Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Hoffnung auf Besserung 2018
 

Hoffnung auf Besserung 2018

0

Warum auf der Zeil die Weihnachtsbeleuchtung fehlt

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Auf der Zeil kommt derzeit kein Geschäft ohne Weihnachtsbäume, Glitzerdeko und Beleuchtung aus, nur vielfrequentierte Einkaufsstraße selbst sieht wenig festlich aus. Das soll sich 2018 wieder bessern, verspricht der Verein Neue Zeil.
Normalerweise ist es die Beleuchtung, die auf Einkaufsstraßen für die festliche Stimmung sorgt, die potentiellen Kunden in weihnachtliche Einkaufslaune versetzt. Nicht so in diesem Jahr auf der Zeil. Warum eigentlich? In den Vorjahren prangten mittig doch immer beleuchtete Schneekristalle und Sternchen über der Zeil. Jetzt sieht sich der Verein Neue Zeil, der für den Weihnachtsschmuck zuständig ist, genötigt, ein Statement zur diesjährigen fehlenden Beleuchtung herauszugeben. „Die Weihnachtsbeleuchtung mit insgesamt fünf Abspannungen über der Zeil legt in diesem Jahr eine Pause ein. Aufgrund von Materialbruch einiger Dekorationsmotive hätte die Aufhängung in diesem Jahr eine Gefährdung der Zeilbesucher bedeutet“, heißt es in einer Mitteilung, die der Verein nicht weiter kommentieren möchte. Nur so viel: „Von Vorstandsseite wurde entschieden, sich mit neuen weihnachtlichen dekorativen Motiven auf das Jahr 2018 zu konzentrieren.“

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, 2018 wird es also wieder festlich. Das städtische Engagement für ein Frankfurter Weihnachtsbeleuchtungs-Gesamtkonzept wird vom Verein Neue Zeil e.V. unterstützt. Der Verein hat sich vor sieben Jahren mit der Absicht gegründet, die Aufenthaltsqualität der Zeil nach deren Neugestaltung im Jahre 2010 zu erhalten, weiter zu steigern und zu entwickeln.
5. Dezember 2017
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Zwei Bonobo-Jungtiere des Frankfurter Zoos mussten in den vergangenen Monaten von Pflegern aufgezogen werden, weil sie von ihrer Mutter verstoßen wurden. Eines wurde bereits erfolgreich wieder in die Gruppe integriert, bei dem anderen steht das noch aus. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Zoo Frankfurt
 
 
Am heutigen Freitag tritt die Datenschutz-Grundverordnung in der Europäischen Union in Kraft. Auch bei uns ergeben sich dadurch einige Veränderungen. Ein Überblick. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Yuriy Vlasenko/ iStockphoto.com
 
 
Weitere Bäder öffnen am Samstag
0
Am Wochenende ins Freibad
Es steht ein sommerliches Wochenende vor der Tür, da trifft es sich vorzüglich, dass am Samstag nun neben dem Brentano- und Stadionbad auch die Freibäder in Eschersheim und Nieder-Eschbach eröffnen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Mathilde Normandeau /Unsplash
 
 
 
Neueste Technik für 2 Millionen Euro
0
FFH sendet aus neuen Studios
Nach fast 17 Jahren im FFH-Funkhaus wurden die Sende- und Produktionsstudios generalüberholt - ab sofort sendet der Privatsender aus Bad Vilbel mit der neuesten Technik. Zwei Millionen Euro haben die umfangreichen Arbeiten gekostet. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © FFH
 
 
Zwei Tage Spaß uff de Gass'
0
Die Schweizer Straße feiert sich selbst
Die Planungen für das Schweizer Straßenfest im Juni laufen auf Hochtouren, aller Widrigkeiten zum Trotz. Ein ganzes Wochenende lang wird ein umfangreiches Programm auf einer ausgeweiteten Feiermeile geboten. Mit dabei: Edo Zanki und Kaye Ree. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Veranstalter Schweizer Straßenfest
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1423 

Twitter Activity