Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Symbolbild © Adobe Stock/Rainer Fuhrmann
Foto: Symbolbild © Adobe Stock/Rainer Fuhrmann

Baustellen in Frankfurt

Kurz nach Ostern: Vollsperrung am Untermainkai

Aufgrund der Fußball-EM werden die Sommer-Baustellen in Frankfurt ins Frühjahr und in den Herbst verschoben. Welche Einschränkungen es in den Osterferien (25. März bis 14. April) gibt, lesen Sie hier.
Mit dem heutigen Montag (25. März) starten in Hessen die Osterferien. In Frankfurt bedeutet dies zugleich, dass in den kommenden drei Wochen eine Reihe an Baustellen für Einschränkungen im Verkehr sorgen werden – an der ein oder anderen Stelle muss der Osterhase also einen Umweg hoppeln. Aufgrund der anstehenden Fußball-EM im Sommer verschieben sich einige Baustellen ins Frühjahr oder in den Herbst, wie das Straßenverkehrsamt informiert.

Bahnhofsviertel und Gutleutviertel

Wegen privater Kranhebearbeiten wird der Untermainkai von Samstag, 6. April um 20 Uhr bis Sonntag, 7. April um 9 Uhr zwischen Mainluststraße und Untermainanlage für den Fahrverkehr in beiden Richtungen voll gesperrt. Dasselbe gilt für die Untermainanlage zwischen Wilhelm-Leuschner-Straße und Untermainkai in Richtung Untermainkai. Die Gegenrichtung zur Tiefgarage und Hofstraße bleibt frei.

Wegen Tiefbauarbeiten am Montag, 25. März und Dienstag, 26. März wird die Friedensbrücke in Höhe des Untermainkais jeweils zwischen 9 und 15 Uhr einspurig in Richtung Hauptbahnhof. Zu Fuß oder mit dem Rad kann die Baustelle passiert werden.

Gallus und Niederrad

In der Hafenstraße zwischen Niddastraße und Mainzer Landstraße ist von Dienstag, 2. April bis Freitag, 5. April in Richtung Mainzer Landstraße nur ein einspuriges Linksabbiegen möglich. Grund ist eine dringende Maßnahme des Amts für Straßenbau und Erschließung. Außerdem kommt es aufgrund von Tiefbauarbeiten in der Mainzer Landstraße zwischen Ottostraße und Düsseldorfer Straße von Samstag, 23. März bis Sonntag, 14. April stadteinwärts zur Einspurigkeit.

Von Montag, 25. März bis Sonntag, 14. April wird das Niederräder Ufer zwischen Licht- und Luftbad Niederrad und Deutschordenstraße wegen Arbeiten an Versorgungsleitungen zur Einbahnstraße Richtung Sachsenhausen. Zur A5 gelangen Sie über Stresemannallee, Kennedyallee und Mörfelder Landstraße.

Innenstadt und Nordend

Private Kranhebearbeiten sorgen in der Neuen Mainzer Landstraße von Freitag, 5. April um 22 Uhr bis Samstag, 6. April um 6 Uhr zwischen Junghofstraße und Neue Rothofstraße für eine Vollsperrung. Von Freitag, 12. April um 20 Uhr bis Montag, 15. April um 5 Uhr kommt es wiederum zwischen Kaiserstraße und Großer Gallusanlage aufgrund von Tiefbauarbeiten zu einer Reduzierung von vier auf zwei Spuren.

In der Weißfrauenstraße finden ebenfalls Tiefbauarbeiten statt. Hier kommt es zwischen Seckbächer Gasse und Münzgasse von Montag, 25. März bis Sonntag, 14. April zu einer Fahrspurreduzierung in Richtung Kurt-Schumacher-Straße.

Wegen Gleisarbeiten durch die VGS wird die Eckenheimer Landstraße zwischen Eschenheimer Anlage und Oeder Weg von Samstag, 23. März bis Samstag, 6. April stadtauswärts abschnittsweise zur Einbahnstraße. Zusätzlich kommt es in der Eschenheimer Anlage Höhe Eckenheimer Landstraße zur Fahrspurreduzierung.

Westend

Mit Beginn der Osterferien geht der Umbau des Grüneburgwegs zur fahrradfreundlichen Nebenstraße weiter. Am Montag, 25. März startet die Umgestaltung des zweiten Abschnitts zwischen Mitscherlichplatz und Myliustraße: Saniert wurde bereits, nun folgen Markierungs- und Beschilderungsarbeiten. Der Abschnitt ist währenddessen voll gesperrt. Die Bushaltestelle Siesmayerstraße entfällt ersatzlos, Busse werden bis Montag, 8. April über die Liebigstraße/Bockenheimer Landstraße umgeleitet. Die Arbeiten sollten vor Karfreitag, 29. März, beendet sein.

