Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Kunstsupermarkt
Foto: Kunstsupermarkt

24. Kunstsupermarkt

Preiswerte Kunst kaufen in der Schweizer Straße

Kunstwerke zu kleinen Preisen gibt es dieses Jahr wieder in der Schweizer Straße. Für drei Monate übernimmt der Kunstsupermarkt die Räumlichkeiten in Sachsenhausen. Mit dabei sind diesmal vier neue Künstlerinnen und Künstler, die ihre Werke ausstellen und zum Verkauf anbieten.
Am Freitag eröffnet der 24. Frankfurter Kunstsupermarkt in der Schweizer Straße. 80 Künstlerinnen und Künstler aus 17 Ländern stellen ihre Werke aus und bieten sie auch zum Verkauf an. Über 3000 Kunststücke sollen zum Verkauf stehen und das bereits ab 69 Euro. Drei Monate lang können Kunstinteressierte im Sachsenhäuser Pop-up-Store durch Acryl- und Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen oder auch Skulpturen stöbern.

Neue Kunstschaffende, die in diesem Jahr ihre Werke zum Angebot des Kunstsupermarkts beisteuern, sind Regina Basaran, Javier Mendoza, Cori Schubert und Jutta Senge. Die vier sollen die Auswahl an Künstlerinnen und Künstlern ergänzen, die bereits seit mehreren Jahren Werke speziell für den Kunstsupermarkt schaffen. Kuratiert wird die ausgestellte Auswahl von Mario Terés.

Jede Künstlerin und jeder Künstler wird eine eigene Kiste in den Räumlichkeiten in der Schweizer Straße haben, in die Interessierte greifen können, um sich ein Werk auszusuchen. Das ausgewählte Werk kann man sich zudem vor Ort rahmen lassen. Auch die an der Wand hängenden Werke stehen zum Verkauf. Jede verkaufte Arbeit wird im Anschluss durch ein neues Werk ergänzt, damit die Ausstellung an den Wänden in Bewegung bleibt.

Kunstsupermarkt, Sachsenhausen, Schweizer Straße 24, 4.11.–4.2., Mo–Fr 11–19 Uhr, Sa 10–19 Uhr, www.kunstsupermarkt.de.
 
4. November 2022, 12.13 Uhr
sfk
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Keine Einträge gefunden

Meistgelesen

 
23. Juli 2024
Journal Tagestipps
Pop / Rock / Jazz
  • Adi Oasis
    Palmengarten | 20.00 Uhr
  • Max Giesinger
    Kurpark | 19.00 Uhr
  • The Chain
    Kleiner Festungshof | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Hänsel und Gretel – Die Dämonenjäger
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Sekretärinnen
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Die Akte Schneewittchen
    Staatspark Wilhelmsbad | 20.00 Uhr
Kunst
  • Günter Fruhtrunk – Retrospektive
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
  • Ari Benjamin Meyers
    Kunsthalle Mainz | 10.00 Uhr
  • Flüsse
    Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum | 09.00 Uhr
Kinder
  • Der gestiefelte Kater
    Amphitheater/Schloss Philippsruhe | 15.00 Uhr
  • Der Zauberer von Oz
    Wasserburg | 14.00 Uhr
  • Mainspiele
    Sachsenhäuser Mainufer | 11.00 Uhr
und sonst
  • Tuesday Night Skating
    Hafenpark | 20.30 Uhr
  • Ebbelwei-Gebabbel mit de Fraa Rauscher – Aane Theater-Kostümführung iwwern Römerbersch
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Sunset X Skyline-Tour
    Primus-Linie | 21.30 Uhr
Freie Stellen