Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
 

CD-Ausleihe

0

Musikszene Frankfurt feierte

Mit einem Konzert in der Stadtbücherei wurde die neue CD-Ausleihe zur Musikszene Frankfurt eingeweiht. Von heute an stehen 70 CDs Frankfurter Künstler bereit. Und es sollen noch mehr werden.
Voll war's, die Stimmung gut - und Grammy-Gewinner Ivan Santos froh, "dass meine CD jetzt hier in diesem schönen Ambiente wohnen darf." Martin Prescher, der Leiter der Musikbibliothek, wies in seiner kurzen Einleitung noch einmal darauf hin, dass Frankfurt viele heimliche Stars habe - nur dass von denen eben in der eigenen Stadt nur wenige Leute Notiz nehmen. Das soll sich mit dem Angebot der Bücherei nun ändern - JOURNAL-Musikredakteur Detlef Kinsler wählt die Platten aus, die dann kostenlos ausgeliehen werden können. Und Konzerte wie jenes zur Eröffnung sollen ab und an wiederholt werden, um die musikalischen Perlen auch live zum Glänzen zu bringen. Gestern Abend spielte zunächst die Singer-Songwriterin Claudia Rudek - nur mit Gitarre und einer zauberhaften Stimme stand sie auf der Bühne, die von ton licht bühne stimmunsvoll in Szene gesetzt war. Danach folgte der brasilianischstämmige Santos mit seiner Mischung aus Blues und Bossa Nova. Zum Schluss: ein musikalisches Feuerwerk an Spaß, guter Laune und ein bisschen Wahnsinn vom Dänen Iso Herquist und seinem Fiskecore.
Unter den Gästen wurden unter anderem gesichtet: die Jazzmusiker Petra Woisetschläger und Udo Betz alias Fragile, Aren Emirze (von Harmful und Emirsian), Wolf Schubert-K. von der Sacred Blues Band und Ronson Jonson, der Produzent von Natascha Leonie. Radio X hat das Konzert aufgenommen - ein Sendetermin steht noch nicht fest.

17. November 2010
Nils Bremer
 
Empfehlen
 
Fotogalerie: Musikszene Frankfurt
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Sie gehören zu Frankfurt wie Handkäs mit Musik und sie machen wieder gemeinsame Sache: Hassan Annouri und D-Flame treten am Sonntag gemeinsam im Velvet auf und da werden ihre Frankfurt-Hymnen bestimmt nicht fehlen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Promo
 
 
Wie wär’s mal mit einem Ausflug in den Harz? Oder wollen Sie doch lieber daheim in den Clubs in den Mai tanzen? Mit Roy Hammer & Die Pralinées – business as usual. Die Batschkapp ist auch schneller zu erreichen als der Blocksberg. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Marke von 100.000 Besuchern geknackt
0
Rubens lockt Besucher ins Städel
Barock kommt an: Schon 100.000 Besucher haben die Rubens-Ausstellung im Frankfurter Städel in den ersten elf Wochen besucht. Das gab das Museum am Mittwoch bekannt. Die Schau läuft noch bis zum 21. Mai. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Städel Museum
 
 
 
Otto Waalkes-Ausstellung im Caricatura
0
Mit Ostfriesentee malt es sich besser
Als Humorist und Musiker ist Otto Waalkes seit Jahrzehnten erfolgreich. Seine andere große Leidenschaft ist weniger bekannt - die Malerei. Das Caricatura Museum widmet ihm zu seinem 70. Geburtstag eine große Ausstellung und zeigt Zeichnungen und Gemälde des Ostfriesen. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Der temporäre elektronische Salon
0
Oliver Leicht als Grenzgänger im Yachtklub
Am Samstag, 28. April startet „Der temporäre elektronische Salon“ im Yachtklub in seine zweite Saison. Oliver Leicht, Mitglied der hr-Bigband und leidenschaftlicher musikalischer Grenzgänger, erklärt im Interview die Idee der Reihe. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  608 
 
 

Twitter Activity