Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Hoffnung auf Besserung 2018
 

Hoffnung auf Besserung 2018

0

Warum auf der Zeil die Weihnachtsbeleuchtung fehlt

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Auf der Zeil kommt derzeit kein Geschäft ohne Weihnachtsbäume, Glitzerdeko und Beleuchtung aus, nur vielfrequentierte Einkaufsstraße selbst sieht wenig festlich aus. Das soll sich 2018 wieder bessern, verspricht der Verein Neue Zeil.
Normalerweise ist es die Beleuchtung, die auf Einkaufsstraßen für die festliche Stimmung sorgt, die potentiellen Kunden in weihnachtliche Einkaufslaune versetzt. Nicht so in diesem Jahr auf der Zeil. Warum eigentlich? In den Vorjahren prangten mittig doch immer beleuchtete Schneekristalle und Sternchen über der Zeil. Jetzt sieht sich der Verein Neue Zeil, der für den Weihnachtsschmuck zuständig ist, genötigt, ein Statement zur diesjährigen fehlenden Beleuchtung herauszugeben. „Die Weihnachtsbeleuchtung mit insgesamt fünf Abspannungen über der Zeil legt in diesem Jahr eine Pause ein. Aufgrund von Materialbruch einiger Dekorationsmotive hätte die Aufhängung in diesem Jahr eine Gefährdung der Zeilbesucher bedeutet“, heißt es in einer Mitteilung, die der Verein nicht weiter kommentieren möchte. Nur so viel: „Von Vorstandsseite wurde entschieden, sich mit neuen weihnachtlichen dekorativen Motiven auf das Jahr 2018 zu konzentrieren.“

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, 2018 wird es also wieder festlich. Das städtische Engagement für ein Frankfurter Weihnachtsbeleuchtungs-Gesamtkonzept wird vom Verein Neue Zeil e.V. unterstützt. Der Verein hat sich vor sieben Jahren mit der Absicht gegründet, die Aufenthaltsqualität der Zeil nach deren Neugestaltung im Jahre 2010 zu erhalten, weiter zu steigern und zu entwickeln.
5. Dezember 2017
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Die Polizei sucht vier Täter
0
Jugendliche im Sinaipark ausgeraubt
Zwei 17-jährige Jugendliche wurden am Freitagabend von vier Männern im Sinaipark zunächst nach Zigaretten gefragt, letztlich aber wurden sie geschlagen, getreten und ausgeraubt. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nb
 
 
Wintereinbruch am Wochenende
0
Heftiger Schneefall sorgt für Chaos
Nicht für alle war der anhaltende Schneefall am Sonntag ein Segen. Der Wintereinbruch führte besonders am Flughafen und am Bahnhof zu Behinderungen, Verspätungen und Ausfällen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Archivbild: Fraport
 
 
Nilgänse machen die Flatter
0
Jagd im Brentanobad brachte Erfolg
Weil sich im Sommer rund 100 Nilgänse im Brentanobad heimisch fühlten, die Badegäste wegen all des Vogelkotes aber umso weniger, haben die Frankfurter Bäder einiges unternommen, um die Gänse zu verscheuchen. – Weiterlesen >>
Text: nb/kus / Foto: Foto: Stadt Frankfurt/ Stefan Maurer
 
 
 
Versuchte Kindesentführungen in Unterliederbach?
1
Mail-Gerüchte rufen Polizei auf den Plan
Seit Mittwoch sind E-Mails im Umlauf, in denen über angeblich versuchte Kindesentführungen in Unterliederbach berichtet wird. Zwei Vorfälle soll es gegeben haben, die Polizei kann das jedoch nicht bestätigten. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nil
 
 
Es ist wieder soweit: Ab heute sind die Winterlichter im Palmengarten zu bewundern und laden zu einem Spaziergang durch das Farbspektakel ein. Die sonst grün-braune Winternatur erstrahlt jetzt in Pink, Blau, Gelb oder Lila. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Palmengarten
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1388 
 
 

Twitter Activity