Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: © Jüdisches Museum
Foto: © Jüdisches Museum

Jüdisches Museum

Eva Sabrina Atlan wird stellvertretende Museumsleiterin

Die langjährige Kuratorin für Judaica und Bildende Kunst, Eva Sabrina Atlan, hat zum 1. Oktober die stellvertretende Museumsleitung des Jüdischen Museums übernommen. Sie folgt damit auf Werner Hanak.
Eva Sabrina Atlan hat zum 1. Oktober die Stellvertretende Museumsleitung am Jüdischen Museum Frankfurt übernommen. Atlan war zuvor als langjährige Kuratorin für Judaica und Bildende Kunst tätig. Seit 2005 betreut die Kunsthistorikerin die Judaica-Sammlung des Jüdischen Museums sowie die Sammlungsschwerpunkte Zeitgenössische Kunst und Kunst der vergessenen Generation. 2016 wurde sie zur Sammlungsleiterin befördert und verantwortet seither die Entwicklung der Sammlungsstrategie des Museums.

Eva Sabrina Atlan studierte Kunstgeschichte, Romanistik und Klassische Archäologie an der Goethe Universität Frankfurt und promovierte über den Künstler Samuel Bak. Von 2005 bis 2021 war sie Kuratorin und Sammlungsleiterin am Jüdischen Museum Frankfurt und hat zahlreiche Ausstellungen kuratiert und realisiert, darunter „Samuel Bak: Landschaften jüdischer Erfahrung“ (1993), „Access to Israel I & II“ (2008), „Else Lasker-Schüler: Die Bilder“ (2010/11, in Kooperation mit Ricarda Dick und Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Berlin), „Alex Katz: Cool Prints“ (2011/12, in Kooperation mit der Albertina, Wien), „1938: Kunst. Künstler. Politik“ (2013/14, in Kooperation mit Julia Voss und dem Fritz Bauer Institut). Zudem war Atlan die kuratorische Projektleiterin der ersten Wechselausstellung „Die weibliche Seite Gottes“ in den neuen Wechselausstellungsräumlichkeiten des Lichtbaus.

„Dr. Atlan hat sich als Sammlungsleiterin und Ausstellungskuratorin internationale Anerkennung erworben und mit ihrer wissenschaftlichen wie auch museologischen Expertise die Erneuerung des Jüdischen Museums Frankfurt an entscheidender Stelle mitentwickelt und geprägt“, sagte Museums-Direktorin Mirjam Wenzel am Mittwoch.

Eva Sabrina Atlan folgt damit auf Werner Hanak, der zuletzt die zweite Wechselausstellung „Unser Mut: Juden in Europa 1945-48“ als kuratorischer Projektleiter verantwortete. Nach Angaben des Jüdischen Museum hat Hanak das Haus aus familiären Gründen verlassen und arbeitet nun als stellvertretender Abteilungsleiter für Kultur im Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt.
 
7. Oktober 2021, 12.14 Uhr
ez
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Das 17. Lichter Filmfest widmete sich dem Thema „Zukunft“. Unter den Gewinnern der Festivalpreise waren einige Ausnahmefilme.
Text: Gregor Ries / Foto: Auch Virtual Reality spielte eine große Rolle beim Lichter Filmfest 2024 © Pascal Jackel
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
23. April 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Dianne Reeves und hr-Bigband
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • The Paperboys
    Colos-Saal | 20.00 Uhr
  • Bantu Continua Uhuru Consciousness
    Brotfabrik | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Bärbel Schäfer
    Kulturzentrum Englische Kirche | 19.00 Uhr
  • Acht Orte Acht Autoren
    Deutsches Architekturmuseum (DAM) | 18.00 Uhr
  • Keiner hat gesagt, dass Du ausziehen sollst
    Stalburg Theater | 20.00 Uhr
Kunst
  • Alice Springs. Retrospektive
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 18.00 Uhr
  • Alicia Viebrock
    Bärbel Grässlin | 10.00 Uhr
  • Anita Esfandiari
    Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt | 19.00 Uhr
Kinder
  • Der Räuber Hotzenplotz
    Bürgerhaus Sprendlingen | 10.00 Uhr
  • Schirn Studio. Die Kunstwerkstatt
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 16.00 Uhr
  • Taschen aus Leder
    Deutsches Ledermuseum | 09.00 Uhr
und sonst
  • Rosemarie Nitribitt – Auf den Spuren der Frankfurter Edelhure "Das Original"
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • Resilienz: Wie wir in Krisen handlungsfähig und zuversichtlich bleiben
    Evangelische Akademie Frankfurt | 19.00 Uhr
Freie Stellen