Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wirtschaft
Startseite Alle NachrichtenWirtschaft
Starker Start ins zweite Halbjahr
 

Starker Start ins zweite Halbjahr

0

Frankfurt bleibt für Touristen attraktiv

Foto: nb
Foto: nb
Das zweite Halbjahr hat für Frankfurt gut angefangen: Im Juli konnte die Stadt mehr als 800 000 Übernachtungen verzeichnen, über 500 000 Touristen wollten sich die Mainmetropole ansehen. Das macht den Juli zum bisher zweitstärksten Monat des Jahres.
Der Juli war der bisher zweitstärkste Monat des Jahres was Tourismuszahlen in Frankfurt betrifft: Allein 858 045 Übernachtungen durch 511 079 Übernachtungsgäste wurden im Hochsommermonat gezählt. Das macht ein Aufstieg von 4,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Vor dem Hintergrund, dass zu dem Zeitpunkt keine große Messe stattfand und zudem das MICE-Geschäft durch die Ferien erfahrungsgemäß verringert war, kommt die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt zu dem Schluss, dass privat motivierte Reisen zugenommen haben.

Von Januar bis Juli wurden insgesamt 3 342 193 Übernachtungsgäste und 5 758 580 Übernachtungen gezählt, was ein Plus von jeweils 5,8 Prozent und 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Die durchschnittliche Verweildauer stieg in den ersten sieben Monaten von 1,70 auf 1,72 Tage an während die Bettenauslastung stabil bei 50,41 Prozent liegt. Das entspricht einer Zimmerauslastung von etwa 70 Prozent. Eine weitere Steigerung erfuhr die Bettenanzahl, die von 49 387 auf 53 635 stieg, was ein Plus von 8,6 Prozent macht.
 
21. September 2018, 16.16 Uhr
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
 
 
Vorentscheid Automobilmesse
3
IAA zukünftig nicht mehr in Frankfurt
Hinsichtlich der Standortfrage der IAA ist eine erste Entscheidung gefallen: Frankfurt wird die Automobilmesse 2021 nicht ausrichten. Noch im Rennen sind die Städte Berlin, Hamburg und München. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: IAA
 
 
Im Rennen um die künftige Austragung der Internationalen Automobilausstellung haben Ende vergangener Woche die sieben Bewerberstädte ihre Konzepte beim Verband der Automobilindustrie in Berlin präsentiert. Auch Frankfurt stellte sein Konzept vor. – Weiterlesen >>
Text: nre / Foto: © IAA
 
 
Für 2021 plant die IAA eine Komplettüberholung ihres Konzepts. Nach dem Auslauf des Vertrags bewirbt sich Frankfurt erneut als Standort mit einem Konzept, das auch den ÖPNV und die Region einbinden soll. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
„Frankfurt Digital Finance“
0
Finanzkonferenz im Frankfurter Zoo Palais
Zum ersten Mal findet am 5. Februar im Frankfurter Zoo Palais die Frankfurt Digital Finance-Konferenz statt. Künstliche Intelligenz, Blockchain sowie der Umgang mit Kryptowährungen bleiben die dominanten Themen der eintägigen Konferenz. – Weiterlesen >>
Text: srp / Foto: Unsplash/ Maryna Yazbeck
 
 
Das Statistische Landesamt Hessen hat die Inflationsrate für Verbraucherinnen und Verbraucher im Jahr 2019 bekannt gegeben. Demnach erhöhten sich die Preise in Hessen um 1,3 Prozent. Im Jahr 2018 betrug die Inflationsrate 1,5 Prozent. – Weiterlesen >>
Text: nre / Foto: Harald Reiss/Pixelio
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  93