Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Wirtschaft
 

Flughafenausbau

1

Demo gegen Fluglärm

Am Freitag wurde die neue Nordwest-Landebahn am Flughafen feierlich eröffnet. Am Samstag gingen dann 10.000 Menschen in Mainz und Wiesbaden auf die Straßen, um gegen den Fluglärm zu demonstrieren.
„Auch Petrus will den Fluglärm nicht“, so hieß es am Samstag bei der Großdemo gegen den Fluglärm, weil er sonniges Wetter bescherte. 10.000 Gegner des Flughafenausbaus zogen in einem Marsch vom Mainzer Hauptbahnhof über den Rhein Richtung Wiesbaden.
Symbolisch wird die Ruhe zu Grabe getragen – auch in einem Kindersarg. Außerdem wurden tausende rote Karten für das Bundesverwaltungsgericht gesammelt, um zu zeigen, dass die Anwohner ein Recht auf einen gesunden Schlaf haben. Und so fordern sie ein absolutes Nachtflugverbot, weniger Flüge und eine Entschädigung für den Wertverlust der Immobilien. In wie weit sich dies realisieren lässt, wird sich Anfang des Jahres zeigen, wenn die Richter des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig darüber entscheiden, wie es mit dem Nachtflugverbot weitergeht. Kürzlich hat das hessische Verwaltungsgericht in Kassel sämtliche nächtliche Flüge verboten. Doch das letzte Wort hat Leipzig.
24. Oktober 2011
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Thomas am 24.10.2011, 18:53 Uhr:
Dann würde ich den Herren (und Damen?) aus Leipzig empfehlen, vor ihrer Entscheidung nur einen halben TAG (nicht mal die Nacht!) in Raunheim oder Rüsselsheim zu verbringen. Und viel Spaß dabei!
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Wirtschaft
 
 
Vier Gewerbeschauen der besonderen Art
0
Frankfurt am Start: Late-Night-Shopping und Handwerk
Frankfurt am Start ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung Frankfurt. Im Rahmen dessen werden in diesem Jahr vier Gewerbeschauen stattfinden – mit dem Ziel, vor allem mittelständischen- und Familienunternehmen eine Plattform zu geben. – Weiterlesen >>
Text: Ricarda Paul / Foto: Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH
 
 
Erfolge des Frankfurter Gründerfonds
0
Hilfe bei der Unternehmensgründung
Seit knapp zehn Jahren hilft der Frankfurter Gründerfonds Unternehmen bei der Verwirklichung ihrer Geschäftsmodelle. Viele Frankfurter Firmen konnten bereits vom Angebot des Gründerfonds profitieren. Am Dienstag berichteten einige von ihnen über ihre Erfahrungen. – Weiterlesen >>
Text: ffm/ez / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
Die Deutsche Bank verzeichnet im zweiten Quartal einen Verlust von über 3 Milliarden Euro. Dieser fällt damit deutlich höher aus als angekündigt. Als Grund gibt Konzernchef Christian Sewing den geplanten Umbau an. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Deutsche Bank
 
 
 
Studie zur Frauenquote in Führungspositionen
0
Offenbach: Über 50 Prozent Frauen in Topetagen
Eine Studie der Zeppelin Universität Friedrichshafen untersucht den Anteil an Frauen in Führungspositionen kommunaler Unternehmen. Die Ergebnisse zeigen, dass Frankfurt in einer Sache doch noch von Offenbach lernen kann. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Symbolbild © Pexels
 
 
Kommunaler Finanzreport der Bertelsmann Stiftung
0
Frankfurt hebt den Landesdurchschnitt
Hessens Kommunen schneiden gut ab im aktuellen Kommunalen Finanzreport: Sie haben bundesweit die höchsten Steuereinnahmen pro Kopf und 2018 zum dritten Mal in Folge einen Überschuss erwirtschaftet. Die Wirtschaftsmetropole Frankfurt spielt dabei eine entscheidende Rolle. – Weiterlesen >>
Text: Julia Heßler / Foto: Pixabay
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  92