in den USA die Immobilien-Blase, ein Jahr später gingen die Gebrüder Lehmann pleite. Die weltweite Finanzkrise begann, die zu einer Schulden-/Wirtschafts- und am Ende zu einer Eurokrise wurde. Doch die Rettung ist endlich da: Unsere Eintracht spielt wieder international, wir sind wieder in Europa, die Eurokrise ist vorbei!

Nach einer wie immer Herz beschädigenden Saison unserer Adler gehen wir alle glücklich in die Sommer-Pause, gespannt wer neues kommt (Messi?) und wer gehen wird (Zambrano?). Überragend war Alex Meier. Wer hätte vor zehn Jahren noch gedacht, dass er 16 Tore in seinem ganzen Leben würde schießen können? Jetzt eben so viele in eine Saison. Dazu noch die Senkrechtstarter-Sebastians, Super-Trapp, Pirmin-Captain ... Und immer wieder Uns-Oka. Bei einer solchen Mannschaft, einer solchen Erlebnis-Welt: Wen interessierte ernsthaft dieses komische Spiel da in Wembley?

Und unsere Fans waren dazu auch noch wie immer großartig. Und der BundesAdler hat auch helfen können. Nach unserer Gründung kam der Aufstieg. Und dieses Jahr besuchten wir als Verein zwei Heimspiele (als Individuen deutlich mehr): In der Hinrunde gegen den HSV, in der Rückrunde gegen die Absteiger aus Düsseldorf. Zwei Siege, je drei Tore geschossen: eine makellose Bilanz des jungen EFC. Und die Düsseldorfer sind ja auch auf dem Weg der Rehabilitation. Nach Rösler ist nun auch deren Schauspiel-Trainer weg.

Zurück zu unseren Fans. Wer sie wirklich kennenlernen will, muss am Samstag, 1. Juni ab zehn Uhr dabei sein, wenn es mal wieder heißt:

Fußballer und Fans helfen! (www.fussballer-und-fans-helfen.de)

Wieder einmal organisieren SG Praunheim & EFC Bockenheim ein Benefizturnier für Fans, dessen Erlöse der Praunheimer Mühle, einer Wohnanlage für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderungen zukommen. Hingehen, eine Wurst essen, am Tombola teilnehmen, Fußball schauen, helfen.

Zum Schluss noch eine Mitteilung in eigener Sache:

Von Armin Veh gelernt, habe ich für diesen Blog nur einen Einjahresvertrag mit Pflasterstrand. Zugeben: Länger hätten sie mich ja auch nicht verpflichtet. Ich habe in dieser Saison mein bestes gegeben. Doch zahlreiche Verletzungen (Drohnen-Krise hier, Zypern-Rettung da) haben dazu geführt, dass ich weit unter 34 Spielen (Pokal wird überbewertet) absolviert habe. Wie mein Verein FC Pflasterstrand das nun sieht mit meiner weiteren Beschäftigung, wurde mir bisher nicht mitgeteilt, Verhandlungen stehen noch aus. Ich kann für mich nur sagen: Ich fühle mich in diesem Verein wohl, ein tolles Umfeld, eine Mannschaft mit Potenzial und vor allem unsere phantastischen Fans ...
31. May 2013
Omid Nouripour
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_kolumne_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Ronald M. Filkas am 3.6.2013, 16:17 Uhr:
Das frage ich mich auch, davon abgesehen, dass mir das nicht als Optimismus erscheint, sondern geradezu als Dummheit, und das von einem sogenannten Volksvertreter!
 
Reiner Tiroch am 2.6.2013, 12:12 Uhr:
Rettung da, alles gut, Eurokrise aus? wo in aller Welt nehmen Sie den optimismus her?
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Bundesadler-Blog
 
 
Besch... Geburtstagsgeschenk
0
Der gefühlte Sieg gegen Bayern
Omid Nouripour, Bundestagsabgeordneter und Eintracht-Anhänger beim EFC Bundesadler, sieht den Saisonbeginn unter keinem guten Stern. Dabei war seine Eintrittskarte in Berlin sogar ein Geschenk. Ein denkbar schlechtes. – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Omid Nouripour
0
Mea culpa!
Sie wollen wissen, wer Schuld trägt an der Niederlage in Augsburg? Sie denken, es lag an den verletzten Trapp und Meier? Falsch gedacht. Fragen Sie lieber Mal bei Tipp-Meister Omid Nouripour nach ... – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour
 
 
Omid Nouripour
0
Blut fließt!
Omid Nouripour goes Splatter: es gibt Eintracht-Spiele, da blutet dem grünen Bundestagsabgeordneten nicht nur das Herz, sondern auch die Hand. Warum, das erklärt er in seinem neuen Blog-Eintrag. Oder auch nicht. – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour
 
 
 
Omid Nouripour
2
Dreckig und gut
Zieht irgendjemand in der deutschen Fußball-Kommentatoren-Landschaft derart schöne Parallelen wie Omid Nouripour? Wir bezweifeln das, aber lesen Sie selbst. Der Europacup-Teilnahme der Eintracht steht nichts mehr im Weg. – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour / Foto: Sabine Gudath
 
 
Mittags in Berlin. Zu faul zum Kochen, bestelle ich telefonisch beim Inder um die Ecke. Das Essen muss man selbst abholen. Auf dem Weg lese ich, was mein SPD-Kollege Carsten Schneider, ein Thüringer Adler, twittert: Veh verlängert! – Weiterlesen >>
Text: Omid Nouripour / Foto: Sabine Gudath
 
 
<<
<
1  2 
 
 
 
Bundesadler-Blog
Hier schreibt Omid Nouripour, Mitglied des ersten Fußball-Fanclubs im Bundestag, über die Eintracht und alles was den Fußball bewegt.