Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Veranstaltungen von Pulse of Europe
 

Veranstaltungen von Pulse of Europe

0

Im Zeichen der Jugend

Foto: Pulse of Europe/Facebook
Foto: Pulse of Europe/Facebook
Die Europawahl rückt immer näher. Die Bürgerinitiative Pulse of Europe bietet aus diesem Anlass am Wochenende zwei Veranstaltungen in Frankfurt und Umgebung.
Pulse of Europe ist eine pro-europäische Bürgerbewegung, die im November 2016 in Frankfurt gegründet wurde und derzeit in rund 100 Städten in 21 Ländern aktiv ist. Ihr Ziel ist es, den europäischen Gedanken wieder sichtbar und hörbar zu machen – durch verschiedene Aktionen wie (monatliche) Kundgebungen, Veranstaltungen und Europäische Hausparlamente. Sie setzt sich für den Erhalt eines vereinten und demokratischen Europas ein und will damit den wachsenden rechtspopulistischen und nationalistischen Tendenzen in Europa entgegentreten.

Anlässlich der Europawahl bietet die in Frankfurt gegründete Bürgerinitiative am kommenden Wochenende mehrere Veranstaltungen an. Die erste findet am Samstag, den 11. Mai im Hessenpark in Neu-Anspach statt. Dort wird der diesjährige Europatag ausgerichtet. Pulse of Europe ist dort mit einem Stand vertreten und will mit ihrem Programm Kindern und Familien die europäische Vielfalt näherbringen.

Einen Tag später, am 12. Mai, findet um 14 Uhr am Goetheplatz eine Kundgebung statt, die im Zeichen der Jugend stehen wird: Neben den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) werden die Landesschülervertretung Hessen sowie die Jugendorganisationen von CDU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen von ihren europäischen Visionen berichten und zeigen, wie sie die Zukunft des Kontinents politisch mitgestalten wollen.
 
8. Mai 2019, 12.51 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Am vergangenen Sonntag hat die Polizei Frankfurt einen mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Gegen den Mann wird zudem wegen einer möglichen Verbindung zur Anschlagsserie auf 13 linke Wohnzentren ermittelt. – Weiterlesen >>
Text: ahe / Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
 
 
Die Gießener Ärztin Kristina Hänel soll wegen des Verstoßes gegen den Abtreibungsparagrafen 219a erneut eine Geldstrafe zahlen. Ihr Fall hatte die bundesweite Debatte über den umstrittenen Abtreibungsparagrafen angestoßen. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Kristina Hänel © Sachelle Babbar/picture alliance/ZUMA Press
 
 
Hessen ist das Bundesland mit der am stärksten wachsenden Armutsquote. Zur selben Zeit wächst auch die soziale Ungleichheit zwischen Arm und Reich immer mehr. Dies belegen die aktuellen Statistiken des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. – Weiterlesen >>
Text: ahe / Foto: Pexels/Nick Fewings
 
 
 
Ab Januar kommen alle Wettervorhersagen für die ARD aus dem neuen Wetterzentrum in Frankfurt. Damit sollen nicht nur Kosten gespart, sondern auch besser und schneller über Unwetter-Situationen berichtet werden. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: ahe
 
 
Statistisches Jahrbuch
1
Fakt oder Klischee?
Am Dienstag präsentierte Stadtrat Jan Schneider (CDU) das jährliche Statistische Jahrbuch und räumte mit einigen Klischees über Frankfurt auf. Manche konnten bestätigt werden, aber auch Überraschungen kamen zutage. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: Pexels/Tembela Bohle
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1512