Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Charity-Event auf dem Yachtklub
 

Charity-Event auf dem Yachtklub

0

Yoga auf dem Main

Foto: Yoga auf dem Sonnendeck
Foto: Yoga auf dem Sonnendeck
Jeden Sonntag bei gutem Wetter lädt die Yogalehrerin Eva Herbig zum Yoga auf das Sonnendeck des Yachtklubs ein. Wer teilnehmen mag, kann eine Spende dalassen – diese geht in den Monaten Juni und Juli zu 100 Prozent an Streetangel e.V.
Der Yachtklub ist bekannt als Veranstaltungsort von Partys, Konzerten und Kulturveranstaltungen. Doch auf dem Boot am Main passiert noch mehr: Jeden Sonntag bei gutem Wetter werden Yogakurse auf dem Sonnendeck angeboten. Eva Herbig von Love Peace Yoga Frankfurt ist die Veranstalterin der Kurse. Dabei wird sie von Tanja Lalic und ihrem Yogahaus in Sachsenhausen sowie weiteren Yogalehrerinnen unterstützt. Jeden Sonntag bei schönem Wetter veranstaltet eine von ihnen eine Stunde lang eine Yoga-Session unter freiem Himmel.

Dabei tut man nicht nur der Gesundheit etwas Gutes. Denn die Einnahmen, die auf Spendenbasis basieren, gehen in den Monaten Juni und Juli zu 100 Prozent an die Streetangels. Der Verein Streetangels setzt sich für obdachlose und hilfsbedürftige Menschen ein.

Teilnehmer werden gebeten, eine eigene Yogamatte mitzubringen. Am kommenden Sonntag findet wegen des Ironman keine Yogastunde statt, damit ist der nächste Termin der 7. Juli. Um Anmeldung per Mail unter lovepeaceyogaffm@gmx.net bzw. info@yoga-kurse-frankfurt.de wird gebeten. Alle Termine finden Sie unter www.evaherbig.de.





>> Yoga auf dem Sonnendeck, jeden Sonntag bei schönem Wetter, 12.30-13.30 Uhr, Yachtklub, Sachsenhäuser Ufer
 
27. Juni 2019, 11.56 Uhr
hes
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Am Dienstagabend ist es im Stadtteil Oberrad zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen, die mit schweren Verletzungen endete. Auslöser soll der vermeintlich nicht eingehaltene Mindestabstand gewesen sein. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: red
 
 
Die Datenspende-App des Robert-Koch-Instituts sammelt Vitaldaten von Smartwatches und Fitnessarmbändern, um mögliche Coronavirus-Symptome früher zu erkennen. 50 000 Nutzerinnen und Nutzer haben sich bereits angemeldet. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Fitnish Media/Unsplash
 
 
In Zeiten der Corona-Pandemie müssen auch die hessischen Hochschulen ihren Lehr- und Prüfungsbetrieb anpassen. Wissenschaftsministerin Angela Dorn und die Hochschulpräsidentinnen und -präsidenten haben in einem Schreiben gemeinsame Leitlinien veröffentlicht. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: red
 
 
 
Am Dienstag wurden mehrere Wohnungen von mutmaßlichen Rechtsextremisten durchsucht. Dabei seien laut Innenministerium neben rechtsextremistischen Devotionalien auch Schuss- und Kriegswaffen sichergestellt worden. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
 
 
Mord an 22-Jährigen in Hofheim
0
Tatmotiv Eifersucht?
Etwa ein halbes Jahr nach dem Mord an einer jungen Frau auf einem Reiterhof nahe Hofheim im Taunus, klagt die Staatsanwaltschaft Frankfurt ihren 55-jährigen Ex-Freund an. Er soll das Beziehungsende nicht akzeptiert haben. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1530