eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: © Dieter Mayr
Foto: © Dieter Mayr

10. Lichter Filmfest Frankfurt International

Doris Dörrie übernimmt die Schirmherrschaft

Zur Jubiläumsausgabe des Lichter Filmfests Frankfurt International konnten die Organisatoren die erfolgreiche deutsche Regisseurin Doris Dörrie als Schirmherrin gewinnen.
Der Mousonturm steht vom 28. März an ganz im Zeichen des Films, ist er doch Austragungsort des 10. Lichter Filmfests. Und das wird von der erfolgreichen Regisseurin Doris Dörrie persönlich eröffnet, die die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen hat und ihren aktuellen Film praktischerweise gleich mitbringt. Dörrie schmückt nach Volker Schlöndorff, Leander Haußmann und Edgar Reitz in den Vorjahren also die Jubiläumsausgabe von Lichter. „Doris Dörrie hat mich als Filmemacherin schon immer begeistert. Sie wird das Publikum, aber auch die vielen jungen Filmemacher mitreißen“, sagt Festivalleiter Gregor Maria Schubert. Für Dörrie habe man sich schon aus inhaltlichen Gründen entschieden „Kaum ein anderer Regisseur bildet im Spielfilm so präzise Wirklichkeit ab. Doris Dörrie ist somit zugleich Schirmherrin und Patin unseres Jahresthemas ‚Wahrheit‘." Sie versuche an die Wahrheit heranzukommen, indem sie der Realität in ihren Filmen viel Platz gebe, sagt Dörrie über sich. Das Besondere in der Alltäglichkeit setzt sie in Szene. „Mich interessiert vor allem die Wahrhaftigkeit der Charaktere und ihrer Welt“, so Dörrie. „Deshalb habe ich mich schon vor langer Zeit entschieden, sehr dokumentarisch zu arbeiten.“

Dörries Filme „Männer“, „Ich und Er“, „Kirschblüten – Hanami“ und „Glück“ erlangten Berühmtheit und zeigten, dass Mainstream-Kino und inhaltlicher Anspruch sich nicht ausschließen müssen. Die Regisseurin unterrichtet seit 1997 als Professorin für Angewandte Dramaturgie und Stoffentwicklung an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Außerdem hat die gebürtige Hannoveranerin verschiedene Sachbücher, Romane und Kinderbücher veröffentlicht.

Am 29. März wird Doris Dörrie um 19:15 Uhr im Mousonturm ihren aktuellen Film Grüße aus Fukushima vorstellen und im Anschluss an die Vorführung über ihr Werk sprechen.

Das Lichter Filmfest findet vom 28. März bis zum 2. April statt. Es versteht sich als zentrale Plattform des Filmschaffens der Rhein-Main-Region. Im Jubiläumsjahr wird das Filmfest das Thema „Wahrheit“ in all seinen Facetten beleuchten.
 
27. Februar 2017, 15.26 Uhr
nb
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Eröffnung im April
Momem startet mit Sven Väth
Seit nunmehr fünf Jahren ist die Eröffnung des Momem im Gespräch, zuletzt musste sie im Oktober coronabedingt erneut verschoben werden. Als finaler Termin steht nun der 6. April – den Auftakt an der Hauptwache machen Tobias Rehberger und Sven Väth.
Text: Sina Eichhorn / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
5. Dezember 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Tierisch schön?
    Deutsches Ledermuseum | 11.00 Uhr
  • Crip Time
    Museum MMK | 10.00 Uhr
  • Paula Modersohn-Becker
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Kinder
  • Wickie und die starken Männer
    Schauspiel Frankfurt | 14.00 Uhr
  • SonntagsFamilienWerkstatt
    Museum für Kommunikation | 11.15 Uhr
  • Rabauken und Trompeten
    Alte Oper | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Die Nacht vor Weihnachten
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Markus Bebek und Frank Hoffmann
    Festeburgkirche | 19.30 Uhr
  • Tristan und Isolde
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 16.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Erdmöbel
    Das Bett | 20.00 Uhr
  • Emirsian
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • Shantel & Bucovina Club Orkestar
    Centralstation | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Wir sind keine Engel
    Fritz Rémond Theater | 18.00 Uhr
  • Mondphasen
    Freies Schauspiel Ensemble im Titania | 18.00 Uhr
  • Eine unerwartete Freude
    Die Komödie | 18.00 Uhr
und sonst
  • Künstlerweihnachtsmarkt
    Römerhallen | 12.00 Uhr
  • Romantischer Weihnachtsmarkt
    Schloss Bad Homburg | 12.00 Uhr
  • Löwen Frankfurt – Bayreuth Tigers
    Eissporthalle | 16.00 Uhr