Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Schwerer Unfall auf der A661
 

Schwerer Unfall auf der A661

0

Pannenfahrzeug übersehen

Wahrscheinlich war es Unachtsamkeit, die einem Renault-Fahrer schwere Schnittverletzungen und Prellungen bescherte. Als er von der A5 auf die A661 fuhr, raste er in einen liegengebliebenen Mercedes.
Dieser Unfall hätte auch schlimmer ausgehen können. Ein 22-Jähriger raste am Freitagmorgen mit hoher Geschwindigkeit in ein Pannenfahrzeug. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Die Insassen des liegengebliebenen Mercedes hatten sich zum Glück schon hinter die Leitplanke begeben. Der Unfallverursacher hatte dagegen weniger Glück, zog sich zahlreiche Schnittverletzungen im Gesicht und an den Händen sowie Prellungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-Jährige wechselte um 7.20 Uhr mit seinem Renault von der A5 in Richtung Kassel auf die A661 in Richtung Oberursel. Auf der Verbindungsspur zwischen den beiden Autobahnen übersah er dann vermutlich den Mercedes. Auch das aufgestellte Warndreieck konnte nicht verhindern, dass der junge Mann auf das abgestellte Fahrzeug auffuhr. Wegen des Unfalls musste die Fahrspur Richtung Oberursel für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.
15. Juli 2013
ges
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Die erste Frauenmilchbank Hessens hat ihre Arbeit in Frankfurt aufgenommen. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen DRK-Blutspendedienst und Uniklinik Frankfurt. Die gespendete Milch soll zu früh geborenen Babys bei der Entwicklung helfen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Symbolbild © Pexels
 
 
Seit Juni sind die E-Roller fester Bestandteil im Frankfurter Stadtverkehr. Dass die Roller nicht nur Spaß machen, sondern auch gefährlich sein können, zeigt nun ein Unfall in Sachsenhausen, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Christopher Street Day vom 19. bis 21.7.
0
50 Jahre Stonewall
Jedes Jahr wird der Christopher Street Day (CSD) mit Paraden und Umzügen weltweit gefeiert. In Frankfurt findet das bunte Fest in diesem Jahr vom 19. bis 21. Juli statt. Wir bieten einen Überblick über die zahlreichen Veranstaltungen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Bernhard Frei
 
 
 
50 000 Euro für Anorganische Festkörperchemie
0
Martin Jansen erhält Otto-Hahn-Preis
Der Preisträger des mit 50 000 Euro dotierten Otto-Hahn-Preises steht fest: Martin Jansen, emeritierter Direktor des Max-Planck-Instituts für Festkörperforschung in Stuttgart, erhält die renommierte Auszeichnung für seine Forschungen in der Anorganischen Festkörperchemie. – Weiterlesen >>
Text: red/ffm / Foto: Martin Jansen
 
 
Neuanfang für Friseurmeister nach Mieterhöhung
0
Karsten Schloberg eröffnet neuen Salon
Nach zwölf Jahren muss Karsten Schloberg seinen Salon auf der Schweizer Straße 11 aufgrund einer Mieterhöhung schließen. Der Salon wird unter neuer Leitung weitergeführt und auch Schloberg selbst hat schon einen Neuanfang gewagt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1484