Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
JOURNAL Frankfurt verlost 5x2 Karten
 

JOURNAL Frankfurt verlost 5x2 Karten

0

Florian Schröder lädt zum Satire-Gipfel

Foto: Frank Eidel
Foto: Frank Eidel
Bereits zum fünften Mal lädt der Kabarettist zur hr1-Satire Lounge ein, diesmal im Sendesaal des Hessischen Rundfunks. Mit dabei sind unter anderem Comedian Vince Ebert, Arnulf Rating und Fernsehkoch Johann Lafer.
Wenn Florian Schröder am Montag, 19. Februar, seine Gäste im Sendesaal des Hessischen Rundfunks begrüßt, steht Humor in allen Facetten im Mittelpunkt. Denn neben Schröder, der wöchentlich mit „Schröders Dienstag“ bei hr1 zu hören ist, erzählen, kommentieren und parodieren weitere Größen der Humorszene, egal ob Satire, Comedy oder Kabarett. „Letztlich geht das ineinander. Wir arbeiten alle mit den gleichen Mitteln“, sagt Gastgeber Schröder. „Es gibt Kollegen, die sich selbst Comedians nennen und trotzdem nachdenklich machen“, sagt er.

Physiker und Wahl-Frankfurter Vince Ebert kommt ebenso wie Satiriker Arnulf Rating, Kabarettistin Katie Freudenschuss und die Gewinnerin der Deutschen Kleinkunstpreises 2018, Simone Solga. Für Unterhaltung werden auch Koch Johann Lafer, die hessischen Politiker Thomas Schäfer und Nicola Beer sowie einige Musiker der hr-Big Band sorgen, die den Abend komplettieren.

Die Show im Sendesaal wird auch aufgezeichnet und am 20. sowie am 27. Februar jeweils um 23.15 Uhr im hr-Fernsehen gesendet.

Das JOURNAL Frankfurt verlost 5x2 Karten für die hr1-Satire Lounge am 19. Februar.

>> Die hr1-Satire Lounge mit Florian Schröder und Gästen, Montag, 19. Februar, 20 Uhr, Hessischer Rundfunk, hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, Tickets zwischen 26,50 Euro und 29,50 Euro unter www.hr1-tickets.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen
14. Februar 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Bürgerstiftung legt Memorandum vor
3
Eine neue Oper für Frankfurt
Im Dezember des vergangenen Jahres wurde die Gründung der Bürgerstiftung „Neue Oper Frankfurt“ bekannt. Der Kreis gut situierter Bürgerinnen und Bürger hat heute Mittag dem Magistrat ein Memorandum eingereicht. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Junger Jazz in Frankfurt
0
Eine Frage der Nachhaltigkeit
Das Contrast Trio und Max Clouth gehörten zu den Gewinnern des Frankfurter Jazzstipendiums in den vergangenen Jahren. Sie haben sicher profitiert von der Unterstützung und präsentieren im März ihre neuen Produktionen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Robert Zolles
 
 
Tag der Offenen Tür und Benefiz-Konzert
0
50 Jahre Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
Das Deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum feiert in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum. Die Auftaktveranstaltung vergangenen Samstag bildeten ein Tag der Offenen Tür und ein Benefiz-Orgelkonzert. Über das Jahr verteilt sind zahlreiche weitere Veranstaltungen geplant. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Albert-Schweitzer-Zentrum
 
 
 
Feier zum 66. Geburtstag des Studierendenhauses
0
Festival der Selbstverwaltung
Am Samstag, den 23.2. findet im Studierendenhaus am Campus Bockenheim anlässlich des 66. Geburtstages des Hauses ein Fest statt. Das offene Haus der Kulturen zeigt, was in dem geplanten interdisziplinären Kulturzentrum passieren wird: Theater, Workshops, Diskussionen, Konzerte und Partys. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Offenes Haus der Kulturen
 
 
Chinesisches Filmfest Frankfurt
0
Cineastische Reisen in entlegene Provinzen
Seit drei Jahren findet das Chinesische Filmfest, das ursprünglich aus Düsseldorf kommt, auch in Frankfurt statt. Vom 21.2. bis 24.2. präsentiert Guang Hua Media wieder aktuelle Filme aus verschiedenen Genres im Cinestar Metropolis. – Weiterlesen >>
Text: Gregor Ries / Foto: Chinesisches Filmfest
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  645