Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wirtschaft
Startseite Alle NachrichtenWirtschaft
Starker Start ins zweite Halbjahr
 

Starker Start ins zweite Halbjahr

0

Frankfurt bleibt für Touristen attraktiv

Foto: nb
Foto: nb
Das zweite Halbjahr hat für Frankfurt gut angefangen: Im Juli konnte die Stadt mehr als 800 000 Übernachtungen verzeichnen, über 500 000 Touristen wollten sich die Mainmetropole ansehen. Das macht den Juli zum bisher zweitstärksten Monat des Jahres.
Der Juli war der bisher zweitstärkste Monat des Jahres was Tourismuszahlen in Frankfurt betrifft: Allein 858 045 Übernachtungen durch 511 079 Übernachtungsgäste wurden im Hochsommermonat gezählt. Das macht ein Aufstieg von 4,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Vor dem Hintergrund, dass zu dem Zeitpunkt keine große Messe stattfand und zudem das MICE-Geschäft durch die Ferien erfahrungsgemäß verringert war, kommt die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt zu dem Schluss, dass privat motivierte Reisen zugenommen haben.

Von Januar bis Juli wurden insgesamt 3 342 193 Übernachtungsgäste und 5 758 580 Übernachtungen gezählt, was ein Plus von jeweils 5,8 Prozent und 7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Die durchschnittliche Verweildauer stieg in den ersten sieben Monaten von 1,70 auf 1,72 Tage an während die Bettenauslastung stabil bei 50,41 Prozent liegt. Das entspricht einer Zimmerauslastung von etwa 70 Prozent. Eine weitere Steigerung erfuhr die Bettenanzahl, die von 49 387 auf 53 635 stieg, was ein Plus von 8,6 Prozent macht.
21. September 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
 
 
Im Fall des umstrittenen Programms der Europäischen Zentralbank (EZB) zum Ankauf von Staatsanleihen hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein Urteil gefällt: Die EZB verstoße nicht gegen geltendes Unionsrecht. Der massive Anleihenankauf ist damit zulässig. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Großaufgebot der Polizei in der Taunusanlage: Seit den frühen Morgenstunden am Donnerstag durchsuchen Einsatzkräfte die Geschäftsräume der Deutschen Bank. Es geht um den Vorwurf der Geldwäsche. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Tourismus in Frankfurt wächst
0
September mit Rekordergebnis
Seit Datenerhebung gab es noch nie so viele Übernachtungen in Frankfurt wie im September 2018. Die Zahlen zeigen auch, dass Frankfurt nicht nur eine geschäftige Pendlerstadt ist, sondern auch als Städtereiseziel immer beliebter wird. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: © Nicole Brevord
 
 
 
In unserer Titelstory des aktuellen JOURNAL FRANKFURT widmen wir uns der Start-up-Szene Frankfurts. Einer der Gründer ist Andreas Schemm, der mit Vreo die Werbe-Möglichkeiten in Computerspielen revolutionieren möchte. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Vreo
 
 
Am vergangenen Montag begann die diesjährige Fair Finance Week. Die Auftaktveranstaltung, welche das Thema der gesamten Woche umreißen sollte, befasste sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Nachhaltigkeit im Finanzwesen. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: @ kal
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  89 

Twitter Activity