Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Martin Meissner
Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Martin Meissner

Frankfurt Games

NFL: Colts besiegen Patriots im Deutsche Bank Park

Am Sonntag fand das zweite Frankfurt Game der NFL im Deutsche Bank Park statt. Nach dem ersten Touchdown relativ zu Beginn des Spiels, dominierten anschließend die Defences der beiden Teams.
Update, 13. November: Das zweite Frankfurt Game der NFL startete deutlich unspektakulärer als das erste. Während die Patriots zunächst mit einem Field Goal in Führung gingen, erzielte die Colts kurz vor Ende des ersten Quarter den ersten und einzigen Touchdown des Spiels durch Runningback Jonathan Taylor.

Danach wurde das Spiel besonders durch die Defences der beiden Teams dominiert. Die Colts schafften es Patriots-Quarterback Mac Jones fünf Mal zu sacken. Zu Beginn des vierten Quarters konnten die Patriots dann noch einmal durch ein Field Goal drei Punkte aufs Scoreboard bringen, bis die Colts zur Mitte des Quarters nachzogen. Am Ende verpassten die Patriots einen Touchdown durch eine Interception von Mac Jones und die Colts gewannen das Spiel.

Die Teams in Frankfurt: Patriots gegen Colts

Nach dem Auftakt-Spiel der Frankfurt Games zwischen den Kansas City Chiefs und den Miami Dolphins, ist am Sonntag, 13. November, erneut die National Football League (NFL) zu Gast im Deutsche Bank Park. Dieses Mal treffen die New England Patriots auf die Indianapolis Colts, zwei Teams, die in der aktuellen Saison bisher mehr Niederlagen als Siege verzeichnen konnten.

Trotzdem dürften viele Fans auf das Spiel hinfiebern, denn in Deutschland sind die Patriots das NFL-Team mit der größten Fangemeinde. Das liegt auch daran, dass der sich mittlerweile in Football-Rente befindende siebenmalige Super-Bowl-Sieger Tom Brady 19 Jahre für das Team aus Foxborough als Quarterback auf dem Feld stand. Jetzt ist mit Mac Jones der Nachwuchs dran.

Auf der anderen Seite stehen die Indianapolis Colts. Besonders stark ist die Offense um Quarterback Gardner Minshew. Mit Wide-Receiver Michael Pittman Jr. und einem der besten Runningbacks der Liga, Jonathan Taylor, könnte es die auf Platz 16 gerankte Defense der Patriots schwer haben.

NFL: Frankfurter Bars und Restaurants bieten Watch-Partys an

Kick-off ist um 15:30 Uhr. Viele Frankfurter Bars und Restaurants bieten zudem sogenannte Watch-Partys an, bei denen das Spiel gemeinsam geschaut werden kann. Bis Samstag gibt es zudem noch die „NFL Experience Frankfurt“ an der Hauptwache mit kleinem Flag-Football-Feld und Fotomöglichkeiten. Ebenfalls noch bis Samstag ist das „Patriot Haus“ im Hilton Frankfurt City Center geöffnet, wo die sechs Super-Bowl-Trophäen des Teams ausgestellt werden und Spieler vor Ort sind, zum Beispiel der ehemalige Offensive Tackle Sebastian Vollmer.
 
13. November 2023, 10.12 Uhr
Lisa Veitenhansl
 
Lisa Veitenhansl
Jahrgang 1997, Studium der Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt, seit November 2021 beim Journal Frankfurt. – Mehr von Lisa Veitenhansl >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Sport
Vom 1. bis zum 21. Mai findet bundesweit wieder das „Stadtradeln“ statt. Auch Frankfurterinnen und Frankfurter können für ein besseres Klima in die Pedale treten.
Text: Sina Claßen / Foto: Radelnde im Rebstock © Umweltamt, Foto: E. Krumpholz
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
24. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • The Notwist
    Schlachthof | 20.00 Uhr
  • Max Clouth und Entelecheia
    Kulturfabrik Milchsack | 20.00 Uhr
  • Cat Power
    Alte Oper | 20.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • hr-Sinfonieorchester
    Alte Oper | 19.00 Uhr
  • Klavierabend
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Tenors di Napoli
    Kurtheater | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Elias Hirschl
    Literaturforum im Mousonturm | 19.30 Uhr
  • Katja Riemann
    Literaturhaus Villa Clementine | 19.30 Uhr
  • Disney in Concert – Believe in Magic
    Festhalle | 20.00 Uhr
Kunst
  • Armamentaria
    Römerkastell Saalburg | 09.00 Uhr
  • Anita Esfandiari
    Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt | 14.00 Uhr
  • Anna Goschin und Felicithas Arndt
    Barbara von Stechow | 18.00 Uhr
Kinder
  • Deine Kämpfe – Meine Kämpfe
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Kannawoniwasein – Manchmal muss man einfach verduften
    Staatstheater Mainz | 10.00 Uhr
  • Schirn Studio. Die Kunstwerkstatt
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 16.00 Uhr
Freie Stellen