Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Tobias Rehberger / Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
 
Kultur
Tobias Rehberger
Künstler
Geboren am 02.06.1966 in Esslingen am Neckar
Ich mag an Frankfurt den rauen Charme, das Direkte, das Nicht-Gemütliche.
Quelle: Journal Frankfurt
Tobias Rehberger ist ein international erfolgreicher zeitgenössischer Künstler, der besonders für seine raumgreifenden Installationen bekannt ist. Seine Werke vereinen Elemente der Malerei, Architektur, Bildhauerei und des Designs. Rehberger lebt seit Mitte der 80er-Jahre in Frankfurt und studierte unter Thomas Bayrle und Martin Kippenberger an der staatlichen Hochschule für Bildende Künste - Städelschule; heute ist er ebenda Professor für Bildhauerei.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Tobias Rehberger
 
 
Der Journal-Frankfurt-Jahresrückblick 2016
0
Was Sie (und uns) dieses Jahr besonders interessiert hat
Das Jahr geht zu Ende. Wir blicken zurück auf 24 Journal-Frankfurt-Hefte und auf gut 3000 Online-News, die wir seit dem 1. Januar veröffentlicht haben. Zeit für eine Bilanz – und einen großen Dank an unsere Leser. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Christina Weber
 
 
Kaisersaal-Rede von Tobias Rehberger im Wortlaut
0
"Die Liebe zur Differenz ist das, was uns voranbringt"
Der Künstler Tobias Rehberger bekam im Kaisersaal von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) die Goethe-Plakette der Stadt verliehen. In seiner Rede würdigte er Frankfurt als Ort, der das Andere würdigt. – Weiterlesen >>
Text: Tobias Rehberger / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Der Künstler Yasuaki Kitagawa im 1822-Forum
0
Die Grenzen des "White Cube"
Im 1822-Forum ist zurzeit die Ausstellung "inside-out redrawing" des Städelabsolventen Yasuaki Kitagawa zu sehen. Betritt man die Galerie, sind die Meisten erst einmal irritiert: Wo ist sie denn, die Kunst? – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Markus Winkler
 
 
Mengi Zeleke eröffnet Club Oye im Bahnhofsviertel
0
„Stehenbleiben ist tödlich“
Mengi Zeleke ist seit über 20 Jahren aus der Kultur- und Musikszene Frankfurts nicht wegzudenken. Jetzt eröffnet er zusammen mit zwei seiner Brüder in der Taunusstraße den Club Oye. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Ernst Stratmann
 
 
Wettbewerb um ein Frankfurt-Logo im MAK
1
Wie geht es weiter mit Frankfurts Sympathiemarken?
Fünf Entwürfe für eine neue Frankfurter Sympathie-Marke wurden am Dienstagabend im Museum Angewandte Kunst ausgezeichnet. Mit der Vernissage soll der Prozess aber noch nicht zu Ende sein. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Städelabsolventen im MMK 3
0
"Überreste eines Gefängnisausbruchs"
Die Zeichen stehen auf Aufbruch: Im MMK 3 stellen Absolventen der Städelschule zum achten Mal ihre Arbeiten aus. Doch mit dem Ende des Studiums geht noch lange nicht das Ende der Entfaltung einher. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Stuart Middleton / Thomas Schröder / MMK
 
 
Am Dienstagabend wurden aus über 60 Entwürfen fünf Gewinnerlogos ausgezeichnet – sie sind aus Sicht der Jury mehr als geeignet als Sympathiemarke für Frankfurt zu werben. Werfen Sie einen Blick drauf! – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: JF
 
 
FRANKFUR™AIN im Museum Angewandte Kunst
1
Ein Logo für Frankfurt
Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Frankfurt kein eigenes Logo wie "I love NY" hat? Eine Ausstellung stellt nun über 60 Logoentwürfe Frankfurter Designer vor. Zur Vernissage spielt ein echter Frankfurter Musik-Star. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: JF
 
 
Bedeutende Auszeichnung für Gegenwartskünstler
0
Tobias Rehberger bekommt die Goetheplakette der Stadt Frankfurt
Tobias Rehberger lebt und arbeitet in Frankfurt – seine Kunstwerke sind in aller Welt zu sehen. Nun ehrt seine Heimatstadt den Künstler und Städelschulprofessor mit der Goetheplakette. – Weiterlesen >>
Text: Nils Bremer / Foto: Harald Schröder
 
 
Die Biennale ist jetzt auch für Besucher geöffnet
0
"Frankfurt und Offenbach sollen fusionieren!"
Die Stimmung während der Eröffnung der Architekturbiennale in Venedig, insbesondere des deutschen Pavillons, war überaus feierlich. Auch wenn der Goldene Löwe für den besten Pavillon letzten Endes an Spanien ging. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: Tamara Marszalkowski
 
 
1  2  3  4  5  6  ...  11