Nach den Osterfeiertagen am Dienstag, 2. April, geht es dann mit dem dritten Bauabschnitt zwischen Reuterweg und Eschersheimer Landstraße weiter. Hier werden Parkflächen neu geordnet, neue Lieferzonen eingerichtet, die Verkehrsführung geändert und die Voraussetzungen für den Radverkehr verbessert. Der komplette Abschnitt ist bis Freitag, 12. April gesperrt.

Wegen Arbeiten an den Versorgungsleitungen wird außerdem der Kettenhofweg zwischen Senckenberganlage und Schumannstraße von Dienstag, 26. März bis Freitag, 26. April für Kraftfahrzeuge zeitweise voll gesperrt.

Ostend und Sachsenhausen

Aufgrund von Arbeiten an Datenkabeln wird die Dieselstraße im Kreuzungsbereich mit der Hanauer Landstraße von Samstag, 23. März bis Sonntag, 14. April zur Einbahnstraße: zunächst zwischen Hanauer Landstraße und Felix-Wankel-Straße in Richtung Felix-Wankel-Straße und im nächsten Schritt dann zwischen Felix-Wankel-Straße und Hanauer Landstraße in Richtung Hanauer Landstraße. Die Ausfahrt aus bzw. das Rechtsabbiegen in die Dieselstraße sind in dieser Zeit nicht möglich.

In Sachsenhausen beginnen direkt nach Ostern die Vorbereitungen für den Umbau eines zentralen Verkehrsknotens, der bis zum Jahresende 2025 fertiggestellt sein soll. Aufgrund dessen kommt es von Montag, 8. April bis Montag, 15. April in der Darmstädter Landstraße zwischen Schifferstraße und Hedderichstraße zu Fahrspurreduzierungen in beiden Richtungen.

Die Textorstraße wird unterdessen von Montag, 15. April bis Ende September zwischen Martin-May-Straße und Darmstädter Landstraße zur Einbahnstraße in Richtung Darmstädter Landstraße. Zu einem späteren Zeitpunkt der 21-monatigen Bauarbeiten werde auch eine Vollsperrung erforderlich sein, genauere Infos gibt es noch nicht.

Eckenheim

Derzeit ist die L3003 zwischen Homburger Landstraße und Hügelstraße in Höhe A661 (Fahrtrichtung Eckenheim) voll gesperrt, die Fahrtrichtung Berkersheim ist frei. Grund hierfür sind Brückenbauarbeiten der Autobahn GmbH, die noch bis Ende April andauern sollen. Im Anschluss werden Arbeiten an einer Rampe durchgeführt, weshalb die Vollsperrung beibehalten wird.

Wegen Arbeiten an Versorgungsleitungen wird von Montag, 25. März bis Sonntag, 7. April zudem der Geradeausverkehr in der Homburger Landstraße in Höhe Marbachweg in beiden Richtungen voll gesperrt. Dies verhindert eine Durchfahrt zwischen Marbachweg und nördlicher Homburger Landstraße.

Von Mittwoch, 3. April bis Freitag, 5. April kommt es wegen Deckenerneuerungen in der Gießener Straße zwischen Marbachweg und Wetzlarer Straße zur Fahrspurreduzierung in Richtung Friedberger Landstraße (Süden). Die Fahrspur wird auf den Radweg verschwenkt, Radfahrerinnen und Radfahrer werden entlang der Baustelle mit dem Kraftverkehr geführt.

Bonames und Frankfurter Berg

Aufgrund von Erschließungsarbeiten wird die Homburger Landstraße zwischen Im Hilgenfeld und Bonameser Straße von Freitag, 12. April um 9 Uhr bis Sonntag, 14. April um 18 Uhr für Kraftfahrzeuge voll gesperrt. Die Buslinie 27 wird unterbrochen, die Haltestellen Nordpark/Alter Flugplatz und Alt-Bonames entfallen.

Teile von Bonames erhalten ab April ein neues Stromnetz. Wegen Tiefbauarbeiten werden zunächst die Fahrspuren im Harheimer Weg zwischen Friedrichsdorfer Straße und Dornholzhäuser Straße von Montag, 25. März bis Freitag, 5. April in beiden Richtungen reduziert. Außerdem wird die Dornholzhäuser Straße in Höhe Harheimer Weg für den Fahrverkehr voll gesperrt, zu Fuß kann die Baustelle passiert werden. Von Montag, 8. April bis Mitte Mai wird der Harheimer Weg dann zwischen Dornholzhäuser Straße und Am Wendelsgarten zur Einbahnstraße in Richtung Am Wendelsgarten.

