Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Rosemarie Heilig / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Politiker
Rosemarie Heilig
Umwelt- und Gesundheitsdezernentin (Grüne)
Geboren am 03.10.1956 in Limburg an der Lahn
Heilig studierte Biologie in Frankfurt, danach arbeitete sie als Projektleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Umweltstiftung WWF und als wissenschaftliche Redakteurin beim Verlag der ökologischen Briefe. Im Jahr 1991 begann sie, für die Grünen im Römer zu arbeiten, von 1994 bis 1997 war sie Stadtverordnete. Von 2002 bis 2006 war sie persönliche Referentin der Umweltdezernentin in Frankfurt. Nach einer gescheiterten Kandidatur zur Oberbürgermeisterin im Jahr 2012 wurde sie Stadträtin für Umwelt, Gesundheit und Personal.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Rosemarie Heilig
 
 
Frankfurter Klimaschutz-Kampagne
0
Danke, dass Du was für das Klima machst
Die Frankfurter Klimaschutz-Kampagne „Danke, dass Du was für das Klima machst“ rückt konkrete Klimaschutzprojekte von Initiativen, Vereinen und Unternehmen in den Fokus. Der erste Themenschwerpunkt ist Ernährung. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Frankfurter Klimaschutz Team/Facebook
 
 
Folgen des Hitzejahrs 2018
2
Mehr Geld für die Grünpflege
Nie zuvor war der Klimawandel in Frankfurt so spürbar, wie dieses Jahr. Aufgrund der großen Hitze muss mehr Geld in die Grünanlagen der Stadt investiert werden, fordert Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. Nun wurde der entsprechende Haushalt um drei Millionen Euro erhöht. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Grünflächenamt
 
 
Bis zu 30 000 jährlich für Energiesparmaßnahmen
1
Stadt verlängert Förderung für Kulturbetriebe bis 2019
Durch die richtigen Energiesparmaßnahmen lässt sich viel Geld sparen, jedoch fehlt es den Kulturbetrieben oft an Personal und Kapital für die Umrüstung. Deshalb hat das Energiereferat beschlossen, diese Häuser noch bis 2019 mit bis zu 30.000 Euro jährlich zu fördern. – Weiterlesen >>
Text: ms/ffm / Foto: Stadt Frankfurt/Salome Roessler
 
 
Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Bündnis 90/Die Grünen) legte am vergangenen Freitag die Ergebnisse des Monitorings in Bezug auf den Sichtschutzzaun im Ostpark, hervorgegangen aus dem Modellprojekt Gänse-Management, vor. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Für weniger CO2-Ausstoß in der City
1
DHL-Pakete kommen nun auf Fahrrädern
Dass Fahrräder eine umweltfreundliche Alternative zu Autos sind, ist allgemein bekannt. Deshalb setzt die DHL seit Mittwoch vier Lastenfahrräder in der City ein, um Umwelt sowie Straßen zu entlasten und Pakete schneller ans Ziel zu bringen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Deutsche Post DHL Group
 
 
Land Hessen schlägt zweifelhafte Maßnahmen vor
7
Diesel-Debatte geht in die nächste Runde
Das Land Hessen hat am Verwaltungsgerichtshof in Kassel Vorschläge zur Luftreinhaltung eingereicht, die das drohende Dieselfahrvebot verhindern sollen. Doch die Maßnahmen lassen Zweifel an einer schnellen Lösung aufkommen. Gleichzeitig fordert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die Videoüberwachung von Autofahrern. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Vernetzungskongress der Ernährungsräte
0
Wege zur Ernährungsdemokratie
Vom 23. bis 25. November haben sich mehr als 150 deutschsprachige Vertreter von Ernährungsräten in Frankfurt getroffen. Aus dem überregionalen Austausch über regionale Ernährunsstrategien resultierte eine Frankfurter Erklärung. – Weiterlesen >>
Text: kab / Foto: Kathi Girnuweit
 
 
Social-Media Projekt #was_ich_will
0
Gemeinsam für ein positives Körperbild
Mädchen und junge Frauen präsentieren sich gerne auf Social-Media-Kanäle, doch nicht jeder Kommentar, den sie dort bekommen, ist positiv. Das Social-Media-Projekt #was_ich_will soll Betroffene ermutigen, sich zu akzeptieren wie sie sind. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
1. Frauen-Filmfestival im Filmmuseum
1
Remake. Frankfurter Frauen Filmtage
Zum ersten Mal findet das Frauen-Filmfestival „Remake. Frankfurter Frauen Filmtage“ im Frankfurter Filmmuseum statt. Am Freitagabend wird es eröffnet. Auch in Zukunft soll es seinen Platz in Frankfurt finden. – Weiterlesen >>
Text: ad / tm/ nic / Foto: © BFI National Archive
 
 
Als vor einem Jahr der Goetheturm in Brand gesetzt wurde, war für viele Frankfurter klar, dass sie das Wahrzeichen so originalgetreu wie möglich zurückhaben wollen. Die Planungen für den Wiederaufbau laufen derzeit auf Hochtouren. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
1  2  3  4  5  6  7  ...  26