eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Stadt Frankfurt
Foto: Stadt Frankfurt

Videoserie Con|nec|tion

Hinter den Kulissen der drei großen Weltreligionen

In der neuen Videoserie „Connection“ will Standup-Comedienne und Moderatorin Negah Amiri Einblick in die unterschiedlichen Religionen der Stadt geben. In der ersten Folge geht es mit Stadtdekan Johannes zu Eltz in den St. Bartholomäus-Dom.
„Das friedliche Miteinander stärken und mögliche Barrieren abbauen“ – so lautet das Motto der neuen Videoserie „Connection“, die Kirchendezernent Uwe Becker (CDU) gemeinsam mit Stand-up-Comedienne und Moderatorin Negah Amiri initiiert hat. Letztere wird dabei auf Persönlichkeiten verschiedener Religionen treffen, die die Türen zu ihren Häusern öffnen. Ziel sei es, vor allem auch die jüngere Generation anzusprechen, so Becker. „Die Videoserie soll auf unterhaltsame Weise dazu beitragen, dass Neugier gegenüber anderen Religionen und Kulturen entsteht und wir gemeinsam ein gegenseitiges Verständnis und Miteinander weiterentwickeln können.“

Man sei stolz auf die vielfältige Gesellschaft der Stadt, die sich durch das Miteinander von Menschen verschiedenster Glaubensrichtungen und Menschen, die keiner Religion zugeneigt sind, auszeichne, so Becker. Nichtsdestotrotz gebe es auch gegensätzliche Strömungen und Gruppierungen, denen man täglich entgegentreten müsse. Offenheit und Toleranz stehen auch für die Moderatorin an erster Stelle. Sie selbst berichtet, sie habe bei den Dreharbeiten viel für sich und ihren Alltag mitnehmen können. „Viele von uns glauben an den gleichen Gott. Die Rituale des Glaubens sind nur verschieden. Andere Menschen haben vollkommen andere Vorstellungen von Religion und Spiritualität. Auf diese Weise mehr voneinander zu erfahren, ist wirklich interessant und wie die Videos zeigen werden, auch sehr unterhaltsam“, so Negah Amiri.

In den ersten Folgen besucht Amiri den St. Bartholomäus-Dom – Frankfurts größte und bekannteste Kirche, die mitunter als das Wahrzeichen der Stadt gilt. Dort empfängt sie der katholische Stadtdekan Johannes zu Eltz: Er wird durch den Dom führen, aber auch Einblicke in seine persönliche Geschichte sowie die der katholischen Kirche in Frankfurt geben. In weiteren Folgen wird Amiri unter anderem die Westendsynagoge sowie eine Moschee in der Frankfurter Innenstadt besuchen. Die erste Folge ist bereits online und auf der Facebook- und YouTube-Seite der Stadt Frankfurt sowie unter www.frankfurt.de/kirche zu sehen.
 
14. Juni 2021, 12.08 Uhr
sie
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
Frankfurt rückt der Vermüllung der Stadt und der Grünflächen zu Leibe. Einen besonderen Fokus legt die neu gebildete Einheit der Stadtreinigung unter dem Namen #cleanffm Express auf Hotspots wie den Hafenpark. Investiert werden dafür zwei Millionen Euro jährlich.
Text: Margaux Adam / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. Juli 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • White Wedding
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.00 Uhr
  • Lee Miller
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Fahrende Musiker in Rheinhessen
    Weingut Baron Knyphausen | 16.00 Uhr
  • Kammerphilharmonie Frankfurt
    Innenstadt | 16.00 Uhr
  • Bomsori Kim, Maximilian Hornung und Fabian Müller
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
Kunst
  • Der Palmengarten – Das Tor zur Welt der Pflanzen
    Palmengarten | 09.00 Uhr
  • Lee Miller
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Der Mieter oder das Geheimnis um Jack The Ripper
    Neue Bühne Darmstadt | 18.00 Uhr
  • Sky Du Mont und Christine Schütze
    Schlösschen Michelbach | 18.00 Uhr
  • Isch glaab dir brennt de Kittel
    Bürgerhaus Sprendlingen | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Karo Lynn, Ansa Sauermann,Tiemo Hauer, Black Sea Dahu und Guacáyo
    Hafen 2 | 15.00 Uhr
  • Alex im Westerland
    Batschkapp | 19.30 Uhr
  • Brass Band Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Karo Lynn, Ansa Sauermann,Tiemo Hauer, Black Sea Dahu und Guacáyo
    Hafen 2 | 15.00 Uhr
  • Kammerphilharmonie Frankfurt
    Innenstadt | 16.00 Uhr
  • Brass Band Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Kinder
  • Moby Dick
    Theater Moller-Haus | 20.00 Uhr
  • Farbenpracht auf der Wiese und am Wegesrand – Augen auf für die Farben der Natur
    Bioversum Kranichstein | 14.00 Uhr
  • Himmel Blau, Frosch Grün, Zitronen Gelb
    Weltkulturen Museum | 15.00 Uhr