Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: red
Foto: red

Deutschlandweiter Vergleich

Wochenmarkt-Ranking: Frankfurt dreimal unter den Top Ten

Frankfurt belegt im deutschlandweiten Wochenmarkt-Ranking eines Kurzreiseportals gleich drei Plätze unter den Top Ten. Mit 15,6 Punkten schafft es der Erzeugermarkt an der Konstablerwache auf Platz zwei.
Gleich drei der besten Wochenmärkte in Deutschlands Großstädten befinden sich in Frankfurt, wenn es nach dem Wochenmarkt-Ranking des Reiseportals Kurz-mal.weg.de geht. Unter den Kategorien Anzahl der Marktstände, Entfernung vom Hauptbahnhof zu Fuß in Kilometern, Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel im Fünf-Minuten-Radius und Google Bewertungen, bei denen jeweils maximal fünf Punkte erreicht werden können, punktet der Erzeugermarkt an der Konstablerwache mit 15,6 Punkten und landet deutschlandweit auf dem zweiten Platz. Der Schillermarkt an der Frankfurter Börse belegt mit 12,6 Punkten den siebten Platz. Auch der achte Platz wird von dem Frankfurter Wochenmarkt in Bockenheim belegt und punktet ebenfalls mit 12,6 Punkten.

Der Erzeugermarkt bietet seit 1989 zweimal wöchentlich regionale, sowie saisonale Produkte: mitunter Backwaren, Blumen, frischen Fisch und auch alkoholische Getränke wie Wein oder Prosecco findet man diesjährig donnerstags und samstags an der ,,Konsti´´. Der zweitbeste Wochenmarkt Deutschlands überzeugt darüber hinaus mit der 4,6-Sterne-Bewertung bei Google mit 2720 Rezensionen, sowie den vier verschiedenen Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel und der Entfernung von knapp zwei Kilometern zum Hauptbahnhof.

Lange Öffnungszeiten, zahlreiche Stände, positive Google Rezensionen und der vom Hauptbahnhof nahelegende Standort werden von der KMW positiv hervorgehoben und begründen den siebten Platz des Schillermarktes. Der Wochenmarkt Bockenheim punktet mit einer guten Google-Bewertung, einer geringen Distanz zum Hauptbahnhof und betont frischen Lebensmitteln, sowie hausgemachten Spezialitäten aus der Region.

Mit nur einem Punkt mehr, als der zweitplatzierte Erzeugermarkt, erreicht der Viktualienmarkt in München den ersten Platz im Ranking und zählt laut dem Kurzreiseportal somit zum besten Wochenmarkt in Deutschland. Den ersten Platz veranlassen die über 100 Marktstände, die hervorragenden Google Bewertungen und die 1,5 Kilometer große Distanz zum Hauptbahnhof.
 
11. Juli 2022, 11.15 Uhr
Yousra Ghoulla
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Stadtleben
Die Stadt berichtet über erste Erfolge beim Taubencontainer im Frankfurter Gallus. Daran gibt es allerdings Zweifel aus dem Ortsbeirat.
Text: Till Geginat / Foto: Eine Kamera soll im Container angebracht werden – ob die Tauben bei Big Brother mitmachen wollen, bleibt abzuwarten © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Ben Kilb
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
19. Juni 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Escape The Fate
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • As in Hell
    Zoom | 20.00 Uhr
  • Jazz Jam Session
    Jazzkeller | 21.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Geneva Lewis
    Casals Forum | 19.15 Uhr
  • Soul Chain
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Akkordeon-Ensemble Frankfurt
    St. Thomas | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Sonne / Luft
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Shout Aloud
    Bockenheimer Depot | 20.00 Uhr
  • Aris Fioretos
    Literaturhaus Frankfurt | 19.30 Uhr
Kunst
  • Selma Selman
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 19.00 Uhr
  • Neue Stimmen: Deutsches Kino seit 2000
    DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum | 11.00 Uhr
  • Andrea Grützner
    Schierke Seinecke | 15.00 Uhr
Kinder
  • Der gestiefelte Kater
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 15.00 Uhr
  • Ronja Räubertochter
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • TechnoThek
    Bibliothekszentrum Nordweststadt | 15.00 Uhr
und sonst
  • Sunset X Skyline-Tour
    Primus-Linie | 21.30 Uhr
  • Die Gegenwart des Exils – Friedman fragt: Gesicht zeigen?!
    Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek | 19.00 Uhr
  • Kindertransporte aus Frankfurt am Main – Lebenswege von geretteten Kindern
    Hochbunker | 19.00 Uhr
Freie Stellen