Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Michael Paris / Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
 
Politiker
Michael Paris
Politiker
Geboren am 29.04.1955 in Frankfurt
Ich bin gern Wahlkämpfer.
Quelle: Journal Frankfurt
Eigentlich ist Michael Paris Sozialdemokrat, er wurde jedoch aus der Partei ausgeschlossen, nachdem er bei der Bundestagswahl 2013 als parteiloser Kandidat antrat. Bei der Wahl kam er im Wahlkreis auf 3 Prozent der Stimmen.
Paris besuchte bis 1974 die Helmholtzschule, studierte Rechts- und Sozialwissenschaften der Goethe-Uni und startete politisch 1967 durch, bei der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken, 1972 trat er in die SPD ein. Für die SPD saß er laut Wikipedia von 1990 bis 1999 und seit 2005 in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung und ist ehrenamtlicher Stadtrat im Magistrat. Er gehört von 1999 bis 2003 dem Hessischen Landtag an, 2008 gewann er das Direktmandat und zog wieder in den Landtag ein, um nach der Landtagswahl in Hessen 2009 den Posten wieder zu verlieren. 2011 galt er al heißer Anwärter auf das Amt des Oberbürgermeisters, letztlich unterlag er dem Parteikollegen Peter Feldmann. Paris ist Aufsichtsratsvorsitzender der HFM Managementgesellschaft für Hafen und Markt und Mitgründer sowie Vorsitzender des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald e. V.. Er war Präsident der International Play Association: Promoting the Child's Right to Play (IPA).
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Michael Paris
 
 
So sehen die vorläufigen Endergebnisse für Frankfurt aus:
CDU 33,2 (-9,2)
SPD 33,5 (+7)
Grüne 11,5 (-5,8)
FDP 10,8 (+1,9)
Linke 7,1
Sonstige 3,9
Wahlbeteiligung: – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Der Landtagsabgeordnete Michael Paris (SPD) wehrt sich gegen die Vorwürfe, sein Verein Abenteuerspielplatz Riederwald habe Steuergelder ohne vorherige Kontrolle des Römerausschusses für Kinder und Jug – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Wenige Wochen vor der Landtagswahl geraten die Finanzen des SPD-Landtagskandidaten Michael Paris ins Visier seiner politischen Gegner. Vor dem Fachausschuss Kinder und Jugend soll Paris nun erläutern, – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Ein interessanter Termin kam gestern ins Haus geflattert: Feier zum fünfjährigen Bestehen des Kaninchenhotels Paris in Anwesenheit des Namensgebers Michael Paris, dem SPD-Direktkandidaten für die Wahl – Weiterlesen >>
Text: Gary Vanisian
 
 
Viele Kinder bekommen gerade zu Weihnachten lebende Tiere, wie zum Beispiel Meerschweinchen und Kaninchen, geschenkt. Wenn aber längere Ferienreisen zu Ostern oder im Sommer anstehen, fragen sich die – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Der Wahlkampf hat noch gar nicht richtig begonnen, aber gestern ging es im Mousonturm bereits zur Sache: Fünf Direktkandidaten des Wahlkreises Nordend-Bornheim-Ostend standen bei der Podiumsdiskussion – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
Der Grünen-Politiker Marcus Bocklet (Foto) will im Wahlkreis 38 (Nordend, Bornheim, Ostend) die Mehrheit der Erststimmen auf sich vereinigen und direkt in den Landtag gewählt werden. Keine einfache Au – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer
 
 
Während ein bedauernswertes, kleingeistiges Grüppchen einen Aufmarsch im Juli plant, gab sich Frankfurt heute von seiner besten Seite: nämlich multikulti. Bei so viel Farbenreichtum zeigte selbst der – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord
 
 
38 Menschen auf dem Flughafen, Bürger aus Frankfurt, die Hälfte von ihnen: SPD-Mitglieder. Genossen, wie auch Michael Paris, der eingeladen hat zu diesem Ausflug. Für die, die ihn nicht kennen: Michae – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer
 
 
Beim SPD-Neujahrsempfang ging es - wenn auch nicht hoch - so zumindest laut her. Die Römerhallen waren gut gefüllt und der Geräuschpegel dementsprechend hoch. Das bei dem gebetsmühlenartigen Herunterb – Weiterlesen >>
Text: red
 
 
1  ...  5  6  7  8  9