eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Städel Museum/Norbert Miguletz
Foto: Städel Museum/Norbert Miguletz

Der neue Städel Garten

Eine Grünfläche für Kunst

Im neuen Garten des Städel Museums wartet Kunst darauf, von Besuchenden entdeckt zu werden. Nach langen Umbauarbeiten blüht die Anlage neu auf. Der Museumsleitung ging es aber nicht nur um einen schönen Ausstellungsort.
Insgesamt 14 Skulpturen aus dem eigenen Bestand des Städels kann man ab sofort in dem Garten des Museums am Schaumainkai betrachten. Dabei dient das Gelände vor dem Museumsgebäude weniger als Garten und mehr als erster Ausstellungsraum. Die 14 Skulpturen sollen die Entwicklung der Bildhauerei der vergangenen 100 Jahre sichtbar machen. Die neuste Anschaffung „Si par une nuit d´hiver un voyageur (2017), von Elmgreen & Dragset, wird dort zum ersten Mal ausgestellt.

Die Anordnung der Skulpturen in Verbindung mit dem Design des rund 5200 Quadratmeter großen Gartens entsprangen den Entwürfen der Landschaftsarchitekten Levin Monsigny aus Berlin, wie das Städel mitteilte. Um das mit Efeu und Weißblühern bepflanzte Gelände trinkwasserschonender zu pflegen, seien nun auch zwei neue Zisternen zur Regenwassergewinnung eingesetzt worden.

Laut Museumsdirektor Philipp Demandt ist der neue Garten nur ein Teil eines großen Masterplans. Man wolle das Städel als Ort der Kunst nicht nur durch interessante Ausstellungen, sondern auch durch einen nachhaltigen Museumsbetrieb stärken. „Dass wir als private Museumsstiftung diese notwendigen baulichen Ertüchtigungen umsetzen können, verdanken wir dem wunderbaren Engagement und der Hilfsbereitschaft der Bürger dieser Stadt. Der neue Städel Garten ist von und für Frankfurt“, so Demandt.

Weitere Neuerungen umfassen ein überarbeitetes Abwassersystem, eine Aufzugsanlage am vorderen Eingang des Museums für einen barrierefreien Zutritt sowie energiesparende LED-Beleuchtungen an der Mainuferfassade. Darüber hinaus kündigte Demandt ein weiteres Projekt an: Für 2023 ist eine Dachterrasse für Besucher geplant.

>> Städel Museum, Schaumainkai 63, Di/Mi/Fr–So 10–18, Do 10–21 Uhr, www.staedelmuseum.de
 
10. August 2022, 12.28 Uhr
Leander Smeets
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Fabrik außer Haus
Attraktive Ausweichmöglichkeit
Ab Oktober wird die Fabrik im Mittleren Hasenpfad saniert. Das Programm findet deshalb außer Haus statt – unter anderem in der Alten Seilerei in Sachsenhausen auf dem Weg nach Oberrad. Zum ersten Konzert am 6. Oktober kommt Stoppok.
Text: Detlef Kinsler / Foto: Tine Acke
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
3. Oktober 2022
Journal Kultur-Tipps
Theater / Literatur
  • Der diskrete Charme der Bourgeoisie
    Schauspiel Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Der Vorfall
    Staatstheater Mainz | 18.00 Uhr
  • Entre deux
    Staatstheater Darmstadt | 18.00 Uhr
Kunst
  • Aernout Mik
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Vor Dürer. Kupferstich wird Kunst
    Städel Museum | 10.00 Uhr
  • Aha?! Forschungswerkstatt
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • The Rake's Progress
    Staatstheater Mainz | 18.00 Uhr
  • hr-Sinfonieorchester
    Casals Forum | 19.00 Uhr
  • La Cenerentola
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
und sonst
  • Frankfurter Oktoberfest
    Zeltpalast am Deutsche Bank Park | 10.30 Uhr
  • Fraport Skyliners – FC Bayern München
    Ballsporthalle | 17.30 Uhr
  • Mittelaltermarkt
    Brentanobad | 12.00 Uhr
Kinder
  • Türen auf mit der Maus
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 11.00 Uhr
  • Nichts als die Wahrheit
    Löwenhof | 16.00 Uhr
  • Apokalypse Resistance Training
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
Kinder
  • Türen auf mit der Maus
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 11.00 Uhr
  • Nichts als die Wahrheit
    Löwenhof | 16.00 Uhr
  • Apokalypse Resistance Training
    Schauspiel Frankfurt | 20.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Dr. Feelgood
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • Danger Dan
    Alte Oper | 20.00 Uhr
  • Orange Goblin, Slomosa und Sasquatch
    Schlachthof | 19.30 Uhr
Freie Stellen