Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Hoffnung auf Besserung 2018
 

Hoffnung auf Besserung 2018

0

Warum auf der Zeil die Weihnachtsbeleuchtung fehlt

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Auf der Zeil kommt derzeit kein Geschäft ohne Weihnachtsbäume, Glitzerdeko und Beleuchtung aus, nur vielfrequentierte Einkaufsstraße selbst sieht wenig festlich aus. Das soll sich 2018 wieder bessern, verspricht der Verein Neue Zeil.
Normalerweise ist es die Beleuchtung, die auf Einkaufsstraßen für die festliche Stimmung sorgt, die potentiellen Kunden in weihnachtliche Einkaufslaune versetzt. Nicht so in diesem Jahr auf der Zeil. Warum eigentlich? In den Vorjahren prangten mittig doch immer beleuchtete Schneekristalle und Sternchen über der Zeil. Jetzt sieht sich der Verein Neue Zeil, der für den Weihnachtsschmuck zuständig ist, genötigt, ein Statement zur diesjährigen fehlenden Beleuchtung herauszugeben. „Die Weihnachtsbeleuchtung mit insgesamt fünf Abspannungen über der Zeil legt in diesem Jahr eine Pause ein. Aufgrund von Materialbruch einiger Dekorationsmotive hätte die Aufhängung in diesem Jahr eine Gefährdung der Zeilbesucher bedeutet“, heißt es in einer Mitteilung, die der Verein nicht weiter kommentieren möchte. Nur so viel: „Von Vorstandsseite wurde entschieden, sich mit neuen weihnachtlichen dekorativen Motiven auf das Jahr 2018 zu konzentrieren.“

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, 2018 wird es also wieder festlich. Das städtische Engagement für ein Frankfurter Weihnachtsbeleuchtungs-Gesamtkonzept wird vom Verein Neue Zeil e.V. unterstützt. Der Verein hat sich vor sieben Jahren mit der Absicht gegründet, die Aufenthaltsqualität der Zeil nach deren Neugestaltung im Jahre 2010 zu erhalten, weiter zu steigern und zu entwickeln.
5. Dezember 2017
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Schon wieder Brandstiftung
0
In Niederurusel brannten drei Autos
Drei Autobrände im Stadtteil Niederursel hielten Polizeibeamte in der Nacht zum Dienstag auf Trab. Es wird aktuell von Brandstiftung ausgegangen. – Weiterlesen >>
Text: vh / Foto: nil
 
 
Zum wiederholten Mal sind der Polizei im Bahnhofsviertel Drogendealer ins Netz gegangen. Gleich drei Verdächtige konnten die Beamten am Wochenende dingfest machen. – Weiterlesen >>
Text: vh / Foto: nil
 
 
Im vergangenen Winter konnten Obdachlose noch an der Hauptwache übernachten, wo in der Zwischenebene sich auch das Wintercafé befand. Nun wurde ein dauerhafter Standort für beide Angebote gefunden: die Station Eschenheimer Tor. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Drei Tage Spaß beim Museumsuferfest
0
Das Frankfurter Megafest bietet viele Highlights
Frankfurts größtes Event beginnt am Freitag wieder entlang des Mainufers. Es darf beim Museumsuferfest wieder geschlemmt, gestaunt und gefeiert werden. Zu den Highlights gehören das Gastland Georgien sowie Jazz beim MAK. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Visitfrankfurt/ Holger Ullmann
 
 
Fertigstellung bis 2020
0
Baustart für den Global Tower
Der Startschuss für den Umbau des Global Towers ist gefallen: Bis 2020 soll das Gebäude entkernt und saniert werden, sodass es nicht nur mit modernsten Büroflächen, sondern auch Gastronomie- und Eventflächen punkten kann. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: GEG
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1441 

Twitter Activity