Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Shopping
 

In eigener Sache

0

Neues "Frankfurt Kauft Ein!" erschienen

Passend zu Beginn der Vorweihnachtszeit erscheint heute der neue Shopping-Guide "Frankfurt kauft ein! 2012". Insgesamt werden in 14 Rubriken rund 800 Einkaufsmöglichkeiten vorgestellt. Zum ersten Mal dabei ist die Rubrik Body & Balance.
Ab heute steht das druckfrische "Frankfurt kauft ein! 2012" in den Regalen der Zeitschriftenhändler. Gerade noch rechtzeitig zu Beginn der Vorweihnachtszeit werden 800 Geschäfte, Einkaufszentren, Outlet-Stores und Märkte vorgestellt, die beim anstehenden Weihnachtsbummel näher unter die Lupe genommen werden können. Modegeschäfte für Männer und Frauen, Geschäfte für Accessoires, Schmuck, Schuhe und natürlich alles rund ums Kind sind Teil des Shopping-Guides. Neben den Rubriken Hair & Beauty, Wohnen & Wohn-Accessoires, Lesen & Lernen, Hi-Fi, Multimedia, Hobby & Freizeit, Essen & Trinken und Sportausstattung ist in dieser Ausgabe zum ersten Mal die Rubrik Body & Balance mit dabei. Hier werden die besten Fitnessstudios der Stadt, Wellnesstempel und Tanzschulen vorgestellt. Außerdem auch Akademien für asiatischen Kampfsport, Coaches für jede Lebenslage und einiges mehr.
Dem Trend zum Handgemachten folgend stellt "Frankfurt kauft ein!" dieses Jahr kleine Manufakturen aus unterschiedlichen Bereichen vor. Über die Top-Neueröffnungen des Jahres sowie die unterschiedlichen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten in den einzelnen Stadtteilen wird natürlich auch berichtet.
Den perfekten Shoppingtag mit einem guten Abendessen oder einer Behandlung im Wellness-Tempel beenden? Kein Problem! - Dafür ist das große Extra von "Frankfurt kauft ein!" genau das Richtige. Die 33 Schlemmer- und Wellness-Angebote für renommierte Frankfurter Restaurants, Bars, Cafés und Wellness-Tempel sorgen für schöne Stunden nach dem Shopping.
16. November 2011
ch
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Shopping
 
 
„Moogoo“ verbindet Nachhaltigkeit und Fairness
0
Design aus Burkina Faso
Bei Moogoo gibt es Möbel aus Westafrika, das Label steht für Nachhaltigkeit. Geschäftsführer Eliott Martin liegen besonders der interkulturelle Austausch und die faire Bezahlung der Künstler am Herzen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Am morgigen Samstag, den 9. Februar ist es wieder soweit: Der Frankfurter Nachtmarkt Marché de Nuit findet am Zoo Gesellschaftshaus statt. Von 18 Uhr bis Mitternacht kommen Shoppingfans hier voll auf ihre Kosten. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: kce
 
 
Namaste! Heute ist die Konsumgütermesse Ambiente gestartet. Bis Dienstag können sich Fachbesucher über die neusten Trends in Sachen Wohnen und Schenken informieren. Diesjähriges Partnerland ist Indien. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Sina Eichhorn
 
 
 
Getnow kommt ins Rhein-Main-Gebiet
0
Lebensmittel online bestellen
In Frankfurt gibt es bereits mehrere Anbieter, über die Kunden online Lebensmittel einkaufen können. Nun kommt auch das Berliner Startup getnow nach Frankfurt. Dieses liefert über 15 000 Food und Non-Food-Artikel innerhalb von einem Tag nach Hause. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Jama/unsplash
 
 
Mädchen-Klamotte in der Jahrhunderthalle
2
Ein Flohmarkt von Frauen für Frauen
Der Flohmarkt Mädchen-Klamotte kommt wieder nach Frankfurt: Am 13. Januar finden Frauen in der Jahrhunderthalle beim Secondhand-Modemarkt von Vintage-Teilen bis zu Designerstücken alles, was das Shoppingherz begehrt. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Mädchen Klamotte
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  59