eMags
|
ePaper
|
Apps Shop
|
Abo

Lieber heute als morgen

Michel Friedman fordert Erweiterung des jüdischen Museums

Der Frankfurter Rechtsanwalt und Publizist Michel Friedman spricht sich im Journal Frankfurt für eine zügige Erweiterung des Jüdischen Museums aus. "Es ist allerhöchste Zeit", sagt er.
"Das Jüdische Museum hätte schon lange erweitert werden müssen", sagt Michel Friedman im Gespräch mit dem Journal Frankfurt. "Es ist allerhöchste Zeit. Umso mehr eine Dauerausstellung über Anne Frank auf ihr Zuhause wartet." Jüdische Geschichte sei in Frankfurt immer auch Stadtgeschichte. "Im Jüdischen Museum spielt die Geschichte des Holocausts eine untergeordnete Rolle. Die jüdische Identität wird nicht von Hitler bestimmt, sondern von einer jahrtausende alten Kultur und Religion." Dieser Geschichte solle die Stadt größeren Raum geben. Ein Gelände sei mit dem Parkplatz hinter dem Museum bereits gefunden, der Anbau wird seit gut fünf Jahren diskutiert. Passiert ist freilich bisher wenig. Das Kulturdezernat kündigt immerhin an, dass die Erweiterung bis 2015 abgeschlossen sein soll.
 
16. April 2012, 11.29 Uhr
nil
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Open Ohr-Festival als Livestream
Nah bei der Familie
So wie auf dem Bild werden wir dieses Pfingsten das Open Ohr nicht erleben können. Die Freie Projektgruppe hat keine Mühen gescheut, das Festival 2021 nicht ausfallen zu lassen und es zumindest als Livestreams anzubieten.
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
15. Mai 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum online
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 00.00 Uhr
  • Weltkulturen Museum online
    Weltkulturen Museum | 00.00 Uhr
und sonst
  • Der Palmengarten – Das Tor zur Welt der Pflanzen
    Palmengarten | 09.00 Uhr
  • Interaktive LIVE-FÜHRUNG: Höchst Online - höchst interessant!
    Frankfurter Stadtevents | 14.00 Uhr
Theater / Literatur
  • An English Angst
    Innenstadt | 19.30 Uhr
  • Eckart von Hirschhausen
    Frankfurter Hof | 19.00 Uhr