Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: nil
Foto: nil

Sexuelle Belästigung in Offenbach

Mann küsste einfach eine Fußgängerin

Nein, romantisch war es nicht: Ein Mann küsste einfach eine Fußgängerin. Doch die konnte mit dem spontanen Annäherungsversuch nichts anfangen und fühlte sich bedrängt. Nun fragt die Polizei nach Hinweisen.
Zirka 1,85 Meter groß, Dreitagebart, auffallend weiße Zähne und etwa zehn Zentimeter lange, abstehende, dunkle Haare: So lautet es in der Täterbeschreibung. Das mag für manch eine Frau gar nicht so abstoßend klingen. Doch wird man unfreiwillig geküsst, mag der Täter noch so gut aussehen, in einen Prinzen verwandelt er sich trotzdem nicht. Eine junge Fußgängerin in Offenbach wurde am Montagmittag in der Parkanlage Am Maingarten von einem etwa 35-jährigen fremden Mann bedrängt und einfach geküsst. Gegen 13 Uhr führte die Offenbacherin ihren Hund Gassi, als der Täter sie in gebrochenem Deutsch ansprach. Daraufhin umarmte er sie und küsste sie mehrfach ins Gesicht und auf den Hals. Anschließend machte er sich davon. Der Unbekannte hatte ein goldfarbenes Handy dabei.

>>> Die Kriminalpolizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 erreichbar.
 
7. Juni 2016, 16.26 Uhr
tm
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Die Stadt berichtet über erste Erfolge beim Taubencontainer im Frankfurter Gallus. Daran gibt es allerdings Zweifel aus dem Ortsbeirat.
Text: Till Geginat / Foto: Eine Kamera soll im Container angebracht werden – ob die Tauben bei Big Brother mitmachen wollen, bleibt abzuwarten © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Ben Kilb
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
19. Juni 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Escape The Fate
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • As in Hell
    Zoom | 20.00 Uhr
  • Jazz Jam Session
    Jazzkeller | 21.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Geneva Lewis
    Casals Forum | 19.15 Uhr
  • Soul Chain
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Akkordeon-Ensemble Frankfurt
    St. Thomas | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Sonne / Luft
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Shout Aloud
    Bockenheimer Depot | 20.00 Uhr
  • Aris Fioretos
    Literaturhaus Frankfurt | 19.30 Uhr
Kunst
  • Selma Selman
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 19.00 Uhr
  • Neue Stimmen: Deutsches Kino seit 2000
    DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum | 11.00 Uhr
  • Andrea Grützner
    Schierke Seinecke | 15.00 Uhr
Kinder
  • Der gestiefelte Kater
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 15.00 Uhr
  • Ronja Räubertochter
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • TechnoThek
    Bibliothekszentrum Nordweststadt | 15.00 Uhr
und sonst
  • Sunset X Skyline-Tour
    Primus-Linie | 21.30 Uhr
  • Die Gegenwart des Exils – Friedman fragt: Gesicht zeigen?!
    Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek | 19.00 Uhr
  • Kindertransporte aus Frankfurt am Main – Lebenswege von geretteten Kindern
    Hochbunker | 19.00 Uhr
Freie Stellen