Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Tobias Rehberger / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Kultur
Tobias Rehberger
Künstler
Geboren am 02.06.1966 in Esslingen am Neckar
Ich mag an Frankfurt den rauen Charme, das Direkte, das Nicht-Gemütliche.
Quelle: Journal Frankfurt
Tobias Rehberger ist ein international erfolgreicher zeitgenössischer Künstler, der besonders für seine raumgreifenden Installationen bekannt ist. Seine Werke vereinen Elemente der Malerei, Architektur, Bildhauerei und des Designs. Rehberger lebt seit Mitte der 80er-Jahre in Frankfurt und studierte unter Thomas Bayrle und Martin Kippenberger an der staatlichen Hochschule für Bildende Künste - Städelschule; heute ist er ebenda Professor für Bildhauerei.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Tobias Rehberger
 
 
Benefizauktion im Auktionshaus Döbritz
0
Neun Kunstwerke für die Frankfurter Kulturszene
Gemeinsam mit dem Auktionshaus Döbritz hat das Kulturdezernat der Stadt eine Benefizauktion ins Leben gerufen. Der Erlös soll in den Städtischen Notfallfonds fließen, acht Künstler:innen stellen dafür ihre Werke zur Verfügung. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Kunst- und Auktionshaus Döbritz
 
 
„Bedeutende Persönlichkeiten des Geistes"
0
Goetheplakette für Sandra Mann und Hans Zimmer
Mit der Goetheplakette ehrt die Stadt Frankfurt Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur für ihre kulturellen Verdienste. In diesem Jahr werden zwei Personen mit der bedeutenden Plakette ausgezeichnet – Künstlerin Sandra Mann und Hollywood-Komponist Hans Zimmer. – Weiterlesen >>
Text: loe / Foto: Dita Vollmond
 
 
Neue Bar im Neckarvillen Boutique Hotel
0
French Bento fürs Bahnhofsviertel
Angeschlossen an das Restaurant Le Petit Royal im Ameron Neckarvillen Boutique Hotel hat nun die dazugehörige „French Bento Bar“ als Pop Up auf dem Jürgen-Ponto-Platz eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: Tom Tizian / Foto: French Bento Bar
 
 
Um dem Robert Johnson durch die Krise zu helfen, haben 32 Künstlerinnen und Künstler sowie Designerinnen und Designer Editionen und Multiples entwickelt. Diese können für einen vergleichsweise kleinen Preis erworben werden; der Erlös geht vollständig in den Erhalt des Clubs. – Weiterlesen >>
Text: kjc / Foto: Artwork von Sandra Döller
 
 
Kulinarischer Jahresrückblick Teil 1
0
Was bewegte die Frankfurter Gastro-Szene 2019?
15 Café-Neueröffnungen, Probleme durch No Shows und der Unverpackt-Trend: Was hat sich in der Frankfurter Gastro-Szene getan? Wir lassen die erste Jahreshälfte 2019 Revue passieren. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Marten Bjork/unsplash
 
 
„Das Herz“ der Zeleke Brüder hat sich seit seiner Eröffnung innerhalb kurzer Zeit zum Szene Hotspot gemausert. Nun bieten die Brüder dort auch Frühstück an. Unsere Testerin hat gekostet und verrät wie’s schmeckt. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Warnschilder und Markierungen angebracht
0
Radverkehr im Osthafen wird sicherer
Hinter dem Atelier von Tobias Rehberger im Osthafen kam es regelmäßig zu Fahrradunfällen. Nach einem Bericht des JOURNAL FRANKFURT im vergangenen Dezember hat die Hafenbehörde Warnschilder aufgestellt. Die Zahl der Unfälle sei seitdem stark zurückgegangen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Untergrund_ffm
 
 
Am Freitag wurde Max Hollein mit der Goetheplakette der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Der 50-jährige Direktor des Museum of Modern Art in New York leitete 15 Jahre die Schirn Kunsthalle, 10 Jahre war er zusätzlich für das Städel Museum und die Liebieghaus Skulpturensammlung zuständig. – Weiterlesen >>
Text: red/ffm / Foto: Harald Schröder
 
 
Café Herz hat endlich eröffnet
0
Urban Jungle in der Altstadt
Das Warten hat ein Ende: Am Freitag hat das neue Café der Zeleke-Brüder am Rand der neuen Altstadt eröffnet. Mit dabei waren hunderte interessierte Gäste. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Vergabe von Goethe- und Ehrenplaketten beschlossen
0
Auszeichnungen für Max Hollein, Rainer Weiss und Charly Körbel
Der Magistrat hat die Vergabe der Ehren- und Goetheplaketten beschlossen. Eine Goetheplakette geht unter anderem an den Kunsthistoriker Max Hollein. Der Verleger Rainer Weiss und Fußball-Urgestein Karl-Heinz Körbel werden jeweils mit einer Ehrenplakette bedacht. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Harald Schröder
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  12