eMags
|
ePaper
|
Apps Shop
|
Abo

Schwerer Unfall auf der A661

Pannenfahrzeug übersehen

Wahrscheinlich war es Unachtsamkeit, die einem Renault-Fahrer schwere Schnittverletzungen und Prellungen bescherte. Als er von der A5 auf die A661 fuhr, raste er in einen liegengebliebenen Mercedes.
Dieser Unfall hätte auch schlimmer ausgehen können. Ein 22-Jähriger raste am Freitagmorgen mit hoher Geschwindigkeit in ein Pannenfahrzeug. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Die Insassen des liegengebliebenen Mercedes hatten sich zum Glück schon hinter die Leitplanke begeben. Der Unfallverursacher hatte dagegen weniger Glück, zog sich zahlreiche Schnittverletzungen im Gesicht und an den Händen sowie Prellungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-Jährige wechselte um 7.20 Uhr mit seinem Renault von der A5 in Richtung Kassel auf die A661 in Richtung Oberursel. Auf der Verbindungsspur zwischen den beiden Autobahnen übersah er dann vermutlich den Mercedes. Auch das aufgestellte Warndreieck konnte nicht verhindern, dass der junge Mann auf das abgestellte Fahrzeug auffuhr. Wegen des Unfalls musste die Fahrspur Richtung Oberursel für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.
 
15. Juli 2013, 08.45 Uhr
ges
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Anti-Israel-Demo
Polizei löst Kundgebung auf
Am Samstag demonstrierten zahlreiche Menschen an der Hauptwache; eine Anti-Israel-Kundgebung musste am Abend von der Polizei aufgelöst werden. Das Verwaltungsgericht hatte zuvor das Versammlungsverbot der Stadt Frankfurt aufgehoben.
Text: red / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
18. Mai 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Jüdisches Museum online
    Jüdisches Museum | 00.00 Uhr
  • Museum Sinclair-Haus online
    Museum Sinclair-Haus | 00.00 Uhr
  • Museum für Kommunikation online
    Museum für Kommunikation | 00.00 Uhr
und sonst
  • Zoo Frankfurt
    Zoo Frankfurt | 09.00 Uhr
  • Shared Reading Kurs
    Gesundheitsamt Stadt Frankfurt am Main | 19.30 Uhr
  • Online-Café-Karussell – Ich stelle euch meinen Vater vor
    AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. Beratungs- und Fachstelle | 14.30 Uhr