Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Europäisches Fest der Musik
 

Europäisches Fest der Musik

0

Musikalische Vielfalt

Foto: Rodrigo Cuevas
Foto: Rodrigo Cuevas
Wie jedes Jahr wird auch 2019 das „Europäische Fest der Musik“ von der EUNIC Frankfurt im Instituto Cervantes organisiert und präsentiert. Am 21.6. gibt es bereits zum siebten Mal viel Musik und Kultur zum Nulltarif im ehemaligen Amerikahaus.
Von Jack Lang, dem legendären französischen Kulturminister, ging einst die Initiative aus, die 1982 zur ersten „Fête de la Musique“ in Paris führte. Die Idee, die dahinter stand, war musikalische Vielfalt im öffentlichen Raum kostenfrei zugänglich zu machen und den Sommeranfang als Tag voller Musik und Klänge zu zelebrieren. Seither ist der 21. Juni dafür reserviert.

Inzwischen folgen mehr als 500 Städte weltweit dem Beispiel der Franzosen. Nun kann Frankfurt nicht gegen Berlin (da traten vor zwei Jahren 700 Acts über die Stadt verteilt auf) anstinken, aber die EUNIC Frankfurt als Netzwerk europäischer Kulturinstitute feiert bereits zum siebten Mal das „Europäische Fest der Musik“ im Instituto Cervantes. Die Gruppe Ernest aus Strasbourg verpflanzt Serge Gainsbourg in die Märchenwelt Hans Christian Andersens, Rodrigo Cuevas gilt als der Freddie Mercury Spaniens, Paese Mio Bello stehen für traditionelle neapolitanische Musik und die studierte Bassistin und musikalische Grenzgängerin Franziska Aller stößt aus Mainz dazu. Natürlich gibt es auch das passende gastronomische Angebot im ehemaligen Amerika Haus in der Staufenstraße. Der Eintritt ist frei.
12. Juni 2019
Detlef Kinsler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Celebrating Europe: Europa-Kulturtage 2019
0
Den europäischen Gedanken leben
Am Donnerstagabend beginnen die Europa-Kulturtage mit dem Europa-Open-Air an der Weseler Werft. Im Interview hat Torsten Busse, Head of Division der EZB, erzählt, was die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr erwartet und warum ein geeintes Europa noch immer wichtig ist. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Europa Kulturtage 2019
 
 
Museumsuferfest 2019 vom 23.8. bis 25.8.
0
Museumsuferfest: 3 Tage Kultur mit 550 Veranstaltungen
Am Freitag beginnt das jährliche Museumsuferfest. Dieses Jahr bieten 25 Museen rund 550 Veranstaltungen auf 6,7 Kilometer Länge. 16 Bühnen sorgen dabei für ausgelassene Stimmung. Von Bienenhotels bis Stefan Mross – das sind in diesem Jahr die Highlights. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: KCE
 
 
Konstanze Runge tritt Nachfolge an
0
Das Ikonen-Museum bekommt eine neue Kuratorin
Das Ikonen-Museum im Deutschordenshaus am Sachsenhäuser Ufer hat eine neue Kuratorin: Konstanze Runge tritt die Nachfolge von Richard Zacharuk an, der im vergangenen Jahr in den Ruhestand gegangen ist. – Weiterlesen >>
Text: Ricarda Paul / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
 
Interkulturelles Orchestra-Konzert im Hochbunker
0
Klänge des Gedenkens
In der jüdischen Gedenkstätte im Hochbunker wird am 25. August das Konzert Klänge der Erinnerungen des One Earth Orchestra veranstaltet. Dieser Ort hat historisch eine ganz besondere Bedeutung, denn einst stand dort die größte Synagoge Frankfurts. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Symbolbild © Unsplash/Larisa Birta
 
 
Interkeltisches Folkfest in Hofheim
0
Vielfalt im Einklang
Zum 13. Mal geht das Festival über die Bühnen der Stadt Hofheim am Taunus. An drei Tagen von Donnerstag bis Samstag kann man auf vielen Konzerten überprüfen, was der Veranstalter meint, wenn er ein Interkeltisches Folkfest ausruft. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Trio Яeveal
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  662