Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Michael Quast / Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
 
Kultur
Michael Quast
Leiter Fliegende Volksbühne
Geboren am 02.03.1959 in Heidelberg
Es ist eine Schande für die Stadt - gerade im Vergleich zu anderen Städten - wenn man seine Mundart nicht pflegt.
Quelle: Journal Frankfurt
Michael Quasts Leben ist die Bühne, sei es als Theaterschauspieler, Kabarettist, Regisseur oder Produzent. Kein Wunder, dass der gebürtige Heidelberger, der an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart studiert hat, mit Preisen überhäuft wurde: Der Binding Kulturpreis, Rheingau Musikpreis, Deutscher Kleinkunstpreis und Salzburger Stier könnten seine Vitrine zieren. In Frankfurt konnte man Quast zunächst am Schauspiel und an der Oper sowie im Tigerpalast bestaunen. Außerdem glänzte er in satirischen Soloprogrammen und in Adaptionen zahlreicher Offenbach-Operetten. Als Mitbegründer und Protagonist des Sommerfestivals Barock am Main machte er den Hessischen Molière bald über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und lockt alljährlich viele Besucher in den Park des Höchster Bolongaropalastes. Aus einer Position als Mit-Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Frankfurter Volkstheaters wurde letztlich nichts, stattdessen gründete Quast im Dezember 2008 die Fliegende Volksbühne, die eigentlich in Sachsenhausen ein Theater erbaut bekommen sollte. Stattdessen ist die Fliegende Volksbühne nun im Cantatesaal des ehemaligen Volkstheaters gelandet.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Michael Quast
 
 
Theater Alte Brücke
0
Selbst machen statt betteln
Sachsenhausen bekommt eine neue Spielstätte. Das „Theater Alte Brücke“ hat der Schauspieler und Regisseur Alexander Beck aus dem Boden gestampft. Am 24. April – zwei Wochen später als geplant – wird Eröffnung gefeiert. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Christina Weber
 
 
Volker Bouffier bei Massenverleihung
0
Verdienstordenreigen für 25 Hessen
25 Bürger wurden am Mittwochabend von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Allein aus Frankfurt kamen neun Ausgezeichnete. Hier die komplette Liste. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Staatskanzlei/ S. Trapp
 
 
Kein Musiker bei der Jungen Deutschen Philharmonie ist älter als 29 Jahre. Das Orchester selbst hat ein paar Jahre mehr auf dem Buckel, genau genommen 40. Zum Jubiläum übernimmt ein neuer Dirigent die Leitung: Jonathan Nott. – Weiterlesen >>
Text: Christina Weber / Foto: Jungen Deutschen Philharmonie
 
 
Wettbewerb fürs Romantik-Museum entschieden
0
Zwei Architekten entwerfen Goethehöfe
Beim Wettbewerb für das Romantik-Museum hat sich die Jury für zwei Architekturentwürfe entschieden: Christoph Mäckler soll das Museum gestalten, Landes und Partner den Cantatesaal und die Wohnungen. – Weiterlesen >>
Text: Lukas Gedziorowski / Foto: Christoph Mäckler
 
 
Barock am Main startet
0
Quast macht einen auf Edelmann
Am Donnerstagabend startet das beliebte Festival „Barock am Main“ in die neue Saison. Dieses Mal steht Molières „Der Bürger als Edelmann“ auf dem Programm des sommerlichen Freilufttheaters im pittoresken Garten des Bolongaropalasts. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Barock am Main
 
 
Na, wenn das kein Grund zum Trinken ist? Der Verlag der Autoren hat den Binding-Kulturpreis gewonnen, womit nicht etwa eine Jahresration Export verbunden ist, sondern eine saftige Geldprämie. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Der „Hessische“ Molière
0
Quasts höchst barockes Theatervergnügen
Das Festival „Barock am Main“ ist zu einer Frankfurter Institution geworden, auf die die Zuschauer auch in diesem Jahr nicht verzichten müssen. Ab 14. August wird im Bolongaropalast Molières „Der Bürger als Edelmann“ gegeben. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord
 
 
Im Keller wurde viel gelacht
0
Jucheee Fassenacht!
Die erste große Prunksitzung des ersten Frankfurter Fassenachtsklubs war ein voller Erfolg: Im Keller des Cantatesaals brachte ein alternatives Karnevalsprogramm die Narren zum Lachen. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: leg
 
 
1. Frankfurter Fassenachtsklub
0
Der Konter-Karneval
Der erste Frankfurter Fassenachtsklub feiert am Freitag seine erste große Prunksitzung unterm Cantatesaal. Nun hat er sein Gegenprinzenpaar vorgestellt. Am Dienstag soll es den Oberbürgermeister besuchen. – Weiterlesen >>
Text: leg / Foto: leg
 
 
So viele Unternehmen wie nie zuvor wollen ihre Produkte im April auf der Apfelwein weltweit im Gesellschaftshaus Palmengarten präsentieren. Etliche Aussteller aus Europa werden das erste Mal dabei sein. – Weiterlesen >>
Text: fix
 
 
1  ...  2  3  4  5  6  7  8  ...  15