Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Markus Frank / Foto: Stadt Frankfurt am Main
Foto: Stadt Frankfurt am Main
 
Politiker
Markus Frank
Stadtrat (CDU)
Geboren am 04.04.1969 in Frankfurt
"Es sind oftmals nur Kleinigkeiten, die Firmen helfen, ihre Geschäfte in unserer Stadt zu tätigen und die letztlich ebenso dafür sorgen, dass der Standort weiterhin so attraktiv ist."
Quelle: Journal Frankfurt
Markus Frank ist gelernter Kfz-Mechaniker und hat sich als solcher selbständig gemacht. Sein politisches Engagement begann bereits recht früh: 1985 war er etwa stellvertretender Stadtschulsprecher. Seit 1992 ist er Mitglied des Kreisverbandes der CDU Frankfurt. Seit dem 17.6.2011 ist Stadtrat Frank Dezernent für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr.
 
Empfehlen
 
Haben Sie Tipps?
Mailen Sie uns: leute@journal-frankfurt.de
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_leute_einzel_galerie_GALERIE_WHILE#}
Nachrichten zu Markus Frank
 
 
Die Zeil soll sauberer und sicherer werden, darum bemüht sich seit Sommer 2017 die Frankfurter Stadtpolizei. Gemeinsam mit Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) wurden vergangenen Freitag Zwischenergebnisse präsentiert. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Traditionslokal sucht neue Bleibe
0
Mutter Ernst muss ausziehen
Nach 81 Jahren muss das Mutter Ernst die Alte Rothofstraße verlassen. Eine neue Bleibe wird dringend gesucht, Wirt Stephan Ullrich bekommt unter anderem aus der Stadtpolitik Unterstützung – Weiterlesen >>
Text: jps / Foto: Jan Stich
 
 
Projekt „Frankfurt Secret“
0
Wo Frankfurts Schätze vergraben liegen
Frankfurt ist bunt, aufregend und ungewöhnlich. Die Stadt beherbergt viele kleine, spannende Geheimnisse. Das Projekt „Frankfurt Secret“ lädt nun mit einer eigens kreierten Schatzkarte auf eine Entdeckungstour durch die weniger bekannten Orte der Mainmetropole ein. – Weiterlesen >>
Text: ahe / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Seit gut 100 Tagen ist der Mainkai für den Autoverkehr gesperrt. Insbesondere während des Flohmarktes auf der Sachsenhäuser Seite kommt es zu Verkehrsproblemen. Um diese zu beheben, soll der Markt ab Ende Januar an die nördliche Mainseite verlegt werden. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Soziales Basketball-Projekt feiert Geburtstag
0
„Sport ist auch Sozialarbeit“
Seit zehn Jahren können Kinder und Jugendliche im Gallus gemeinsam Basketball spielen - ohne Druck und Vereinszugehörigkeit. Das Angebot „Baskidball“ vom Sportkreis Frankfurt will den Teilnehmern aber mehr vermitteln als den Spaß am Sport. Das Projekt feierte nun den zehnten Geburtstag. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Sportkreis Frankfurt
 
 
Die Frankfurter Feuerwehr hat ein neues System zur Standortlokalisierung vorgestellt. Anrufende, die nicht wissen, wo sie sich genau befinden, können unter bestimmten Voraussetzungen damit geortet werden. Menschen in Not soll damit schneller geholfen werden. – Weiterlesen >>
Text: nre / Foto: © Stadt Frankfurt
 
 
Neues Konzept für Frankfurter Feuerwehr
0
Die Feuerwehr wappnet sich für die Zukunft
Eine halbe Million Überstunden hat die Frankfurter Feuerwehr angesammelt und künftige Herausforderungen lassen keine Entlastung erwarten. Nun hat der Magistrat der Stadt reagiert und ein Konzept für die Feuerwehr verabschiedet – inklusive einer Aufstockung des Personals. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Feuerwehr Frankfurt
 
 
Mahnwachenverbot in Frankfurt
0
Aufatmen für ratsuchende Schwangere
Ab sofort dürfen Abtreibungsgegnerinnen und -gegner keine Mahnwachen mehr vor Beratungsstellen in Frankfurt abhalten. Kritik erntet das Ordnungsamt nicht nur für die verspätete Umsetzung des Verbots. – Weiterlesen >>
Text: lag / Foto: Harald Schröder
 
 
Prävention gegen Trickbetrug
0
Gemeinsam für mehr Sicherheit
In Frankfurt läuft eine Kampagne gegen Trickbetrug an der Haustür an. Im Rahmen des von der Polizei Frankfurt, dem Präventionsrat und der Mainova AG ausgearbeiteten Projekts soll Infomaterial in den Häusern der Stadt verteilt werden. – Weiterlesen >>
Text: Laura Genenz / Foto: © Mainova
 
 
Die CDU kämpft um Stimmen und Relevanz – und muss daher klarer formulieren, wofür sie steht, sagt Jan Schneider, Baudezernent und Vorsitzender der Frankfurter CDU. Im Gespräch hat er erklärt, für welche Werte seine Partei steht und weshalb eine Koalition mit der AfD für ihn nicht infrage kommt. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: © Alexander Paul Englert
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  65