Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Uwe Becker / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Politiker
Uwe Becker
Stadtkämmerer (CDU)
Geboren am 31.07.1969 in Bad Homburg
Das Leben ist viel zu kurz und wichtig, um es nur an sich selbst zu verschwenden.
Quelle: stadt-frankfurt.de
Beckers Karriere begann als Bankkaufmann/ Personalreferent bei der Frankfurter Sparkasse, als Stadtverordneter war er Fraktionsvorsitzender und -geschäftsführer der CDU-Fraktion Frankfurt. Von 2006 bis 2007 Dezernent für Soziales, Jugend und Sport, seit April 2007 Stadtkämmerer, Dezernent für Finanzen sowie kirchliche Angelegenheiten. Zudem ist Becker Kreisvorsitzender der CDU Frankfurt.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Uwe Becker
 
 
Die Corona-Krise zeichnet auch die Wirtschaftskraft Frankfurts: Während die Stadt 2020 rund 50 Millionen Euro aus dem kommunalen Finanzausgleich (KFA) erhielt, werden es in diesem Jahr 160 Millionen Euro sein – ein Plus von 110 Millionen Euro. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash
 
 
Radio statt Römerberg: Um die beliebte Frankfurter Tradition an Heiligabend trotz Corona-Krise stattfinden lassen zu können, wird das Große Stadtgeläut erstmals im Radio und im Livestream übertragen. Fans können es zudem auf CD erwerben. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Harald Schröder
 
 
Im Mai findet der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt statt. Um trotz Pandemie-Lage möglichst viele Gläubige zu erreichen, setzen die Macher nun auf ein hybrides Konzept – und wollen das Großevent zur Online-Plattform machen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: ÖKT
 
 
Ab Herbst 2021 will Frankfurt mit drei Elektrofahrzeugen Teil des neuen On-Demand-Projekts des Rhein-Main-Verkehrsverbunds werden. Coronabedingt fällt die Beteiligung an dem emissionsfreien Shuttleservice aber kleiner aus als zunächst geplant. – Weiterlesen >>
Text: loe / Foto: Symbolbild © Ralph Hutter/Unsplash
 
 
Fashion Week in Frankfurt
0
Nachhaltigkeit als Leitbild
Im Juli 2021 soll in Frankfurt erstmals die Fashion Week stattfinden. Dabei haben sich die Veranstaltenden vor allem das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben und arbeiten dabei mit den Vereinten Nationen zusammen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Messe Frankfurt GmbH/Neonyt 2020
 
 
Die Stadt Frankfurt rechnet mit einem Einbruch der Steuereinnahmen in Millionenhöhe; bis zum Ende des Jahres könnte der Verlust bei knapp 700 Millionen Euro liegen. Stadtkämmerer Uwe Becker kündigte einen Sparkurs für das kommende Jahr an. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash
 
 
Am 12. Dezember soll in Frankfurt erneut eine Querdenken-Großdemonstration stattfinden. Anlässlich dessen kritisierte nun unter anderem Bürgermeister Uwe Becker das Bündnis öffentlich und warf ihm vor, Antisemitismus zu schüren. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
 
 
Stadt verzichtet auf gemeinsamen Gedenkgang
0
Virtuelles Gedenken am 9. November
Am kommenden Montag jährt sich die Reichspogromnacht zum 82. Mal. Aufgrund der Corona-Pandemie kann das Gedenken an die Opfer jedoch nur virtuell stattfinden. Mehrere Frankfurter Organisationen und Institutionen wollen dennoch ein deutliches Zeichen gegen Hass setzen. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
Die für den kommenden Samstag geplante Demonstration gegen die französische Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ und ihre Mohammed-Karikaturen wird nicht stattfinden. Auch die Veranstaltenden sollen ihre Anmeldung zurückgezogen haben. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Symbolbild © Unsplash
 
 
Die Stadt Frankfurt erhält aus dem Sondervermögen „Hessens gute Zukunft sichern“ 440 Millionen Euro, um die durch die Corona-Krise entstandenen Gewerbesteuerausfälle auszugleichen. Das gab der Hessische Finanzminister Michael Boddenberg (CDU) am Freitag bekannt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  44