Kalbach, Heddernheim, Rödelheim

Wegen Arbeiten an Versorgungsleitungen wird die Kalbacher Hauptstraße von Montag, 25. März bis Freitag, 12. April abschnittweise zur Einbahnstraße in Richtung Am Martinszehnten. Der erste Abschnitt liegt zwischen Am Oberschlag und Am Hang und ist bis Sonntag, 7. April geplant, der zweite Abschnitt befindet sich zwischen Kalbacher Hauptstraße 86 und dem Kreuzungsbereich L3019/ L3003/ Am Martinszehnten und ist ab Montag, 8. April vorgesehen. Ein Abbiegen von der Kreuzung in die Kalbacher Hauptstraße ist zu dieser Zeit nicht möglich.

Von Montag, 25. März bis Freitag, 17. Mai ist die Hadrianstraße zwischen Im Heidenfeld und dem Parkplatz am Bunker aufgrund von Netzarbeiten für den Fahrverkehr voll gesperrt.

Wegen Arbeiten an Beleuchtungsanlagen kommt es in der Schmittener Straße zwischen Hausener Weg und Schnellstraße ab Montag, 8. April zu Teilsperrungen, weitere Abschnitte folgen im Laufe der Monate April und Mai.

Höchst und Ginnheim

In Höchst wird die Emmerich-Josef-Straße zwischen Kasinostraße und Zuckschwerdtstraße von Montag, 25. März bis Freitag, 19. April aufgrund von Tiefbauarbeiten für Kraftfahrzeuge voll gesperrt. Die Zuckschwerdtstraße wird gleichzeitig ab Kurmainzer Straße in Richtung Bolongarostraße voll gesperrt, im Abschnitt zwischen Ludwig-Scriba-Straße und Kurmainzer Straße wird sie Richtung Kurmainzer Straße (Norden) zur Einbahnstraße.

Schließlich kommt es wegen Arbeiten durch das Grünflächenamt in der Straße Am Weimarfloß zwischen Am Mühlgarten und Ginnheimer Mühlgasse von Montag, 25. März bis Freitag, 12. April an drei Tagen zu Fahrspurreduzierungen und private Kanalarbeiten in der Straße Am Mühlgarten zwischen Am Weimarfloß und Am Mühlgarten 7 sorgen von Montag, 25. März bis Samstag, 13. April ebenfalls wechselseitig für Fahrspurreduzierungen.


Info
Aktuelle Verkehrsinformationen können Sie jederzeit im Internet unter mainziel.de oder beim RMV einsehen.
 
25. März 2024, 18.25 Uhr
Sina Claßen
 
Sina Claßen
Studium der Publizistik und des Öffentlichen Rechts an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seit Oktober 2023 beim Journal Frankfurt. – Mehr von Sina Claßen >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Urbanes Frankfurt
Bahnhofsviertel Frankfurt
Bunte Pfeile für das Kaisertor
Das Bahnhofsviertel soll lebenswerter werden. Dafür wurde zuletzt ein umfangreicher Maßnahmenkatalog verabschiedet – mit der Umsetzung wurde nun am neuen Kaisertor begonnen.
Text: sie / Foto: © Stadt Frankfurt/Ralf Barthelmes
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • The Dorf
    Theater Rüsselsheim | 20.00 Uhr
  • Telquist
    Zoom | 19.00 Uhr
  • Endless Wellness
    Mousonturm | 20.00 Uhr
Nightlife
  • Afterwork Clubbing
    Gibson | 22.00 Uhr
  • VinylGottesdienst
    Johanniskirche Bornheim | 19.30 Uhr
  • Play
    Silbergold | 23.59 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Eliott Quartett
    Holzhausenschlösschen | 19.30 Uhr
  • Göttinger Symphonieorchester
    Stadthalle am Schloss | 19.30 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Alte Oper | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Jörg Hartmann
    Centralstation | 19.30 Uhr
  • Mike Josef
    Haus am Dom | 19.00 Uhr
  • Stephan Bauer
    Bürgerhaus Sprendlingen | 20.00 Uhr
Kunst
  • Dialog im Dunkeln
    Dialogmuseum | 09.00 Uhr
  • Friedrich Stoltze
    Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse | 10.00 Uhr
  • Geschichtsort Adlerwerke: Fabrik, Zwangsarbeit, Konzentrationslager
    Geschichtsort Adlerwerke: Fabrik, Zwangsarbeit, Konzentrationslager | 14.00 Uhr
Kinder
  • Kannawoniwasein – Manchmal muss man einfach verduften
    Staatstheater Mainz | 10.00 Uhr
  • Salon Salami
    Theaterperipherie im Titania | 19.30 Uhr
  • Schirn Studio. Die Kunstwerkstatt
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 16.00 Uhr
Freie Stellen