eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Symbolbild © Pexels/Julia M Cameron
Foto: Symbolbild © Pexels/Julia M Cameron

Ukraine-Hilfe

DRK sammelt Sommerkleidung für Geflüchtete

Nach der großen Solidaritätswelle im Februar und März sucht das Deutsche Rote Kreuz in Frankfurt jetzt erneut nach Spenden für Geflüchtete aus der Ukraine, die im Erstversorgungszentrum an der Messe untergebracht sind. Vor allem Sommerkleidung ist aktuell gefragt.
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Frankfurt bittet erneut um Kleiderspenden für die Geflüchteten aus der Ukraine. Demnach mangelt es den Menschen, die im Erstversorgungszentrum an der Messe untergebracht sind, vor allem an sommerlicher Kleidung und Schuhen für Damen, Herren und Kindern sowie ungetragener Unterwäsche und Strümpfen. Auch Gegenstände wie Handtücher, Drogerieartikel oder Taschen werden benötigt. Eine Übersicht über den aktuellen Bedarf an Sachspenden ist auf der Webseite des DRK Frankfurt zu finden.

Die Spenden können täglich von 15 bis 21 Uhr zur Messe gebracht werden. Abgabeort ist der Eingang „Festhalle Süd“ an der Brüsseler Straße, gegenüber vom Skyline Plaza. Für Kleidung steht dort ein roter Container bereit. Darüber hinaus können allgemeine Kleiderspenden montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr im DRK Kleiderladen Griesheim, Alte Falterstraße 16, abgegeben werden. Hier können geflüchtete Menschen aus der Ukraine kostenlos Kleidungsstücke mitnehmen.
 
15. Juni 2022, 12.23 Uhr
vis
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Innenminister Peter Beuth hat am Dienstag Stefan Müller als neuen Frankfurter Polizeipräsidenten vorgeschlagen. Müller, der bisher das Polizeipräsidium Westhessen leitete, folgt damit auf Gerhard Bereswill.
Text: ez / Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
29. Juni 2022
Journal Kultur-Tipps
Kinder
  • Lernen beim Schlosskater Ferdinand
    Holzhausenschlösschen | 14.00 Uhr
  • Robin Hood
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • Tiere die lügen
    Theaterhaus | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • 50 Cent
    Festhalle | 20.00 Uhr
  • Marc Rebillet
    Zoom | 20.00 Uhr
  • Mnozil Brass
    Alte Oper | 20.00 Uhr
und sonst
  • Opernplatzfest
    Opernplatz | 12.00 Uhr
  • Grüne Soße Festspiele
    Roßmarkt | 12.00 Uhr
  • Ladakh – Land der Götter und Mythen
    Literaturhaus/Kennedyhaus | 19.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Raphaela Gromes, Anneleen Lenaerts und Julian Riem
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
  • Streicherkammermusik
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 19.30 Uhr
  • Sofia Pavone, Theodore Browne und Hedayet Jonas Deddikar
    Frankfurter Goethe-Haus | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Christian Brückner, Michael Wollny und Jan Wilm
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Der Postillon Live
    Batschkapp | 20.00 Uhr
Freie Stellen