Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
JOURNAL Frankfurt verlost 5x2 Karten
 

JOURNAL Frankfurt verlost 5x2 Karten

0

Florian Schröder lädt zum Satire-Gipfel

Foto: Frank Eidel
Foto: Frank Eidel
Bereits zum fünften Mal lädt der Kabarettist zur hr1-Satire Lounge ein, diesmal im Sendesaal des Hessischen Rundfunks. Mit dabei sind unter anderem Comedian Vince Ebert, Arnulf Rating und Fernsehkoch Johann Lafer.
Wenn Florian Schröder am Montag, 19. Februar, seine Gäste im Sendesaal des Hessischen Rundfunks begrüßt, steht Humor in allen Facetten im Mittelpunkt. Denn neben Schröder, der wöchentlich mit „Schröders Dienstag“ bei hr1 zu hören ist, erzählen, kommentieren und parodieren weitere Größen der Humorszene, egal ob Satire, Comedy oder Kabarett. „Letztlich geht das ineinander. Wir arbeiten alle mit den gleichen Mitteln“, sagt Gastgeber Schröder. „Es gibt Kollegen, die sich selbst Comedians nennen und trotzdem nachdenklich machen“, sagt er.

Physiker und Wahl-Frankfurter Vince Ebert kommt ebenso wie Satiriker Arnulf Rating, Kabarettistin Katie Freudenschuss und die Gewinnerin der Deutschen Kleinkunstpreises 2018, Simone Solga. Für Unterhaltung werden auch Koch Johann Lafer, die hessischen Politiker Thomas Schäfer und Nicola Beer sowie einige Musiker der hr-Big Band sorgen, die den Abend komplettieren.

Die Show im Sendesaal wird auch aufgezeichnet und am 20. sowie am 27. Februar jeweils um 23.15 Uhr im hr-Fernsehen gesendet.

Das JOURNAL Frankfurt verlost 5x2 Karten für die hr1-Satire Lounge am 19. Februar.

>> Die hr1-Satire Lounge mit Florian Schröder und Gästen, Montag, 19. Februar, 20 Uhr, Hessischer Rundfunk, hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, Tickets zwischen 26,50 Euro und 29,50 Euro unter www.hr1-tickets.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen
14. Februar 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Mit einem Festival wird die Ray Triennale eröffnet – es geht um zeitgenössische Fotografie und den Begriff der Extreme. Fündig geworden sind die Kuratoren gleich mehrerer Institutionen auf der ganzen Welt. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Martin Errichiello/ Filippo Menichetti
 
 
Die-Wette-Autorin Anne Carina Hashagen im Gespräch
0
"Ein leichter Eskapismus war mir immer schon zu eigen"
Hauptberuflich arbeitet Anne Carina Hashagen in einer Bank – doch nun ist sie wieder einmal unter die Buchautoren gegangen. "Die Wette" führt in eine mystische Kleinstadt des 19. Jahrhunderts. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Die „Naxos Hallenkonzerte“ feierten Premiere
0
Zwischen Melancholie und Ausgelassenheit
Wer wagt, gewinnt. Aber mal eben eine neue, ambitionierte Reihe starten und das als Matinee an einem Feiertag ... Doch beim ersten „Naxos Hallenkonzert“ am Sonntag gab es eine beachtliche Publikumsresonanz und ein tolles Programm dazu. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
Nach 32 Jahren ist die Kunsthalle Schirn reif für ein paar Sanierungsarbeiten. Daher wird das Ausstellungshaus vom 1. Juni an geschlossen sein. Im September sollen die rund 5 Millionen Euro teuren Umbauarbeiten vollendet sein. – Weiterlesen >>
Text: nb/nil / Foto: Norbert Miguletz
 
 
Vertrag für Schwedler Straße verlängert
0
Künstlerhaus Atelierfrankfurt darf im Ostend bleiben
Das Atelierfrankfurt muss nicht aus seinem Gebäude in der Schwedlerstraße raus, wie der Magistrat am Freitag entschied. Im Ostend haben über 130 Ateliers für 200 Künstler und kleinere Firmen ihren Platz. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Mara Monetti
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  611 
 
 

Twitter Activity