eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Adobe Stock/engel.ac
Foto: Adobe Stock/engel.ac

Razzia

Neue Ermittlungsverfahren im Cum-Ex-Skandal

Am Dienstag wurden mehrere Wohnungen und Unternehmen in Hessen und Bayern durchsucht. Hintergrund sind zwei neue Verfahren wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung mit Cum-Ex-Geschäften.
Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt in zwei neuen Verfahren wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung mit sogenannten Cum-Ex-Geschäften gegen insgesamt sieben Beschuldigte. Am Dienstag wurden sechs Wohnungen von Beschuldigten und Betroffenen und acht Geschäftsräume von Unternehmen in Hessen und Bayern durchsucht. Die Durchsuchungsmaßnahmen fanden in Frankfurt, Oberursel, dem Landkreis Kitzingen und dem Main-Kinzig-Kreis statt.

Im ersten Verfahren wird gegen fünf Tatverdächtige im Alter von 47 bis 67 Jahre ermittelt. Sie stehen im Verdacht, in den Jahren 2009 bis 2011 als Geschäftsführer und Mitarbeiter eines Wertpapierhandelsunternehmens mit Sitz in Frankfurt die Cum-Ex-Geschäfte getätigt zu haben. Mit falschen Steuerbescheinigungen sollen die Verdächtigen einen Schaden von mehr als 18 Millionen Euro angerichtet haben.

Ermittelt wird auch gegen zwei Tatverdächtige im Alter von 50 und 56 Jahren, die 2009 als Geschäftsführer eines Wertpapierhandelsunternehmens in Frankfurt ebenfalls Cum-Ex-Geschäfte durchgeführt haben sollen. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Steuerschaden in Höhe von 1,5 Millionen Euro aus.
 
25. März 2021, 13.31 Uhr
ez
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
Der Fahrdienstleister Uber weitet sein Angebot in Frankfurt aus und setzt auf Essenslieferungen: Ab August soll Uber Eats auch in Frankfurt starten. In Berlin kann bereits seit drei Monaten Essen über Uber Eats bestellt werden.
Text: ez / Foto: IMAGO/Geisser
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
6. August 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
    Kloster Eberbach | 17.00 Uhr
  • Candlelight Konzert
    Jahrhunderthalle | 18.30 Uhr
  • Musik/Ver/Dichtung
    Victoriapark | 19.00 Uhr
Kunst
  • Katastrophe
    DFF – Deutsches Filminstitut Filmmuseum | 10.00 Uhr
  • Menschsein
    Archäologisches Museum Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Das Urbane im Peripheren
    Deutsches Architekturmuseum (DAM) | 12.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Don Juan
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.45 Uhr
  • Goethe!
    Stiftsruine Bad Hersfeld | 20.30 Uhr
  • Der nackte Wahnsinn
    Wasserburg | 20.15 Uhr
Kinder
  • Kinderwerkstatt
    Museum für Kommunikation | 14.00 Uhr
  • Der kleine Wikinger
    Niddapark | 16.00 Uhr
  • | Uhr
Kinder
  • Kinderwerkstatt
    Museum für Kommunikation | 14.00 Uhr
  • Von der Kuh zum Halloumi
    Dottenfelderhof | 17.00 Uhr
  • | Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • The Slags
    Weseler Werft – Sommerwerft | 19.00 Uhr
  • Albertine Sarges
    Hafen 2 | 19.30 Uhr
  • Yvonne Mwale Trio
    Maximal | 19.00 Uhr