Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Saisonstart ins vierte Jahr
 

Saisonstart ins vierte Jahr

0

Frühlingserwachen im Frankfurter Garten

Foto: Frankfurter Garten
Foto: Frankfurter Garten
Am Mittwoch startet das Urban Gardening Projekt, der Frankfurter Garten am Danziger Platz, ins vierte Gartenjahr und zwar mit einem Mittwochs Markt. Es darf wieder gebuddelt und geerntet werden.
Mit den ersten zaghaften Sonnenstrahlen des Frühlings eröffnet auch der Frankfurter Garten am Ostbahnhof wieder seine Tore für Hobbygärtner, Pflanzenkundler und alle Nachbarn, die Spaß an dem Projekt haben. Am Mittwoch ist der offizielle Start ins vierte Gartenjahr, aber es hat auch vorher schon fleißige Helferlein gegeben, die Samen für Puffbohnen, Kressen und Möhren ausgesät haben, und das Gewächshaus reparierten und das ganze Laub zusammengerecht haben. Noch in Arbeit ist der Zaun, der aufgehübscht werden soll. Freiwillige Helfer sind immer gern gesehen, denn darum geht es bei dem Projekt: Alt und Jung zusammenzubringen. Seit 2013 habe sich der kreis der Interessenten stark vergrößert, sagt Ilona Lohmann-Thomas, die Vereinsvorständin. „Besonders stolz sind wir darauf, dass der Frankfurter Garten erneut ein unverwechselbarer Lernort sein wird.“ So sollen auch in diesem Jahr wieder regelmäßig Heilkräuter-Workshops, gemeinsames Gärtnern mit Kindern und Jugendlichen sowie Teambuildings für Erwachsene stattfinden.


Ab Mai sollen geführte Urban-Gardening-Touren durch Frankfurt angeboten werden, denn auch der Zukunftspavillon am Goetheplatz, der Frankfurter PilzGarten im Fischergewölbe als auch der Gemeinschaftsgarten am Ostbahnhof sind mittlerweile zur Begrünung der Stadt aus dem Boden geschossen. Es handele sich beim Urban Gardening keineswegs um „einen hippen Trend“, versichert Vereinsmitglied Carolin Duss, vielmehr sei es „eine unumgängliche Veränderung im Nahrungsmittelkonsum und in der Gestaltung des Lebensraums Stadt. Am Mittwoch kann man um 12 Uhr den MittwochsMarkt zum Anlass nehmen, wieder beim Danziger Platz vorbeizuschauen.
15. März 2016
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Erntedank und Herbstfest im Palmengarten
0
Eine Zeit der Dankbarkeit
Das Erntedankfest steht vor der Tür und besonders nach diesem heißen, trockenen Sommer gibt es vieles, wofür die Menschen dankbar sein können, findet der Verwaltungsleiter des Palmengartens, Bernd Ochs, und lädt zum Erntedank und Herbstfest ein. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
Nach 88 Jahren wieder im Frankfurter Zoo
0
Bär oder Katze? Es ist ein Binturong!
Theo heißt das große schwarze Tier, das bei den Orang-Utans im Frankfurter Zoo lebt. Der Neuzugang im Menschenaffen-Haus ist ein Binturong - und in Frankfurt der erste seiner Art nach 88 Jahren. – Weiterlesen >>
Text: nic/ ffm / Foto: Zoo Frankfurt
 
 
Vor zwei Jahren hat die Kommunikationsdesignerin Justina Honsel das amerikanische Kreativ-Netzwerk „Ladies, Wine & Design“ in Frankfurt eingeführt – inzwischen sind über 1.500 Mitglieder dabei. Im Gespräch lässt sie die Zeit seit der Gründung Revue passieren. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Eda Temucin
 
 
 
Etwa 700 geladene Gäste werden am 28. September zur offiziellen Eröffnung der Altstadt in der Paulskirche erwartet. Als Leser des JOURNAL FRANKFURT können Sie mit etwas Glück bei dem Festakt dabei sein. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Steckt Antisemitismus dahinter?
1
Unbekannte greifen jüdischen Mann an
Ein jüdischer Mann wurde Anfang September im Bereich der Hauptwache von zwei Unbekannten angegriffen. Die Polizei geht von einem antisemitischen Hintergrund aus und sucht zurzeit nach den beiden Tätern. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1447 

Twitter Activity