Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
 

CD-Ausleihe

0

Musikszene Frankfurt feierte

Mit einem Konzert in der Stadtbücherei wurde die neue CD-Ausleihe zur Musikszene Frankfurt eingeweiht. Von heute an stehen 70 CDs Frankfurter Künstler bereit. Und es sollen noch mehr werden.
Voll war's, die Stimmung gut - und Grammy-Gewinner Ivan Santos froh, "dass meine CD jetzt hier in diesem schönen Ambiente wohnen darf." Martin Prescher, der Leiter der Musikbibliothek, wies in seiner kurzen Einleitung noch einmal darauf hin, dass Frankfurt viele heimliche Stars habe - nur dass von denen eben in der eigenen Stadt nur wenige Leute Notiz nehmen. Das soll sich mit dem Angebot der Bücherei nun ändern - JOURNAL-Musikredakteur Detlef Kinsler wählt die Platten aus, die dann kostenlos ausgeliehen werden können. Und Konzerte wie jenes zur Eröffnung sollen ab und an wiederholt werden, um die musikalischen Perlen auch live zum Glänzen zu bringen. Gestern Abend spielte zunächst die Singer-Songwriterin Claudia Rudek - nur mit Gitarre und einer zauberhaften Stimme stand sie auf der Bühne, die von ton licht bühne stimmunsvoll in Szene gesetzt war. Danach folgte der brasilianischstämmige Santos mit seiner Mischung aus Blues und Bossa Nova. Zum Schluss: ein musikalisches Feuerwerk an Spaß, guter Laune und ein bisschen Wahnsinn vom Dänen Iso Herquist und seinem Fiskecore.
Unter den Gästen wurden unter anderem gesichtet: die Jazzmusiker Petra Woisetschläger und Udo Betz alias Fragile, Aren Emirze (von Harmful und Emirsian), Wolf Schubert-K. von der Sacred Blues Band und Ronson Jonson, der Produzent von Natascha Leonie. Radio X hat das Konzert aufgenommen - ein Sendetermin steht noch nicht fest.

17. November 2010
Nils Bremer
 
Empfehlen
 
Fotogalerie: Musikszene Frankfurt
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Bürgerstiftung legt Memorandum vor
3
Eine neue Oper für Frankfurt
Im Dezember des vergangenen Jahres wurde die Gründung der Bürgerstiftung „Neue Oper Frankfurt“ bekannt. Der Kreis gut situierter Bürgerinnen und Bürger hat heute Mittag dem Magistrat ein Memorandum eingereicht. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Junger Jazz in Frankfurt
0
Eine Frage der Nachhaltigkeit
Das Contrast Trio und Max Clouth gehörten zu den Gewinnern des Frankfurter Jazzstipendiums in den vergangenen Jahren. Sie haben sicher profitiert von der Unterstützung und präsentieren im März ihre neuen Produktionen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Robert Zolles
 
 
Tag der Offenen Tür und Benefiz-Konzert
0
50 Jahre Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
Das Deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum feiert in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum. Die Auftaktveranstaltung vergangenen Samstag bildeten ein Tag der Offenen Tür und ein Benefiz-Orgelkonzert. Über das Jahr verteilt sind zahlreiche weitere Veranstaltungen geplant. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Albert-Schweitzer-Zentrum
 
 
 
Feier zum 66. Geburtstag des Studierendenhauses
0
Festival der Selbstverwaltung
Am Samstag, den 23.2. findet im Studierendenhaus am Campus Bockenheim anlässlich des 66. Geburtstages des Hauses ein Fest statt. Das offene Haus der Kulturen zeigt, was in dem geplanten interdisziplinären Kulturzentrum passieren wird: Theater, Workshops, Diskussionen, Konzerte und Partys. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Offenes Haus der Kulturen
 
 
Chinesisches Filmfest Frankfurt
0
Cineastische Reisen in entlegene Provinzen
Seit drei Jahren findet das Chinesische Filmfest, das ursprünglich aus Düsseldorf kommt, auch in Frankfurt statt. Vom 21.2. bis 24.2. präsentiert Guang Hua Media wieder aktuelle Filme aus verschiedenen Genres im Cinestar Metropolis. – Weiterlesen >>
Text: Gregor Ries / Foto: Chinesisches Filmfest
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  645