Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wirtschaft
Startseite Alle NachrichtenWirtschaft
Starker Start ins zweite Halbjahr
 

Starker Start ins zweite Halbjahr

0

Frankfurt bleibt für Touristen attraktiv

Foto: nb
Foto: nb
Das zweite Halbjahr hat für Frankfurt gut angefangen: Im Juli konnte die Stadt mehr als 800 000 Übernachtungen verzeichnen, über 500 000 Touristen wollten sich die Mainmetropole ansehen. Das macht den Juli zum bisher zweitstärksten Monat des Jahres.
Der Juli war der bisher zweitstärkste Monat des Jahres was Tourismuszahlen in Frankfurt betrifft: Allein 858 045 Übernachtungen durch 511 079 Übernachtungsgäste wurden im Hochsommermonat gezählt. Das macht ein Aufstieg von 4,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Vor dem Hintergrund, dass zu dem Zeitpunkt keine große Messe stattfand und zudem das MICE-Geschäft durch die Ferien erfahrungsgemäß verringert war, kommt die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt zu dem Schluss, dass privat motivierte Reisen zugenommen haben.

Von Januar bis Juli wurden insgesamt 3 342 193 Übernachtungsgäste und 5 758 580 Übernachtungen gezählt, was ein Plus von jeweils 5,8 Prozent und 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Die durchschnittliche Verweildauer stieg in den ersten sieben Monaten von 1,70 auf 1,72 Tage an während die Bettenauslastung stabil bei 50,41 Prozent liegt. Das entspricht einer Zimmerauslastung von etwa 70 Prozent. Eine weitere Steigerung erfuhr die Bettenanzahl, die von 49 387 auf 53 635 stieg, was ein Plus von 8,6 Prozent macht.
21. September 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
 
 
Erster Laden in der Neuen Altstadt schließt wieder
2
Wieso läuft das Geschäft nicht?
Bettina Paul eröffnete vergangenen Sommer in der Neuen Altstadt ein Dessous-Geschäft. Der Laden läuft aber nicht – und Paul muss wieder schließen. Sie ist überzeugt: Der Standort ist schuld an ihrem Misserfolg. – Weiterlesen >>
Text: hei / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Trotz des schwierigen Marktumfeldes kann die Deutsche Bank nach drei verlustreichen Jahren im Gesamtjahr wieder einen Gewinn ausweisen und steht damit besser da als erwartet. Vorstandschef Christian Sewing zeigt sich zufrieden. Der Abbau von Arbeitsplätzen geht weiter. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: Sheera Plawner
 
 
Investition von einer Viertelmilliarde geplant
0
Lufthansa will 5500 neue Mitarbeiter einstellen
2019 will sich die Lufthansa Group durch neue Mitarbeiter verstärken. Nachdem man im vergangenen Jahr viele Passagiere durch annullierte Flüge aufgrund mangelnden Personals verärgert hatte, will man nun in die Stabilisierung des Unternehmens investieren. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Fraport
 
 
 
Verurteilung von Ex-Deutsche-Börse-Chef
0
Nach Insider-Affäre: Carsten Kengeter muss zahlen
Nach illegalen Insidergeschäften musste Ex-Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter vor bereits knapp mehr als einem Jahr seinen Posten räumen. Trotz des von ihm und dem Vorstand eingelegten Widerspruchs, beharrte das Landgericht Frankfurt auf einer Geldbuße. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Deutsche Börse
 
 
Tourismuszahlen weiter auf Erfolgskurs
0
Wird die 10-Millionen-Marke bei Übernachtungen geknackt?
Durch das Kongress- und Messegeschäft war der Oktober ein guter Monat für das Frankfurter Tourismusgeschäft. Die Frankfurter Tourismus+Congress GmbH hält es deshalb für möglich, dass dieses Jahr noch die 10-Millionen-Marke bei Übernachtungen geknackt wird. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: nb
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  90 

Twitter Activity